Herbstnebel am Hochstaufen   33311
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Geiereck (Untersberg)
2 Dachstein
3 Berchtesgadener Hochtrohn
4 Hoher Göll
5 Hochkönig
6 Predigtstuhl
7 Watzmann
8 Hochkalter
9 Hochseisspitz
10 Reiteralpe
11 Loferer Steinberge
12 Ristfeuchthorn, 1.569 Meter
13 Sonntagshorn 1.962 Meter
14 Ellmauer Halt (2.334 Meter), Wilder Kaiser (TIR)
15 Rauschberg, 1.650 Meter
16 Kampenwand, 1.669 Meter
17 Zwisel
18 Zinnkopf 1227 m
19 Chiemsee
20 Frillensee b. Inzell
21 Großer Kachelstein, 1.234 Meter
22 Teisenberg 1.333 m
23 Waginger see
24 Anger
25 Abtsee
26 Haunsberg
27 Teisenberg
28 Stadt Salzburg
29 Nockstein
30 Gaisberg
31 Reichenhaller Haus, 1.760 Meter
32 Walserberg (Grenzübergang Deutschland-Österreich)

Details

Aufnahmestandort: Hochstaufen (1771 m)      Fotografiert von: Martin Wolf
Gebiet: Chiemgauer Alpen      Datum: 26.09.2010
Herliche Abendstimmung (17.42) belohnte uns nach einem wunserbaren aber auch sehr anstrengenden aufsteig über den Pidinger Klettersteig. Panorama aus 12 fereihand qerformat Aufnahmen mit variabler Belichtungszeit von 1/1600s bis1/250 s ; F/8 6 mm Brennweite. Aufgenommen mit meiner Canon PowerShot SX110 IS im Manuellen modus. Gesticht mit Hugin und nachkorigiert mit Gimp.

Kommentare

Stitchingprobleme bei schwirigen lichtverhältnissen 
Hallo!

Kann mir vieleicht irgendwer von euch einenpar Triks verraten wie man so fantastische Panoramen wei einige hier von sonenauf/untergangsstimmungen schon gibt am besten sticht?
weil ich hab trotz etlicher versuch(auch bei meinen Panoramen vom Schlenken und vom wieserhörndl zu sehen) immer weider grad bei diesen verhältnissen arge probleme das mir hugin die dunklen bereiche in denen oft der reiz dieser stimmungen liegt zu stark auhellt (auch wenn ich diese als anker definiere)und damit die magie (wie hier mit den gerade aus dem nebel herausragenen bergspitzen der chimgauer hinter dem Zwiesel )zerstört.
Ein weiteres problem das ich immer wieder hab ist die kompression der Panoramen um si hier hochladen zu können. Ich Verwende den Canon ZoomBrowser der eine kompresssionsfunktion für das versenden von bildern per e mail bieter aber der schaft es regelmäßig grad wenn die größe nur minimal überschritten wird und ich die Qualität runterschruben muss das bild zu verpizeln.

Danke schon mal im vorraus für eure Hilfe
Martin
08.10.2010 00:49 , Martin Wolf
Mit hugin kann die Belichtung etc jedes einzelnen Teilbildes angepasst werden.
Reiter: Kamera und Objektiv - Reiter: Photometrisch- Belichtung (EV)
Wert mit Zifferneingabe Schrittweise um zB 0.2 EV ändern und mit der Ansicht überprüfen und verfeinern. Kann zum Geduldsspiel werden. Versuche als Pojektdatei speichern!

Mit Gimp oder Irfan View etc kann die Grösse des Originals auf 500 Pixel Höhe skaliert werden zB Gimp - Bild - Skalieren - Höhe 500 einsetzen Verknüpfungssymbol rechts lösen und wider fixieren - ergibt Seitenverhältnis beibehalten.
Datei als jpeg (Dateityp nachEndung) speichern und Qualität = Kompressionsfaktor wählen ca bei 96 beginnen bis max. Dateigrösse von ap erreicht.

Gruss
08.10.2010 22:08 , Martin Hagmann
Hallo Martin!
danke für diene wertfollen tips! es is zwar wirklich sehr aufwendig händisch jedes Bild zu korrigeiren aber es hilft habs bei einem neuen pano mal ausprobiert das ich bei wesentlich besseren licht vethältnissen gemacht hab aber werd auch dieses wenn ich viel viel zeit hab noch mal neu machen.
Grüße Martin
17.10.2010 00:48 , Martin Wolf

Kommentar schreiben


Martin Wolf

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100