Hochfrottspitze (Westgipfel) - oder Drei Zinnen aus Hauptdolomit   35102
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Fellhorn Gipfelstation
2 Hochgrat
3 Hochfrottspitze 2649m
4 Gleitschirmflieger
5 Grünten
6 Trettachspitze 2595m
7 Nebelhorn
8 Mädelegabel 2645m
9 Hochvogel 2585m
10 Kratzer
11 Heilbronner Weg
12 Großer Krottenkopf 2656m
13 Heiterwand Hauptgipfel 2639m
14 Gr. Schlenkerspitze 2831m
15 Dremelspitze
16 Leiterspitze 2750m
17 Ober Lahmspitze 2658m
18 Parseierspitze 3036m
19 Freispitze 2884m
20 Holzgauer Wetterspitze 2895m
21 Feuerspitze 2852m
22 Vorderseespitze 2889m
23 Hoher Riffler 3168m
24 Kuchenspitze 3148m
25 Patteriol 3056m
26 Hohes Licht 2651m
27 Bockkarspitze
28 Wilder Mann
29 Biberkopf 2599m

Details

Location: Hochfrottspitze (2649 m)      by: Franz Kerscher
Area: Allgäuer Alpen      Date: 02.08.2011 15:30
Die Hochfrottspitze ist ein 2649 Meter hoher Berg aus Hauptdolomit in den Allgäuer Alpen bei Oberstdorf und damit gleichzeitig der höchste deutsche Berg der Allgäuer Alpen. Über den Grat verläuft die Grenze zu Österreich. Zusammen mit der benachbarten Trettachspitze und Mädelegabel bildet sie das berühmte Dreigestirn am Allgäuer Hauptkamm. Südlich und östlich führt etwa 100-150 Meter unterhalb des Gipfels der stark frequentierte Heilbronner Weg vorbei. Trotzdem wird der Gipfel nur selten bestiegen, weil die Routen anspruchsvoll sind.
Nach erfolgreicher Besteigung der Trettachspitze erreichte ich um 13:45 das Waltenberger Haus (2085m). Genügend Zeit, um die Hochfrottspitze zu besteigen. (Die seltenen Schönwetterstunden dieses Sommers wollte ich noch für eine a-p Erstbesteigung nutzen.)
Aufstieg über Bockkarscharte und Westgrat (II+), Überschreitung bis zur Einschartung der Mädelegabel, Abstieg auf den Schwarzmilzferner und wieder zurück nach Einödsbach.

Comments

Frappierend! 
Das ist ja in puncto Aussicht, Beleuchtung, Dunst, Wolken und Schneelage fast identisch mit einem analogen Panorama, das ich im August 1982 auf dem Hohen Licht gemacht habe.
Mann, wo ist die Zeit geblieben...
2011/08/10 12:29 , Matthias Knapp
Sehr schön !!
LGC
2011/08/11 23:05 , Christoph Seger
Grandios diese Nahblicke. LG Robert
2011/08/13 14:00 , Robert Viehl

Leave a comment


Franz Kerscher

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100