Bockkarspitze 360°   34185
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hochplattig 2754m
2 Imster Muttekopf 2774m
3 rotkopf 2692m
4 Pirchkogel 2828m
5 Gr. Schlenkerspitze 2827m
6 Kl. Schlenkerspitze 2746m
7 Ruderhofspitze 3474m
8 Schrankogel 3495m
9 Fundusfeiler 3049m
10 Lehner Grieskogel 3038m
11 Reiserkogel 3082m
12 Verpeilspitze 3423m
13 hinterer Brochkogel 3628m
14 Bliggspitze 3453m
15 Parzinnspitze 2613m
16 Weissseespitze 3500m
17 Weißkugel 3738m
18 Kogelseescharte 2382m
19 Steinkarspitze 2650m
20 wild Nörderer 3011m
21 Vertainspitze 3545m
22 Monte Cevedale 3769m, 90.4km
23 kogelseespitze 2647m
24 Rauher Kopf 2811m
25 Bitterichkopf 2698m
26 Blankahorn 2822m
27 Spießrutenspitze (O) 2700m
28 Gatschkopf 2945m
29 Schafhimmelköpfe 2712m
30 Parseiserspitze 3036m
31 Gr. Leiterspitze 2750m
32 Kl. Leiterspitze 2670m
33 Eisenspitze 2859m
34 Stierlochkopf 2763m
35 Oberlahmsspitze 2658m
36 Grießlspitze 2830m
37 Grießlscharte
38 Albiljoch
39 rotspitze 2837m
40 Rotplatte 2790m
41 Freispitze 2874m
42 Landschaftskar
43 Vorderseespitze 2889m
44 Landschaftseck 2610m
45 Feuerspitze 2852m
46 Holzgauer Wetterspitze 2895m
47 Törlspitze 2622m
48 Großstein 2632m
49 Krabachspitze 2522m
50 Roßkar
51 Griestalerspitze 2622m
52 Wildgrubenspitze 2752m
53 Gramaiserspitze 2420m
54 Rote Wand 2704m
55 Gr. Schafkarspitze 2532m
56 Hirschhalskopf 2047m
57 Biberkopf 2599m
58 Kl. Schafkarspitze 2338m
59 Widderstein 2533m
60 Hohes Licht 2651m
61 Wilder Mann 2615m
62 Hochfrottspitze 2649m
63 Mädelegabel 2644m
64 Trettachspitze
65 Wannenspitze 2363m
66 Großer Krottenkopf 2656m
67 Marchspitze 2609m
68 Illenspitze 2535m
69 Schönecker Scharte 2257m
70 Kreuzkarspitze 2587m
71 Gramais 1323m
72 Noppenspitze 2594m
73 Sattelkarspitze 2552m
74 Gliegerkarspitze 2575m
75 Bretterspitze 2609m
76 Urbeleskarspitze 2632m
77 Hochvogel 2593m
78 Elferspitze 2512m
79 Lichtspitze 2356m
80 Wasserfallkarspitze 2557m
81 Zirmebenjoch 2407m
82 Stallkarspitze 2350m
83 Klimmspitze 2464m
84 Seitekopf 2344m
85 Rauhhorn 2240m
86 Gaishorn 2247m
87 Lachenspitze 2126m
88 Leilachspitze 2274m
89 Aggenstein 1985m
90 Tajaspitze 2587m
91 Elmer Kreuzspitze 2480m
92 Mittlere Kreuzspitze 2396m
93 Gehrenspitze 2163m
94 Knittelkarspitze 2376m
95 Thaneller 2341m
96 Namloser Wetterspitze 2553m
97 Kreuzspitz 2184m
98 Pfafflar-Boden
99 Hochschrutte 2247m
100 Daniel 2340m
101 Habart 2294m
102 Loreakopf 2471m
103 Zugspitze 2963m
104 Maldongrat 2544m
105 Heiterwand 2639m

Details

Aufnahmestandort: Bockkarspitze (2606 m)      Fotografiert von: Felix Gadomski
Gebiet: Lechtaler Alpen      Datum: 16.09.11
Die unbekannte und selten bestiegene Bockkarspitze stellt für uns am ersten "echten" Urlaubstag die Gipfeltour dar, für welche wir uns erst bei kurzer Rast am Kogelsee (16839) entscheiden. Dabei hat der Führer gerade mal eine II für die Schlüsselstelle steil über dem See angegeben. Vom Ufer aus geht es auf dem Wanderpfad nach Süden in Richtung Kogelseescharte - und dann aufgepasst! - kurz und unscheinbar den Weg verlassend nach Osten in die Bockkarscharte. Wir lassen unsere Stöcke beseite und beginnen die ersten Türme zu erkunden, die, so erkennen wir bald, der Führer etwas unterschätzt, vielleicht lohnt sich an dieser Stelle ein eherer Einstieg in den Südgrat. Da für uns aber genügend Zeit für ein kleines klettertechnisches Abenteuer zur Verfügung steht, nutzen wir das Angebot. Während die ersten Türme mit Überschreitungmöglichkeiten geizen und wir weiter unten queren müssen, zeigen sich die nächsten sehr spannend. In anregender IIer-Manier geht hinüber weg, bis der klare Wegverlauf teilweise durch Steinmännchen gekennzeichnet ist. Die besagte Schlüsselstelle auch gar kein Thema, nachdem die ersten Türme wohl nicht zur einfachsten Route hier hinauf gehören. Bald gewinnen wir dann auch endlich an Höhe und erreichen den Gipfel mit toller Nachmittagsaussicht, die mir aber mit der tiefstehenden Sonne wiederum etwas Probleme bereitet, offenkundig ist dieses Kamera-Fotograf-Problem entsprechend im Panorama, ich hatte es ja bereits erläutert.
Bald schon veranlassen uns Wind und Durst dazu, zumindest bis zum abgelegten Rucksack zurückzusteigen, auf dem Rückweg sind alle Türme zur großen Freude überquerbar und so wird auch dieser ein Gaudi. Wir genießen noch eine halbe Stunde die tolle Atmosphäre am Kogelsee, ehe wir uns verabschieden und nach Gramais zurückkehren, wo wir uns der nächsten Aufgabe widmen - Kaiserschmarrn machen :-).

IXUS 80
14 Hochformate
18,6mm
ISO 80

hugin 10
Adobe PS 6
Finepixviewer
Udeuschle zur Beschriftung

Kommentare

Sehr schön - ein Panorama vom einem wirklich exklusiven Standpunkt. Der Gipfel wird ja laut einschlägiger Literatur nur selten besucht?!
13.11.2011 19:55 , Stefan Diezinger
Schöner Standpunkt und vorbildliche Beschriftung! (habe meine Gabelspitze weiter ausgebaut, aktuell 155 Positionen) LG Franz
13.11.2011 20:01 , Franz Kerscher
Ja, genau, Stefan, man hatte nicht den Eindruck, als wenn dem best erreichbaren Punkt ständig Besuche abgestattet werden. Gruss, Felix
14.11.2011 21:27 , Felix Gadomski

Kommentar schreiben


Felix Gadomski

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100