Goldene Sonne im Olivenhain   32616
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Colline de Pimayon 713 m
2 Les Monges 2110 m
3 Cloche de Barles 1887 m
4 Blayeul Sommet 2189 m
5 Sommet de Couard 1988 m
6 Barre des Chamois 2285 m
7 Sommet de la Frema 2747 m, 80 km
8 Le Petit Coyer 2580 m, 77 km
9 Montagne de Beynes 1600 m
10 La Sapée 1682 m
11 Le Chiran 1905 m
12 Mourre de Chanier 1930 m
13 Cime de Barbin 1561 m
14 Le Grand Margès 1570 m
15 PLATEAU DE VALENSOLE
16 La Citerne 1140 m
17 Le Grand Blé 684 m
18 Canal d'Oraison
19 Signal des Beguines 1033 m, 56 km
20 MASSIF DE LA SAINTE-BAUME
21 Pic de Bertagne 1044 m
22 M A N O S Q U E
23 MONTAGNE SAINTE-VICTOIRE
24 GRAND LUBERON
25 La Colle 779 m

Details

Aufnahmestandort: Mont d'Or      Fotografiert von: Jörg Nitz
Gebiet: Provincalische Alpen      Datum: 18.06.2011
Dieses Pano habe ich ganz bewußt auf a-p.de eingestellt: Schließlich ist es die Fortsetzung des Durance-Tals nach Süden zu. Einige Panos vom nördlichen und mittleren Teil des Tals habe ich bereits gezeigt. Im Pano 15406 hatte ich auch den Verlauf des Tals mit immer niedriger werdenden Bergen beschrieben. Der Unterschied wird hier besonders im Vergleich zu Pano 15680 sichtbar: Dort sind die Berge noch weit über 2000 m hoch und die Barre des Écrins ist quasi ein Riegel nach Norden. Hier sind nun die langsam zum Mittelmeer abfallenden Berge mit nur noch geringen Höhen erkennbar.
...Und wo gibt es schon ein Alpenpanorama aus einem Olivenhain? ;-)

Der Mont d'Or liegt über Manosque. Ein markierter Wanderweg führt durch Olivenbäume hindurch zum Gipfel, auf dem noch eine nicht begehbare Turmruine steht.

13 QF-Aufnahmen, 45 mm KB, 20:55 Uhr

Beschriftung folgt.

Kommentare

Sehr verträumter Blick bei wunderbarem Licht. LG Robert
15.08.2011 10:08 , Robert Viehl
Da schließe ich mich Robert an!
LG, Toni
16.08.2011 17:32 , Anton Theurezbacher
Die goldene Sonne kommt in der Tat wunderbar rüber und Du hast ein Pano mit wirklich besonders feinem Licht und guter Wirkung auf die ganze Stimmung erzielt. LG Velten
PS als ich auf dem Heimweg nachts durch die Westschweiz gefahren bin, denn Autoverladung erst morgens und über die Furka wollte ich nachts auch nicht, habe ich beim "großen See" mit den tausend Lichtern an Deine Panos aus der Ferne denken müssen mit dem Monarchen usw.
18.08.2011 05:04 , Velten Feurich

Kommentar schreiben


Jörg Nitz

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100