Sulzfluh 360°   133337
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Schafberg - 2.456 m
2 Felsenberger Calanda - 2.696 m
3 Haldensteiner Calanda - 2.805 m
4 Ringelspitz - 3.247 m
5 Pizol - 2.874 m
6 Vilan - 2.376 m
7 Glegghorn - 2.460 m
8 Falknis - 2.563 m
9 Vorder Grauspitz - 2.599 m
10 Schesaplana - 2.964 m
11 Panüeler Kopf - 2.856 m
12 Zirmenkopf - 2.806 m
13 Dri Türm - 2.830 m
14 Drusenfluh - 2.830 m
15 Fundelkopf - 2.401 m
16 Saulakopf - 2.517 m
17 Brandner Mittagspitze - 2.557 m
18 Zimba - 2-643 m
19 Große Valkastiel - 2.449 m
20 Hoher Freschen - 2.004 m
21 Lindauer Hütte
22 Golmer Joch - 2.124 m
23 Damülser Horn - 2.134 m
24 Zitterklapfen - 2.403 m
25 Kleine Sulzfluh - 2.708 m
26 Rote Wand - 2.704 m
27 Itonskopf - 2.089 m
28 Bartholomäberg
29 Tschaggunser Mittagspitze - 2.168 m
30 Schwarzhorn - 2.460 m
31 Hochjoch - 2.520 m
32 Pflunspitze - 2.914 m
33 Äußerer Gweilkopf - 2.406 m
34 Kuchenspitze - 3.148 m
35 Valschavieler Maderer - 2.769 m
36 Schrottenkopf - 2.890 m
37 Muttler - 3.298 m
38 Vallüla - 2.813 m
39 Fluchthörner - 3.339 m
40 Heimspitze - 2.685 m
41 Hochmaderer - 2.823 m
42 Piz Buin - 3.312 m
43 Großes Seehorn - 3.121 m
44 Verstanclahörner - 3.298 m
45 Rotbühelspitze - 2.853 m
46 Piz Linard - 3.411 m
47 Plattenhörner - 3.220 m
48 Gargellner Madrisa - 2.770 m
49 Madrisa - 2.826 m
50 Rätschenhorn - 2.703 m
51 Piz Kesch - 3.418 m
52 Weißfluh - 2.834 m
53 Aroser Rothorn - 2.980 m
54 Parpaner Schwarzhorn - 2.683 m

Details

Aufnahmestandort: Sulzfluh (2814 m)      Fotografiert von: Sebastian Becher
Gebiet: Rätikon      Datum: 29.06.2012
Als ich vor einigen Jahren das erste mal ins Montafon kam beigeisterte mich vorallem dieser große Kalkklotz hoch über Lindauer Hütte und Golmer Joch.. Ausladend, steil und dominant wie die Sulzfluh dort erscheint ist sie von der ersten Minute an eines meiner Traumziele. Waren mir damals die Wege vom Montafon noch etwas zu weit, sollte es in diesem Jahr klappen.

Um drei Uhr stand ich also in meinem Bett auf, kurzer Kaffee und Frühstück und los ging es.. A72, A9, A6, A7... Bis ich kurz nach elf am Startpunkt in Partnun ankam.. kurzes frisch machen im Bach(und ich meine wirklich frisch.. brrr..) und halb zwölf ging es los.. Eigentlich wollte ich endlich den Sulzfluh Klettersteig gehen aber die Quellwolken waren mir doch schon etwas zu groß um mich an diesen gewalteigen Blitzableiter zu hängen.. Zwei Uhr stand ich dann endlich am Gipfel.. ich hätte Ski mitnehmen sollen.. Auch schien es als hätte Frau Holle den alten Fußabstreicher ausgekloppt so diesig war die Sicht.. Aber trotzdem klasse der Blick auf die Rätikon Prominenz und steil hinunter auf die blütenübersäten Almen!! Nach einer ausgiebeigen Rast am Nebengipfel ging es dann fast von allein wieder runter über die großen Schneefelder im Rachen.. Anschließend Weiterfahrt ins Rheintal zur Vazer Alpe und Aufstieg zur Calandahütte(siehe Pano #20060).. Ein ausgefüllter Tag! :-)

Etwas größer und detailierter unter:

http://www.mountainpanoramas.com/___p/___p.html?panoid=2012_A2

Pano besteht aus: 28HF Aufnahmen mit Canon EOS60D und Sigma 17-70 2.8-4 Macro @17mm, ISO100, f8, 1/400sek

Kommentare

Deine Energie reißt einem förmlich mit! Für einen dunstigen Tag sehr schönes Pano. LG. Bruno.
30.07.2012 17:48 , Bruno Schlenker
Dicht gedrängtes Programm! Schönes Panorama - und für mich eine schöne Erinnerung!
LG Michael
30.07.2012 18:28 , Michael Bodenstedt
Toller Bericht und tolles Panorama. LG Franz
(PS. Links gibt es noch ein Stitchingproblem)
30.07.2012 19:05 , Franz Kerscher
Ich war vorhin... 
nicht ganz bei der Sache.
Dachte, man spricht von der Haldensteiner Calanda.
Nun ist mein Geist wieder klarer. Dafür suche ich das überdimensionierte Kreuz von der Sulzfluh.
Sebastian, herrliche Fotoaufnahmen von Dir! Super!
Herzliche Grüsse
Walter
30.07.2012 20:09 , Walter Schmidt
Sehr schön,Seb.
30.07.2012 20:30 , Thomas Janeck
Der Beweis: Tagestouren von Sachsen aus im Rätikon sind möglich. Und schöne Panoramen kommen dabei auch noch raus...

lG,
Jörg E.
30.07.2012 21:51 , Jörg Engelhardt
die Gewalttour an einem Tag hat sich aber gelohnt!! LG Alexander
30.07.2012 22:05 , Alexander Von Mackensen
Super Pano, bei der spektakulären unmittelbaren Umgebung wirkt der Dunst für die ferneren Gipfel sogar dekorativ. VG Martin
30.07.2012 22:22 , Martin Kraus
Was für ein Gewaltritt! Aber es hat sich glohnt.... Schön, wie du den Standort gewählt hast!

LG,
Andreas
31.07.2012 16:39 , Andreas Starick
Super Pano + Ausblick!!
31.07.2012 21:18 , Hans Diter
Mir ist gerade erst klar geworden, was Du da für ein Programm abgeliefert hast. Unheimlich! ;-)
31.07.2012 23:48 , Felix Gadomski
schöne Tour!
01.08.2012 17:31 , Uta Philipp
Sehr gut gewählter Panostandpunkt... 
...mit dem du das gegen 10m hohe Gipfelkreuz elegant mit aufs Bild bringst,
was Walter Sch. offensichtlich entgangen ist (;-)
Hab diese Woche bei problemlosen Wetterbedingungen mit meinem jüngsten Sohn den tollen Klettersteig gemacht und oben dann eine über zwanzigköpfige Holländergruppe angetroffen,
die das Riesenkreuz rundum noch zusätzlich "verzierte"...
lg Fredy
04.08.2012 17:05 , Fredy Haubenschmid

Kommentar schreiben


Sebastian Becher

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100