Sextner Rotwand - auf dem Weg   42207
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Sextener Rotwand
2 Hochbrunnerschneid
3 Große Zinne
4 Westl. Zinne
5 Paternkofel
6 Drei-Zinnen-Hütte
7 Toblinger Knoten
8 Dreischusterspitze
9 Prater

Details

Aufnahmestandort: auf dem Weg (2500 m)      Fotografiert von: Uta Philipp
Gebiet: Dolomiten      Datum: 15.06.12
Der Anstieg zur Sextener Rotwand aus dem Fischleintal ist lang, aber der nordseitige Klettersteig ist technisch nicht schwer. Ein Helm ist jedoch Pflicht, und im Frühsommer Leichtsteigeisen. In die Schneefelder unter dem Gipfel die erste Spur zu legen ist nicht ohne, weil darunter senkrechte Felsabbrüche sind.

6QF Raw Nikon D90, Photoshop CS4

Kommentare

Unbekannte Bekannte 
Ungewohnter Blick auf berühmte Berge, schön gerahmt und wie immer tadellos, soweit ich das beurteilen kann. Auch im gelobten Land hat es also nochmal Neuschnee gegeben.
19.06.2012 00:04 , Harry Dobrzanski
Schönes Panorama 
aus meiner Lieblingsecke. Gut zu sehen ist der schneebedeckte Alpinisteig zwischen Elfer- und Sentinellascharte an der Nordseite des Elfers.
19.06.2012 14:38 , Reinhard Drescher
Sehr schön! Lg.Beatrice
19.06.2012 14:58 , Beatrice Zanon
Jep das kenne ich sehr gut!

Das müßte der Aussichtsmugel über den zerstörten Hütten sein oder täusche ich mich da?! Schönes Bild welches vorallem durch seine Tiefe besticht! LG Seb
21.06.2012 16:29 , Sebastian Becher

Kommentar schreiben


Uta Philipp

Portfolio

Weitere Panoramen

... aus den Top 100