Eisernes Bergl   103792
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Liezener 2367m
2 Warscheneck 2388m
3 Widerlechnerstein 2107m
4 Ramesch 2119m
5 Frauenkar 1863m
6 Burgspitz 1429m
7 Almkogel 1513m
8 Ochsenkogel 1444m
9 Prochenberg 1123m
10 Wasserklotz 1505m
11 Voralm 1770m
12 Stubwieswipfel 1786m
13 Ötscher 1893m
14 Dürenstein 1878m
15 Kl. Pyhrgas 2023m
16 Gr. Pyhrgas 2244m
17 Scheiblingstein 2197m
18 Bärenkarmauer 2172m
19 Natterriegel 2065m
20 Hochschwab 2277m
21 St. Gallener Spitze 2144m
22 Gr. Buchstein 2224m
23 Griesmauer 2034m
24 Bosruck 1992m
25 Hochtor 2369m
26 Gr. Ödstein 2335m
27 Wildfeld 2043m
28 Admonter Reichenstein 2251m
29 Sparafeld 2247m
30 Kalbling 2196m
31 Leobner 2036m
32 Lahngangkogel 1778m
33 Harting 1539m
34 Hochreichhart 2416m
35 Dürrenschöberl 1737m
36 Gr. Grießstein 2337m
37 Gamskogel 2386m
38 Hochhaide 2363m
39 Dreistecken 2382m
40 Gr. Bösenstein 2448m
41 Kl. Bösenstein 2395m
42 Bruderkogel 2299m
43 Zinkenkogel 2233m
44 Hochschwung 2196m
45 Schattnerzinken 2156m
46 Seitnerzinken 2164m
47 Hochgrössen 2115m
48 Hochrettelstein 2220m
49 Schwarzkoppen 2035m
50 Kitzspitze 1977m
51 Angerkogel 2114m
52 Kieseck 2681m
53 Waldhorn 2702m
54 Hohes Schareck 2575m
55 Hochwildstelle 2747m
56 Höchstein 2543m
57 Schafberg 1932m
58 Grimming 2351m
59 Kammspitz 2139m
60 Eisernes Bergl 1955m
61 Querlstein 2084m
62 Sattelkoppen 2030m
63 Mittermölbing 2318m
64 Hochmölbing 2336m
65 Kreuzspitze 2327m
66 Schrocken 2281m
67 Rossarsch 2205m

Details

Aufnahmestandort: Eisernes Bergl (1955 m)      Fotografiert von: Anton Theurezbacher
Gebiet: Totes Gebirge      Datum: 04.01.2010
Bis zum Frauenkar (Wurzeralm) nutzten wir die Liftanlagen, danach mussten wir ein Stück abfahren bis wir die Felle aufziehen konnten. Das Eiserne Bergl ist ein unscheinbares Felsgebilde auf den der Aufstieg über Felsstufen Latschen und ca. 1m Schnee sehr mühsam war.

Bei dieser Gelegenheit möchte auch ich allen Freunden von A-P alles nur erdenklich Gute im Jahr 2010 wünschen.

360° Panorama
34 HF-RAW –Freihandaufnahmen
Aufnahmedatum u. Zeit: 04.01.2010, 12:42 Uhr
Canon 450d, 18-55 IS, (35 mm KB, ISO 100, F9, 1/500 Sek.)
Microsoft ICE, Gimp udeuschle
Koordinaten: 14.24018 O, 47.63775 N

Kommentare

Ob der Horizont sich ein bisschen wellt (eine der größten Gefahren bei 360ern), kann ich als Ortsunkundiger nicht beurteilen, aber Schärfe, Farben und vor allem Schnitt (den ich mit dem halbierten Berg als sehr klug geöffnet empfinde) möchte ich ausdrücklich loben.
05.01.2010 15:43 , Arne Rönsch
Auch mir gefällt die Bildanlage mit dem geteilten Berg sehr gut. Schärfe etc. sind excellent. Dir noch alles Gute zum neuen Jahr und viel Spass beim Tourenfahren! LG. Bruno
05.01.2010 16:30 , Bruno Schlenker
Sehr schöner Bildaufbau. Auch Dir ein gesundes neues Jahr. LG Robert
05.01.2010 19:30 , Robert Viehl
Ein herrlicher Blick zu den - aus oberösterreichischer Sicht - sehr fernen Gipfeln der Steiermark!
05.01.2010 21:42 , Johannes Steffan
Servus Toni, 
Ein sehr schönes Panorama mit hervorragender Schärfe und Bildschnitt was du uns zeigst. Aber zum Tourenskifahren sieht mir diese Gegend nicht sehr einladend aus.

L.G. v. Gerhard.
05.01.2010 23:34 , Gerhard Eidenberger
Super Toni, gefällt mir sehr sehr gut und ist außerdem bei mir gleich um die Ecke. LG Wilfried
06.01.2010 01:46 , Wilfried Wachterbauer
Tolle Fernsicht. Der letzte Gipfel hat ja einen lustigen Namen!
L.G. von Manfred.
07.01.2010 00:32 , Manfred Hainz
Danke für die Wünsche u. netten Kommentare.
@Gerhard, dieses Gebiet wird von tausenden Tourengehern genutzt, da man viele Möglichkeiten hat und es Landschaftlich sehr reizvoll ist.

Mir ist erst jetzt so richtig bewusst geworden das meine Panos ein sehr intensives blau zeigen, Frage an Canon Besitzer: welchen Modus verwendet ihr, ich habe immer Landschaftsmodus eingestellt. Bitte um Ratschlag. Lg Toni
10.01.2010 12:05 , Anton Theurezbacher
Ich besitze eine Canon und verwende bei der Bildarteinstellung i.d.R. die Standardeinstellung (STANDARD) da die Einstellung "Landschaft" zwar auf den ersten Blick gefälliger ist aber eben auch härtere Kontraste bildet. Da Du wie ich im RAW-Format aufnimmst kannst Du das anschließend mit dem Canon-Tool (DPP) nachträglich verändern (wenn man das letzte rausholen will dann mit RAWTherapee) aber ich finde DPP gut gemacht und für Massenänderungen an einer Serie gut geeignet - Stichwort Rezepte). LG HJ
Meine Vorgehensweise, DPP -> anschließend als TIFF speichern (Größe hier auf ca. 50% reduzieren)- Mit Hugin stitchen und als TIFF speichern (unkomprimiert). Dann mit GIMP finishen und als JPG speichern. LG HJ
10.01.2010 13:59 , Hans-Jürgen Bayer
Danke Hans-Jürgen, werde beim nächsten Pano etwas experimentieren. Lg Toni
12.01.2010 17:10 , Anton Theurezbacher

Kommentar schreiben


Anton Theurezbacher

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100