Books

Die digitale Dunkelkammer
Die digitale Dunkelkammer:
Vom Kamera-File zum perfekten Print: Arbeitsschritte, Techniken, Werkzeuge

Bettina Steinmüller, Uwe Steinmüller, Jürgen Gulbins
dpunkt Verlag
ISBN: 3898643409
466 Seiten, Gebundene Ausgabe
EUR 48,-
Die Arbeit mit modernen Digitalkameras mit ihren vielseitigen Möglichkeiten kann sehr viel Spaß bereiten. Aber es gibt einiges zu lernen, bis man diese neue Technik auch wirklich beherrscht - insbesondere dann, wenn hochwertige Ergebnisse erzielt werden sollen, die professionellen Ansprüchen genügen.

Dieses Buch bietet eine Einführung in die Verarbeitung von digitalen Fotos, beginnend mit der Bilddatei, wie sie aus der Kamera kommt. Es beschreibt eine sinnvolle, effiziente Arbeitsabfolge - den digitalen Foto-Workflow zur Bildverarbeitung - und geht dabei insbesondere auf die Verarbeitung von Raw-Dateien ein, da sie ein Optimum an Bildqualität erlauben. Die Anleitungen führen Schritt für Schritt in diesen Prozess ein, so dass der Fotograf schließlich das Optimum dessen nutzen kann, was ihm die Kamera an Qualität bietet.

Dabei werden u.a. Themen wie Ebenen in Photoshop, fortgeschrittene Retuschetechniken und die Erzeugung von Schwarzweiß- aus Farbbildern behandelt und an Bearbeitungsbeispielen verdeutlicht. Kapitel zu Datensicherung und Bildverwaltung und die Vorstellung nützlicher Photoshop-Plug-Ins runden den Text ab. Zudem werden neue Werkzeuge wie Adobe Lightroom und Apple Aperture ausführlich in diesem Grundlagenband für den anspruchsvollen Fotografen behandelt.
Photoshop LABV Color
Photoshop LAB Color
Dan Margulis
Addison-Wesley, München
ISBN: 3827328039
403 Seiten
EUR 39,95
Ein Meilenstein! Dan Margulis dokumentiert die ungeheure Leistungsfähigkeit des LAB-Farbraums für die professionelle Farbkorrektur und Retusche. Er zeigt, in welchen Bereichen LAB die erste Wahl ist und in welchen nicht. Eine umfassende Erläuterung der LAB-Struktur, sofort nachvollziehbare Rezepte zur Integration in Ihren Workflow und wertvolle Insider-Tipps folgen. Mit diesem Wissen erzielen Sie auf elegante Weise auch radikale Farbänderungen, optimieren Porträtaufnahmen und vieles mehr. Jedes Kapitel spannt den Bogen vom Grundlagenwissen bis hin zu detaillierter Tiefe. Damit ist es nicht nur das einzige Buch, das sich ausschließlich dem LAB-Farbraum widmet, sondern auch die einzige für Nicht-Experten verständliche Informationsquelle. Ein Buch, das in jeden Photoshop-Bücherschrank gehört!
Das HDRI-Handbuch
Das HDRI-Handbuch
High Dynamic Range Imaging für Fotografen und Computergrafiker

Christian Bloch
dpunkt Verlag
ISBN: 3898644308
406 Seiten, Gebundene Ausgabe inkl. DVD
EUR 49,-
High Dynamic Range Imaging (HDRI) bezeichnet eine neue Methode, den gesamten sichtbaren Kontrastumfang eines Fotos digital zu erfassen und zu bearbeiten. HDRI ist ein Quantensprung, vergleichbar mit dem Unterschied zwischen Schwarzweiß- und Farbfotografie. Ganz besondere Bedeutung kommt HDRI-Panoramafotos zu, denn die darin enthaltenen Lichtinformationen können zur Beleuchtung von 3D-Objekten benutzt werden.

Das Handbuch enthüllt die Geheimnisse, die sich hinter HDRI verbergen, und macht HDR-Technologien für jedermann zugänglich. Es wird zuerst ein umfassendes Verständnis aufgebaut, was entscheidend ist für den kreativen Umgang mit HDRI. Dann werden Dateiformate, Hardware und Software auf Tauglichkeit geprüft und ganz konkreten Qualitätstests unterzogen. Dieser Teil dient als Leitfaden und Entscheidungshilfe für den Aufbau eines eigenen Workflows. In Tutorials werden danach die neuen Bearbeitungsmethoden Schritt für Schritt erklärt.
Der Inhalt umfasst:
- Ausführliche Grundlagen und Hintergrundwissen
- Werkzeuge für einen High Dynamic Range Workflow
- Wie man HDR-Fotos aufnimmt: jetzt und in Zukunft
- Tone Mapping für hervorragende Ausdrucke
- HDR-Fotos zusammensetzen und bearbeiten
- 4 Wege um HDRI-Panoramen zu erzeugen
- Image-based Lighting and CG-Rendering
- Neue Software: Smart IBL und Picturenaut
- Kreative, unkonventionelle HDRI-Anwendungen


Mit seinen ausführlichen Erklärungen, praktischen Workshops und Vergleichstests ist dieses Buch ein unverzichtbarer Ratgeber für jeden, der professionell mit digitalen Bildern umgehen will. Fotografen werden in der Lage sein, selbst in schwierigsten Lichtsitutationen brilliante und ausgewogene Bilder zu machen. Computer Graphics (CG)-Künstler lernen, wie man virtuelle Objekte in reale Hintergründe nahtlos einfügt.
Photoshop. Maskieren und Compositing
Photoshop. Maskieren & Compositing
Katrin Eismann
Addison-Wesley Verlag
ISBN: 3827322421
498 Seiten, Gebundene Ausgabe
EUR 59,95
Maskierung & Compositing sind zwei der beeindruckendsten Techniken der kreativen Bildbearbeitung. Nur wenn Sie diese Kunst beherrschen, schaffen Sie überzeugende Werke. Grafiker isolieren Objekte mit Masken aus ihrer Umgebung und fügen sie nahtlos in z.B. in Filmplakaten oder Buchumschlägen ein. Designer platzieren in Werbegrafiken Produkte in neuen Zusammenhängen. Illustratoren machen abstrakte Begriffe verständlich. Fotografen verleihen Fotos eine perfekte Beleuchtung und Belichtung oder tauschen ablenkende Hintergründe aus.In diesem Buch geht Katrin Eismann detailliert auf die Feinheiten ein, z.B. wie Sie genaue Auswahlen erzeugen und ausgefeilte Masken erstellen, wie Sie professionell mit Ebeneneffekten und Farbkanälen umgehen und wie Sie Farbe und Beleuchtung einsetzen, um Bilder miteinander zu kombinieren, ohne dass Details verloren gehen.