Unterirdisch rauschende Gletscherwasser   82536
vorheriges Panorama
nächstes Panorama

Legende

Details

Aufnahmestandort: Trümmelbachfälle (900 m)      Fotografiert von: David Von Oheimb
Gebiet: Berner Alpen      Datum: 2010-04-24 14:55:39
Nicht alle Bergpanoramen müssen über- äh oberirdisch sein ;-)

Mehrreihiges sphärisches 170° x 142° Panorama aus 14 Hochkantaufnahmen mit Canon EOS 350D, ISO 1600, Unterbelichtung -1.33 EV, f/5.0-f/8.0, 1/60-1/160 s

Schade, dass die Höhe auch für eher vertikale Panos auf 500 Pixel begrenzt ist. Eine hochauflösende animierte Version gibt es hier: http://david.von-oheimb.de/gallery/Bernese/img_2305-2319_PURE.html

Übrigens betrachte ich den Flatterrand als Teil des Kunstwerks :-) Dass der ImmerVision PURE Java Player über den linken und rechten Rand hinausdreht, ist wohl eher ein bug als ein feature.

Kommentare

Hallo Jörg, danke für die Überarbeitung deines Kommentars und die u.g. Rückmeldung.
Ich möchte das Pano nicht weiter zuschneiden, weil dadurch an den Rändern wertvolle Struktur verloren gehen würde (ich hätte beim Aufnehmen doch noch etwas weiter ausholen sollen), und weil ich finde, dass besonders bei einem eher quadratischen Bild diese mehrfach gebogenen Ränder auch ihren Reiz haben.
10.05.2010 08:10 , David Von Oheimb
...wollte ja zumindest die Bewertung löschen... geht leider nicht. Bedaure von daher meine schlechte Bewertung.
Wieso hast du nicht - wie mir in einer privaten Mitteilung geschrieben - in der Beschreibung erwähnt, dass die gebogenen Ränder / der fehlende Zuschnitt durchaus gewollt sind? Man hätte es dann anders beurteilen können.
10.05.2010 09:00 , Jörg Engelhardt
Servus David,

auf Deiner Seite sieht das Pano animiert richtig gut aus. Und wenn ich bedenke es mit 1600 ISO bei annähernd Dunkelheit fotografiert wurde ist es wirklich klasse.
Mit dem neuen PS könntest Du es, ohne Verluste in die Ecken strecken.
Mit etwas mehr schärfe könnte ich mir auch **** vorstellen.

LG Christian
10.05.2010 15:50 , Christian Hönig
Neubewertung 
...nach ausführlicher Erklärung des Panos schliesse ich mich Christian an und vergebe 3 Sterne. Was lernen wir daraus: Immer möglichst viel Infos in die Beschreibung rein, so können Missverständnisse vermieden werden.

In diesen Sinne: Berg heil und beste Grüße...
JÖRG
10.05.2010 16:37 , Jörg Engelhardt
Hallo David,
ich schließe mich Christian an, die Animation auf deiner Homepage ist sehr gut gemacht und vermittelt den Eindruck mitten in dieser großen Halle zu stehen. Die Tiefe die die Animation vermittelt ist enorm. Das Panorama bleibt diese Tiefe aber schuldig, ich habe beim Betrachten nicht den Eindruck das der untere Teil senkrecht nach unten und der obere senkrecht nach oben fotografiert sind. Die Animation zeigt daß der Aufnahmestandort geradezu ausgesetzt ist. LG Christoph
10.05.2010 20:01 , Christoph Hepp
Wenn es so attraktiv präsentiert wird wie auf deiner Homepage, David, kann man über die formalen Fehler sicher leichter hinwegsehen.
Hier aber finde ich es mit dem fehlenden Beschnitt eher schwach.
11.05.2010 01:35 , Arne Rönsch
Dieses Pano gehört meines Erachtens nicht hier her. Auf p-p wäre es richtig. Auch wenn es die Alpen sind, unter einem Alpenpano stelle ich mir etwas anderes vor. Außerdem ist der fehlende Beschnitt ein großes Manko. Ich bewerte es daher lieber nicht. Das Motiv selber ist sehr schön!
LG Jörg
11.05.2010 09:14 , Jörg Nitz
Liebe Leute, vielen Dank für Eure Kommentare!
Ich finde auch, dass die Plastizität und Vertikalität des Raums auf dem platten Bild nicht rüberkommt. Das bringt die Animation schon viel besser hin. Der Blick nach unten war wirklich senkrecht, aber nach oben endet meine Aufnahme schon bei ca. 50°.
Diese mehr oder weniger unterirdischen Wasserfälle rauschen gewaltig und sind sehr gut für Besucher erschlossen. Kann ich empfehlen. Schönen Gruß, David
13.05.2010 08:47 , David Von Oheimb

Kommentar schreiben


David Von Oheimb

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100