Wetterumschwung   83617
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Titlis 32km
2 Fünffingerstock 31km
3 Tennhorn
4 Kinspitz
5 Gross Engelhorn
6 Klein Wellhorn
7 Osten
8 Wellhorn
9 Grosse Scheidegg
10 Scheideggwetterhorn
11 Gützgletscher
12 Wetterhorn
13 Lauteraarsattel 3154m
14 Oberer Grindelwaldgletscher
15 Lauteraarhorn
16 Schreckhorn
17 Klein Schreckhorn
18 Gwächta
19 Ankenbälli
20 Mättenberg
21 Ochs
22 Pfingstegg
23 Gross Fiescherhorn
24 Süden
25 Unterer Grindelwaldgletscher
26 Fieschergletscher
27 panorama-photo.net #4317
28 Walcherhorn
29 Trugberg
30 Grindelwald
31 Mittellegigrat
32 Eiger
33 Jungfrau
34 Schneehorn
35 Silberhorn
36 Tschingelhorn
37 Kleine Scheidegg
38 Tschingelspitz
39 Gspaltenhorn
40 Lauberhorn
41 Blümlisalp 29km
42 Tschuggen
43 Wildi Frau
44 SW
45 Schilthorn
46 Männlichen
47 Bachläger
48 Schwalmere

Details

Aufnahmestandort: Bergstation First (2170 m)      Fotografiert von: Heinz Höra
Gebiet: Berner Alpen      Datum: 2.2.2010
Nur noch im Nordosten ist ein Stück blauer Himmel zu sehen. Vom Südwesten ziehen Schneewolken heran und lassen der Sonne nur noch einen bleiernen Schein. Der Schnee wird immer konturloser und weißgrau. Doch die Berge zeichnen sich noch scharf vom grauen Himmel ab, selbst die Blümlisalp weit im Südwesten.
Von den Aufnahmen, die ich gemacht habe, bevor es anfing zu schneien, habe ich für dieses Panorama fünf Breitformataufnahmen (EOS 450D, Sigma 18-125 OS @ 18 mm, ohne Stativ) ausgewählt und mit PTGui gestitcht.

Kommentare

Grandios! 
Ein phantastischer Blick in die frisch verschneiten Berner! Ein Lieblingspanorama. LG. Bruno.
24.02.2010 20:03 , Bruno Schlenker
Es mus nicht immer das Schönwetterpanorma sein... 
wie man hier sieht - oder besser gesagt: mit blauem Himmel kann es jeder, bei schwierigen Wetterverhältnissen nur der Könner. LG Michi
25.02.2010 00:13 , Michael Spoerl
Sehr ansprechendes Pano mit schönem gedämpftem Licht. LG HJ
25.02.2010 18:35 , Hans-Jürgen Bayer
Den drohenden Schneefall kann man fast erahnen. Tolle, weil andere Perspektive. LG Robert
25.02.2010 21:21 , Robert Viehl
In einem Bild von Adrian Zeller in der fotocommunity http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/mydiscuss/display/20020702 hat er darauf hingewiesen, daß "die Nordwand des Wetterhorns (Scheideggwetterhorn) links im Bild der viel berühmteren und nahegelegenen Eigernordwand eigentlich fast ebenbürdig ist, stellt sie mit ihrer 1600m hohen Felswand doch klettertechnisch ähnliche Herausforderungen bereit." Das war mir, als ich diese Bilder auf dem First machte, auch aufgefallen.
26.02.2010 23:38 , Heinz Höra
Sehr schön Heinz, gefällt mir außerordentlich gut. Fast ein "magischer" Moment.

L.G. v. Gerhard.
27.02.2010 18:49 , Gerhard Eidenberger
Sehr schönes Pano!
Gruss, Danko.
09.02.2016 19:40 , Danko Rihter
Danko, Du gehörst zu den ganz, ganz Wenigen, die sich auch mal ein Panorama anschauen, das in der Nähe eines gerade aktuellen angezeigt wird - und die dann auch noch eine Bewertung abgeben. Vielen Dank dafür, daß Du es hier auch so gemacht hast.
Die Speicherung der Koordinaten eines Panoramas und die Verknüpfung mit denen der anderen ist ja gerade eine Besonderheit der von Thomas Schabacher geschaffenen Seiten. Daß es aber immer noch und immer wieder Benutzer gibt, die die Angabe der Koordinaten bewußt ignorieren, kann ich nicht verstehen!
10.02.2016 17:45 , Heinz Höra

Kommentar schreiben


Heinz Höra

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100