Piz Boé   83294
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Piz Boé 3152m

Details

Aufnahmestandort: unterhalb vom Dolomitenhöhenweg 2 (2888 m)      Fotografiert von: René Tessaro
Gebiet: Dolomiten      Datum: 20.08.2009
Seit Wochen hab ich mich aus Zeitmangel nicht mehr bei a-p.de eingelogt, aber jetzt wird so Manches nachgeholt. In meinem Archiv sind noch einige Bilder aus den Sommerferien.

Hier ein bekannter unter allen Gipfeln, aber in einer speziellen Komposition, welche nur durch Zufall zustanden gekommen ist. Wegen Kanalbauarbeiten am Piz Boé selbst mussten wir wie alle Wanderer aus Sicherheitsgründen einen Umweg machen, vorbei an dieser Wasserstelle. Ein gespiegelter Piz war Grund genug um eine Fotopause einzulegen.

Nikon D60, Tamron 18-250 mm, f/10 , 1/400 , ISO 200, 18 mm (27 mm KB )
10 HF- Bilder um 13:08 MEZ

Kommentare

Tolles Motiv! Dürfte für mich zwar noch einen Tick schärfer sein, trotzdem 4*. LG Michael
07.12.2009 11:58 , Michael Riffler
Wie aus einer... 
...anderen Welt! lg Fredy
07.12.2009 20:48 , Fredy Haubenschmid
Bin der Meinung von Michael, aber da sieht man wie abwechslungsreich die Alpen sind, lg Toni
08.12.2009 14:51 , Anton Theurezbacher
Eine sehr schöne Komposition! - LG, dirk
08.12.2009 17:24 , Dirk Becker
Da hätte ich auch halt gemacht und versucht das so schön zu fotografieren wie Du. LG Robert
08.12.2009 19:55 , Robert Viehl
ungewöhnlich das Wasser auf der sonst staubtrockenen Kalkhochfläche, schöne Spiegelung. LG Alexander
10.12.2009 17:41 , Alexander Von Mackensen
Danke für die Kommentare, zur Spiegelung möchte ich noch hinzufügen, dass diese noch besser hätte werden können, aber irgendwann war meine Geduld beim Warten auf ruhiges Wasser am Ende.
Wer um diese Zeit mitten in der Saison schon mal dort oben war, weiss das die Menschen da wie Ameisen in Schlangen rum laufen und immer wieder flogen Steine beim Auslösen ins Wasser... aber jedem seinen Spass.. LG
12.12.2009 15:47 , René Tessaro
Gut gesehen. Schöne Tiefe durch die Steine im Wasser.
05.12.2010 14:15 , Volker Driesen

Kommentar schreiben


René Tessaro

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100