Arnstock   63122
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Weißlehnkopf 2002 m
2 Arnplattenspitze 2171 m
3 mittlere Arnspitze 2091 m
4 grosse Arnspitze 2195 m
5 Achterköpfe 2023 m

Details

Aufnahmestandort: Grießenbach bei Scharnitz (1020 m)      Fotografiert von: Johann Ilmberger
Gebiet: Karwendel      Datum: 28.04.2010
Am Parkplatz (Ausgangspunkt zum Zäunlekopf) schon mal den wie ich meine tollen Ausbick auf den Arnstock festgehalten.

Das Pano ist jetzt zwar nicht lang aber der von der Sonne beschienen Hang hat mir so gefallen das ich mir dachte: "Hans da mach mal ein Pano draus"

6 HF-Aufnahmen mit der EOS 500D

Blende: F/11
Belichtung: 1/320 Sek.
ISO-100
Brennweite: 60 mm

Kommentare

Hallo Johann,
erstmal Glückwunsch ,dass du wieder Touren in Angriff nehmen kannst!
Das Pano gefällt mir sehr gut, da ich die Gegend seit meinem letzten Scharnitzurlaub gut kenne.
Der Arnstock wirkt hier schon fast beängstigend durch diese steile rauhe Felswand. Woran liegt es gleich nochmal, dass die Baumgrenz hier so weit unten liegt? War da nicht dieser verherende Brand?
Es liegt eigentich ziemlich wenig Schnee, wenn ich die Schneelagen mit den anderen Panos hier so vergleiche.
LG von Adri
05.05.2010 20:36 , Adri Schmidt
Hans. 
...da hast Du Recht gehabt. Erstklassige Aufnahmen, die den seltsamen Farbton wiedergeben - warum ist das so penetrant silbergrau?
Schöne Zeit und liebe Grüsse
Walter
05.05.2010 23:08 , Walter Schmidt
Hallo Johann,
auch von mir erst mal Glückwunsch, dass Du wieder "auf Tour" gehen kannst.
Die Stimmung gefällt mir sehr gut, ich finde die Farben der Felsen sind irgendwie cool...!!!
06.05.2010 07:12 , Jochen Gerlach
echt schön, diese typische Karwendelfels-Farbe
Gruss Peter J
07.05.2010 16:15 , P J
Die Felsflanke macht wirklich was her. Es ist ja nicht eine einförmig graue Fläche sonder auf unterschiedliche weise durch Licht, Schatten, unterschiedliche Grautöne und Formen strukturiert. Schön gemacht. LG. Bruno.
08.05.2010 11:00 , Bruno Schlenker
@ Peter (PJ)

Die Farbe findet man tatsächlich sehr oft im Karwendel, aber diese Flanke gehört zum Wettersteingebirge ;-)

LG Hans
12.05.2010 17:22 , Johann Ilmberger

Kommentar schreiben


Johann Ilmberger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100