Hoch über dem Vinschgau   73611
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom in
 

Labels

1 Zerminiger Spitze 3.109m
2 Vermoispitze
3 Ortlergruppe
4 Vinschgau

Details

Location: Zerminiger Spitze, Kreuz (3051 m)      by: Hans-Jürgen Bayer
Area: Ötztaler Alpen      Date: 20 Jun 2011
Einsamer Alleingang, bei dem Wetter wohl auch nicht verwunderlich. Beschreibung im Laufe des Abends.

Ab St.Martin auf dem Wanderweg Richtung Niederjöchl/Zerminiger Spitze passiert man auch den Abzweiger zur Vermoi. Bis zu einer Schäferhütte auf 2180m noch im Wald, ab hier auf schmalem Pfad in angenehmer Steigung hoch zum Kreuz an der Grauen Wand kurz davor steilt das Gelände etwas auf. Ab dem Kreuz wieder abw#rts zum Niederjöchl und von da über 2 weitere Gipfel auf die Zerminiger- Die letzten 100hm mit leichtem Blockwerk durchsetzt. Wenn das Wetter mitspielt eine schöne Tour (ca. 1600Hm). Die halbe Stunde vor und nach dem Gipfelaufenthalt nur Temperaturen von 0° mit Schneeschauer. Das Wetter wurde dann wieder besser, ich aber schon wieder auf dem Weg nach Hause.

Comments

Ein geradezu widersprüchliches Panorama! Denn im eigentlichen Sinne schön ist es nicht: grau oben, mehr oder weniger graubraun unten. Und trotzdem hat es einen ganz eigenen Reiz, weil es sehr authentisch Dein Erlebnis zeigt. Mir gefällt's!
Und technisch sind deine Bilder eh gut.
LG Michael
2011/06/24 10:26 , Michael Bodenstedt
Ich kann hier Michael nur zustimmen! Eigentlich ist ein richtiges Panorama von diesem Standpunkt kaum auszumachen. Tatsächlich gelingt es dir jedoch den Betrachter an deiner Tour teilhaben zu lassen und das gefällt mir. LG. Bruno.
2011/06/24 17:02 , Bruno Schlenker
Dank Euch beiden.
Außer braun-grau ist hier tatsächlich nicht viel zu sehen. Ich will die a-p Gemeinde mit solchen Panos auch nicht zu stark irritieren.
Im Vordergrund der Veröffentlichung stand hier vielmehr die Tour als solches. Über Tappein zurück nach St-Martin bei gutem Wetter eine famose Rundtour!
Der Schneefall mit Nebel begann erst nach Aufnahme dieses Panos und ich fand die Route 7 runter nach Tappein leider nicht. Deshalb musste ich den gesamten Aufstiegsweg wieder zurückgehen, was ich eigentlich absolut vermeiden wollte... VG HJ
2011/06/24 18:56 , Hans-Jürgen Bayer
schöne Tour 
Ich bin am gleichen Tag von St. Martin aufs Niederjöchl und dann nach Karthaus im Schnalstal abgestiegen. Kann es sein, dass wir uns am Niederjöchl so kurz nach 13.00 Uhr begegnet sind ?

2001 bin ich übrigens im Hochsommer von Tappein auf den Zerminiger gestiegen. Der Weg ist einfach (einfacher als der von St. Martin zum Niederjöchl). Er führt oberhalb von Schönputz (2300 Meter) eigentlich immer über den Südgrat und ist unschwierig. Meiner Meinung nach ist dieser Weg sogar leichter als der Weg von St. Martin zum Niederjöchl, der ja über eine längere Strecke schmal und ausgesetzt ist. Allerdings fehlen oberhalb von Schonputz meiner Erinnerung nach Markierungen.

Am nächsten Tag war ich übrigens auf der Madritschspitze.
2011/06/26 01:50 , Martin Dauser
Hallo Martin, Servus auf a-p!. Ja, das muss so gewesen sein, sonst ist mir niemand begegnet, Dir wahrscheinlich auch nicht :-). Als ich letztlich wieder im Tal war, konnte ich nicht glauben, dass es vormittags und mittags da oben so schlecht Wetter war. Nach Karthaus und wieder zurück nach St.Martin ist's eine sehr lange Tour ! Gibt es evtl. Bilder(Pano) von der Madritschspitze ? VG HJ
2011/06/26 11:20 , Hans-Jürgen Bayer
Super Stimmung!

LG Kathrin
2011/06/26 16:17 , Kathrin Teubl
Da halte ich es wie Michael. Auch so (k)eine "Aussicht" ist für mich eine gelungenens Panorama. G Robert
2011/06/27 21:07 , Robert Viehl

Leave a comment


Hans-Jürgen Bayer

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100