Unterwegs im Sellrain (1)   74019
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Ruderhofspitze
2 Hinterer Brunnenkogel
3 Schrandele
4 Hoher Seeblaskogel
5 Schrankogel
6 Schaufelspitze
7 Windacher Daunkogel
8 Wilde Leck
9 Hintere Schwärze
10 Similaun
11 Wildspitze
12 Puitkogel
13 Hohe Geige
14 Watzespitze
15 Verpeilspitze
16 Schwabenkopf
17 Breiter Grieskogel
18 Strahlkogel
19 Fundusfeiler
20 Brechkogel
21 Hochvogel
22 Hohe Wasserfalle
23 Hochreichkopf
24 Acherkogel
25 Zwieselbachtal
26 Sulzkogel
27 Zwölferkogel
28 Zwieselbacher Rosskogel
29 Zugspitze
30 Vordere Sonnenwand
31 Gleirscher Fernerkogel
32 München
33 Karwendel
34 Zischgeles
35 Innsbruck
36 Grubenwand
37 Lüsener Villerspitz
38 Großvenediger
39 Villerspitze
40 Olperer
41 Lüsener Fernerkogel
42 Lüsener Spitze
43 Vorderer Brunnenkogel

Details

Aufnahmestandort: Winnebacher Weißkogel (3184 m)      Fotografiert von: Jörg Engelhardt
Gebiet: Stubaier Alpen      Datum: 21.09.2010
Ein Dreitausender pro Jahr muss sein, so fiel die Wahl in diesem Jahr (übrigens auf Anregung eines Panos hier aus dem Forum) auf den Winnebacher Weißkogel.

Geplant als Tagestour ab München mit folgender Route: München 5:00 h – Lüsens 07:30 h – Westfalenhaus 09:00 h – Winnebachjoch 11:00 h – Gipfel 12:30 h – 1 Stunde oben – 17 Uhr wieder unten in Lüsens.

Laut Beschreibung sollte der Gipfelgrat „einfache Blockkletterei (I), teils ausgesetzt“ sein, was ja eigentlich so passte. Der Neuschnee von vor 3 Wochen sorgte jedoch für sehr wechselnde Verhältnisse: Fels, Schneematsch und harter Firn wechselten sich alle 5 Meter ab. Somit: Steigeisen anlegen und wieder ab… usw. – war etwas mühsam.

Nun ja, der letzte Gipfelbucheintrag war vom 23.08.2010 – ich lies es mir nicht nehmen, in meinem Eintrag „Werbung“ für diese tolle Webseite zu machen.

Wie man am Titel erkennen kann, werde ich von dieser Tour noch mehr zeigen.

13HF
1/250
Blende 10
28 mm
Mit Stativ und Nodalpunktadapter

Kommentare

Beneidenswert, dass du dieses Wetter nutzen konntest, wie du hier eindrucksvoll zeigst.
23.09.2010 16:46 , Jörg Braukmann
Sehr schön, tolle Farben, Kaiserwetter was will man mehr.

L.G. v.
Gerhard.
23.09.2010 21:00 , Gerhard Eidenberger
Danke für´s Schinden und Zeigen. LG Robert
23.09.2010 21:08 , Robert Viehl
Sehr schönes Panorama - und ohne die ewige Steigeisen-Montur weiß man oben doch auch gar nicht, was man geschafft hat, oder??

Liebe Grüße,
dirk
23.09.2010 21:29 , Dirk Becker
ein Bild ganz nach meinen Geschmack! zeigt es doch sehr gut die langen Fingerspitzen des ankommenden Winters; lg Gerald
24.09.2010 09:05 , Gerald Winkler
noch besseres Wetter als einen Tag später bei meiner Tour "gegenüber"! Schöne Sicht.
24.09.2010 20:51 , Jochen App
Sehr schön inszeniert mit dem Gipfelkreuz als Hingucker! LG. Bruno.
27.09.2010 22:00 , Bruno Schlenker

Kommentar schreiben


Jörg Engelhardt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100