(aller)letztes Aufleuchten   62684
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Calanda 2806 m
2 Ringelspitz 3247 m
3 Pizol 2844 m
4 Hochfinsler 2421 m
5 Hochgamatsch 2368 m
6 Guscha 2132 m
7 Federispitz 1865 m
8 Sargans 482 m
9 Leistchamm 2101 m
10 Nägeliberg 2163 m
11 Schären 2194 m
12 Selun 2205 m
13 Frümsel 2262 m
14 Gonzen 1829 m
15 Brisi 2279 m
16 Schibenstoll 2234 m
17 Hinterrugg 2306 m
18 Chäserrugg 2262 m
19 Sichelchamm 2269 m
20 Alvier 2343 m
21 Fulfirst 2384 m
22 Glannachopf 2232 m
23 Margelchopf 2162 m
24 Gir 2164 m

Details

Aufnahmestandort: oberhalb Cavadura (1320 m)      Fotografiert von: Christian Hönig
Gebiet: Rätikon      Datum: 26.11.2006
9 QF-Aufnahmen, EOS 400d, PSE6, 1/6 f5.6 55mm ISO 100 17:33Uhr. Obwohl ich mit Stativ und in RAW aufnahm, hat es doch einige Arbeit gegeben, um den leichten Dunst, ohne Rauschen hervor zu heben. Original 15030 x 2366 Pixel 115 MB. Die restlich Geschichte ist bei den örtlich nächsten Panoramen zu finden :)

Kommentare

Sehr schöner Abendhimmel, LG Manfred
01.12.2009 21:27 , Manfred Hainz
Wunderschöner Abendhimmel und -stimmung und sehr detailgetreu. Gute Arbeit Christian. Behüt dich Gott u. L.G. v. Gerhard.
01.12.2009 21:29 , Gerhard Eidenberger
Wow, das waren Farben! 
Ja, jetzt kann die Skitouren-Saison losgehen - ich freue mich schon! ... und wir haben schon min. 1cm Schnee im Garten, es geht also aufwärts :-) Bis hoffentlich bald. LG Michi
01.12.2009 23:35 , Michael Spoerl
super Farben. LG Alexander
02.12.2009 21:06 , Alexander Von Mackensen
Stimmung ohne Ende, wow! Ist ganz rechts aber was mit dem Weißabgleich passiert und woher kommen denn diese beiden roten Punkte links ? LG HJ
04.12.2009 23:20 , Hans-Jürgen Bayer
Vielen Dank für Eure Worte :) und danke Hans-Jürgen,
der Weißabgleich war manuell auf Tageslicht gestellt (wie fast immer, habe gerade nachgeschaut) und genau dieses hat im rechten Teil nachgelassen bzw. strahlte nicht mehr so intensiv. Die beiden roten Lichter links sind von einem Sendemast unterhalb der Calanda. Behüt Dich Gott, Christian
05.12.2009 23:16 , Christian Hönig

Kommentar schreiben


Christian Hönig

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100