Rosslaufspitze   (4,0 bei 17 Bewertungen)    betrachtet: 572x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Rosskopf, 2.576 m
2 Rastkogel, 2.762 m
3 Hoher Kopf, 2.373 m
4 Halslspitze, 2.574 m
5 Nafingköpfl, 2.454 m
6 Hoher Riffler, 3.231 m
7 Gefrorene-Wand-Spitze, 3.288 m
8 Olperer, 3.476 m
9 Fußstein, 3.380 m
10 Kleiner Kaserer, 3.093 m
11 Hobarjoch, 2.512 m
12 Torspitze, 2.663 m
13 Lizumer Reckner, 2.886 m
14 Lizumer Sonnensoitze, 2.831 m
15 Eiskarspitze, 2.611 m
16 Hippoldspitze, 2.642 m
17 Grafennspitze, 2.619 m
18 Hirzer, 2.725 m
19 Wildofen, 2.553 m
20 Kleiner Solstein, 2.637 m
21 Rumer Spitze, 2.454 m
22 Rosskopf, 2.670 m
23 Großer Lafatscher, 2.696 m
24 Speckkarspitze, 2.621 m
25 Bettelwurf, 2.726 m
26 Grubenkarspitze, 2.663 m
27 Eiskarspitze, 2.610 m
28 Hochglück, 2.573 m
29 Lamsenspitze, 2.508 m
30 Hochnissl, 2.547 m
31 Sonnjoch, 2.457 m
32 Fiechter Spitze, 2.298 m
33 Bettlerkarspitze, 2.268 m
34 Kaserjoch, 2.198 m
35 Ochsenkopf, 2.148 m
36 Seebergspitze, 2.085 m
37 Vorderunnutz, 2.078 m
38 Hochiss, 2.299 m
39 Gilfert, 2.506 m

Details

Aufnahmestandort: am höchsten Punkt der Rosslaufspitze (2248 m)      Fotografiert von: Michael Bodenstedt
Gebiet: Tuxer Alpen      Datum: 04.03.2018
25 HF, 10:34 Uhr, F/6,3; 1/1000 sec., 35 (52) mm
Vom Gasthof Innerst (Parkplatz 3 €) Richtung Weidener Hütte und über die Hochsinnalm zum Alplköpfl. Am Grat entlang zum Gipfel. Die Abfahrt über die Untere Nurpensalm zur Stallenalm und zurück zum Parkplatz.
Die Abfahrt noch erstaunlich gut im Pulverschnee. Aufpassen musste man nur unmittelbar oben am Grat, weil da eine ganze Menge Triebschnee "rumliegt". Sobald man aber "im Hang war", war es gut und sicher zum Fahren. Frühes Aufstehen lohnt sich - sowohl was den Parkplatz betrifft, als auch wegen der Abfahrt.
Zu unserer Überraschung noch ein weißer Fleck auf der ap-Landkarte, dabei handelt es sich um eine wirklich schöne, eher kurze Skitour.

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 17 Bewertungen, Score: 3,889)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Genial schön geworden !!

LG Christoph
04.03.2018 19:32, Christoph Seger
Genau richtig gemacht. Der frühe Vogel fährt im Pulverschnee ab.
Erinnert mich an meine Gipfelrunde im letzten Jahr. Hoffentlich hebt der Schnee noch recht lange.

LG
ralf
05.03.2018 07:26, Ralf Neuland
Deine Aktivitäten und "Mitbringsel" begeistern immer wieder - heute wieder auf Tour? Bin schon gespannt ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
11.03.2018 07:20, Hans-Jörg Bäuerle

Kommentar schreiben


Michael Bodenstedt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100