...und schon wieder was vom Lagazuoi   (4,0 bei 20 Bewertungen)    betrachtet: 489x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hohe Warte, 2.780m
2 Punta Sorapiss, 3.205m
3 Monte Antelao, 3.264m
4 Monte Pelmo, 3.168m
5 Monte Civetta, 3.220m
6 Pala di San Martino, 2.982m
7 Cimon della Pala, 3.184m
8 Cima d'Asta, 2.847m
9 Marmolada, 3.343m
10 Piz Boe, 3.152m
11 Langkofel, 3.181m
12 Dantercepies
13 Gran Cir, 2.592m
14 Sas Rigais, 3.025m
15 Lagazuoi Piccolo, 2.778m

Details

Aufnahmestandort: Rifugio Lagazuoi (2752 m)      Fotografiert von: Jens Vischer
Gebiet: Dolomiten      Datum: 29.01.2018
Hier noch ein weiteres Panorama für die lange Liste an bereits von diesem wunderbaren Standort hochgeladenen Bildern.

Es zeigt den gesamten Blickwinkel von der Terrasse des Rifugios und liefert gleichzeitig die Begründung, warum viele der von hier gezeigten Bilder erst ab der Punta Sorapis beginnen (so auch mein letztes Nr. 33709). Das im Bild sichtbare und den Blick etwas störende Gebäude gehört zur Gondelbahn und liegt knapp 20 Meter unterhalb des Standortes.

Bei dieser Brennweite sehr gut ins Bild zu integrieren ist auch der benachbarte Gipfel des Kleinen Lagazuoi mit seinem Gipfelkreuz.

28 QF Aufnahmen mit EOS 5D Mark III und dem EF 70-300 f/4-5.6L á 70mm, f13, 1/320s, ISO100, 12.15 Uhr, PTGui Pro

Kommentare

Bei mir darf bei Darstellung der Alpen im 21. Jahrhundert die Technik auch im Bild sein. Du wirst ja auch nicht zu Fuß aufgestiegen sein ;-) VG Martin
14.05.2018 20:12, Martin Kraus
schönes Pano! Ein Ausweichen nach rechts wird wohl nicht möglich sein oder man ist mehrer hundert Meter tiefer :-( LG Alexander
15.05.2018 22:03, Alexander Von Mackensen
Schön, schön!
Rechts mit Gipfelkreuz und links bis zur Tofana habe ich schon mit meinen 2008 gemachten Aufnahmen gezeigt http://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=29559.
Deinem Panorama, Jens, sieht man aber an, daß Du eine viel bessere Aufnahmetechnik hattest.
15.05.2018 22:22, Heinz Höra
@Alexander: Die einzige mir in Erinnerung gebliebene Möglichkeit, wäre vielleicht an der der Terrasse vorgelagerten Sauna vorbei bis vor an den Abgrund zu gehen. Siehe hier: https://500px.com/photo/247554573/hot-sauna-by-jens-vischer?ctx_page=2&from=user&user_id=20829781

@Heinz: Dein damaliges Bild bei der einmaligen Stimmung kenne ich sehr gut. Wie hast du es seinerzeit geschafft, die Gebäude der Gondelbahn aus dem Bild zu halten? Gab es damals die Sauna noch nicht?
16.05.2018 20:35, Jens Vischer
Jens, ich habe links ein Bild mitgestitcht, das ich unten von der Terasse der Seilbahnstation eine halbe Stunde später gemacht hatte und mit den Felsvorsprüngen dann das Gebäude ausmaskiert.
16.05.2018 23:14, Heinz Höra

Kommentar schreiben


Jens Vischer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100