Churfirsten, Altmann, Säntis und Fälentürm   24271
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Haldensteiner Calanda, 2805 m, 38 km
2 Alvier, 2343 m, 14 km
3 Margerlchoch, 2162 m, 10 km
4 Fulfirst, 2384 m, 12 km
5 Ringelspitz, 3247 m, 37 km
6 Gamsberg, 2384 m, 11 km
7 Sichelchamm 2269 m, 12 km
8 Gätterifirst
9 Trinserhorn, 3028 m, 38 km
10 Piz Sardona, 3055 m, 36.7 km
11 Piz Segnas, 3098 m, 38.7 km
12 Hochfinsler 2421 m, 23.7 km
13 Vorab 3028 m, 44.5 km
14 Spiztmeilen 2501 m, 26.6 km
15 Wissmilen
16 Gamser Rugg 2076 m, 9.7 km
17 Magerrain 2523 m, 26.6 km
18 Hausstock 3158 m, 47.7 km
19 Bifertenstock 3419 m, 58 km
20 Chäserrugg 2262 m, 10.9 km
21 Piz Urlaun 3359 m, 60.8 km
22 Tödi 3614 m, 59.6 km
23 Hinterrugg 2306 m, 11.8 km
24 Gulmen 1994 m
25 Piz Cambrialas 3208 m, 64.9 km
26 Clariden 3267 m, 59.5 km
27 Brisi 2279 m, 13.3 km
28 Mürtschenstock 2441 m, 27 km
29 Gross Windgällen 3187 m, 69.7 km
30 Frümsel 2267 m, 14 km
31 Vrenelisgärtli 2904 m, 38 km
32 Selun 2205 m, 14.6 km
33 Ruchen GL 2901 m, 39.4 km
34 Leistchamm 2101 m, 17.5 km
35 Rautispitz 2283 m, 33.8 km
36 Uri-Rotstock ? 2928 m, 77.8 km
37 Mutteristock 2294 m, 40.1 km
38 Brünnelistock 2133 m, 36.8 km
39 Zehenspitz 1959 m, 4 km
40 Fluebrig 2093 m, 44 km
41 Gulmen 1789 m, 18 km
42 Grosser Mythen 1898 m, 58.7 km
43 Girenspitz 2253 m
44 Moor 2342 m, 3.2 km
45 Wildhuser Schafberg 2373 m, 3.8 km
46 Chreialpfirst
47 Altmann 2435 m, 2.3 km
48 Säntis 2501 m, 4.7 km
49 Fälentürm, 1.7 km
50 Nadlenspizt, 1,3 km
51 Freiheit
52 Hundstein 2157 m, 1.7 km

Details

Aufnahmestandort: in der Nähe des Mutschen (2140 m)      Fotografiert von: Alex Zehnder
Gebiet: Appenzeller Alpen      Datum: 26.11.2006
Dieses Panorama entstand aus 15 Hochformatbildern bei Brennweite 70 mm (KB) und zeigt einen Blickwinkel von ca. 200 °.
Die Belichtung war nicht ganz einfach, hatte ich doch im linken Teil Gegenlicht, in der Mitte Schnee und rechts die von der Sonne angeleuchteten Felswände.

Kommentare

Darauf habe ich gewartet. 
Auch dieses Pano, echt professionell. Ist einfach einzigartig. Gruss von Walter
30.11.2006 23:44 , Walter Huber
Tundra in der Schweiz 
Die Beleuchtung wirkt natürlich, stimmt so für mich. Der Gipfel kommt etwas hoch an den Bildrand.
01.12.2006 13:38 , Raymond Funke

Kommentar schreiben


Alex Zehnder

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100