Zillertaler, Rieserferner, Villgratner   133585
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Wilde Kreuzspitze
2 Ribigenspitz
3 Wurmaulspitze
4 Grabspitze
5 Eidechsspitze
6 Grubachspitze
7 Hohe Wand
8 Graunock
9 Vordere Weißspitze
10 Hintere Weißspitze
11 Hochfernerspitze
12 Hochfeiler
13 Hoher Weißzint
14 Breitnock
15 Großer Möseler
16 Turnerkamp
17 Hornspitzen
18 Schwarzenstein
19 (Floitenspitzen)
20 Großer Löffler
21 (Keilbachspitze)
22 Wollbachspitze
23 Hollenzkopf
24 Kleine Windschar
25 Große Windschar
26 Großer Fensterlekofel
27 Wasserkopf
28 Morgenkofel
29 Schwarze Wand
30 Schneebiger Nock
31 Magerstein
32 Hochgall
33 Wildgall
34 Ohrenspitzen
35 Almerhorn
36 Seespitze
37 Lasörling
38 Rotwand
39 Amperspitz
40 Großglockner 3798 m, 67 km
41 Rote Spitze
42 Weiße Spitze
43 Groß Degenhorn
44 Hochgrabe
45 Hohes Kreuz
46 Hohes Haus
47 Gölbner
48 Toblacher Pfannhorn

Details

Aufnahmestandort: Kronplatz (2250 m)      Fotografiert von: Arne Rönsch
Gebiet: Dolomiten      Datum: 15. Januar 2010
Beschnitt aus 49 QF-Bildern

Nikon D80
Nikkor 18-135
90 mm
Blende 5,6
1/1250 sec

Anti-Vignettierungen mit Raw Therapee
PTGui
Paint.NET

Kommentare

Hallo Arne 
Für mich ein sehr schönes großes Panorama,ich kenne aber leider nur etwas die Berge im 2.Teil.LG Thomas
04.10.2010 04:04 , Thomas Janeck
Tolle Gipfelschau!
Sehr schön!
lg patrick
04.10.2010 07:50 , Patrick Runggaldier
Großartiges Panorama. Gefällt mir sehr gut.
04.10.2010 18:44 , Manfred Schuster
Schönes Panorama, sogar mit Heißluftballon über der Amperspitze. Lg, Andreas
04.10.2010 20:10 , Andreas ORTNER
Tolle Gipfelschau und den Himmel hat Du großartig hinbekommen. LG Robert
04.10.2010 20:11 , Robert Viehl
Sehr aufwändiges Panorama mit dokumentarischem Charakter. Die Feinheiten des Lichteinfalls in den bewaldeten Hängen gefallen mir.
04.10.2010 20:15 , Martin Hagmann
Schöne Gipfelparade, gefällt mir!

LG Jörg
05.10.2010 20:11 , Jörg Fahrer
Das hast Du uns aber ganz schön lange vorenthalten! Tolle Gipfelreihe!
LG Jörg
06.10.2010 20:33 , Jörg Nitz
Ziemlich dreckig 
ist der Schnee links unten (1300-1400 m). Am gleichen Tag bei Welsberg (8985), von 1100 m aufwärts und auch südseitig, schaut er recht sauber aus. Welche Dreckschleudern gibt es da?
07.10.2010 14:18 , Robert Zehetner
Robert, ich glaube nicht, daß es Dreckschleudern sind, die den Schnee so verfärben. Das Panorama hat einen starken Farbstich. Mir war das gleich an den Wäldern aufgefallen. Diese sehen regelrecht bräunlich aus. Bei meinem Secada-Panorama der Zillertaler #3143 sind dagegen die Wälder noch etwas zu blau, was aber bei dem wolkenlosen Himmel nicht verwunderlich ist.
07.10.2010 20:31 , Heinz Höra
Abgesehen von der Farbgebung ist Dir die Gipfelreihe "Zillertaler, Rieserferner, Villgratner" außerordentlich gut gelungen. Sie hat mich sogar animiert, meine Aufnahmen, die ich 2008 von der Seceda aus gemacht habe, ans Licht zu holen.
Wenn ich mir Dein fast zur gleichen Zeit und am gleichen Ort gemachtes Panorama # 9183 anschaue, wundert es mich sehr, wieso es hier zu dieser Farbverschiebung gekommen ist. Auf der anderen Seite ist bei 9183 die Bergkette sehr stark gekrümmt, was besonders links auffällt. Das ist hier nicht der Fall. Die Bergekette kann man mit Genuß an sich vorbeziehen lassen, ohne daß man von so etwas abgelenkt wird. Im Gegenteil, die Wölkchen um die Zillertaler und vor allem der Lichteinfall bei den Villgratnern erhöhen die Freude beim Betrachten.
09.10.2010 23:59 , Heinz Höra
Kritik und Lob werden gleichermaßen akzeptiert.

Ja, ich habe etwas an den Farben gezupft - und gebe zu, dass die Täler dadurch möglicherweise etwas verschmutzter aussehen als nötig. (Schmutziger als die Berge wären sie aber wirklich, auch wenn ich sie blauer ließe.)

Und - zum Lob: Ich habe an den Farben gezupft, damit die Gipfel attraktiv sind. Wenn das gelungen ist, kann ich mit den Kollateralschäden leben.
15.10.2010 03:10 , Arne Rönsch
hab bisher keine Dreckschleudern im Pustertal gesehen.. sehr wohl aber in Böhmen und in der Lausitz.. was auch immer
09.11.2010 01:20 , Sebastian Becher

Kommentar schreiben


Arne Rönsch

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100