Von der Lyfispitze   203515
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Laaser Ferner
2 Gemsspitze 3.325m
3 Vertainspitze 3.545m
4 Laaser Ferner
5 Hoher Angelus 3.521m
6 Lyfihorn 3.338m
7 Großer Angelus Ferner
8 Piz Linard 3.411m
9 Ofenwandferner
10 Hochofenwand 3.410m
11 Kl. Angelus 3.316m
12 Augstenspitze 3.228m
13 Schafbergspitze 3.306m
14 Fluchthorn 3.399m
15 Watles 2.555m
16 Patteriol 3.056m
17 Stammerspitze 3.254m
18 Kuchenspitze 3.148m
19 Taitschroi (Deutsche Roy Wand) 3.180m
20 Muttler 3.294m
21 Vesulspitze 3.089m
22 Piz Mundin 3.146m
23 Spitzige Lun
24 Hoher Riffler (Verwall) 3.168m
25 Hexenkopf 3.035m
26 Danzebell 3.148m
27 Tanas
28 Hohes Kreuzjoch 2.991m
29 Südl. Valvelspitze (Falwell) 3.360m
30 Madatschknott 3.075m
31 Remsspitze 3.212m
32 Rabenkopf 3.393m
33 Allitzspitze 3.206m
34 Freibrunner 3.355m
35 Innerer Bärenbartkogel 3.553m
36 Weißseespitze 3.500m
37 Weißkugel 3.738m
38 Laas
39 Hoch Vernagtspitze 3.535m
40 Hinterer Brochkogel 3.628m
41 Schluderzahn 3.258m
42 Kortscher Jöchl 2.651m
43 Wildspitze 3.768m
44 Finailspitze 3.514m
45 Kreuzspitze 3.457m
46 Talleitspitze 3.406m
47 Mastaunspitze 3.199m
48 Jennwand 2.962m
49 Malander 3.174m
50 Similaun 3.599m
51 Schlanderer Spitze 3.369m
52 Hintere Schwärze 3.624m
53 Schalfkogel 3.537m
54 Orgelspitze 3.305m
55 Querkogel 3.448m
56 Karlesspitze 3.462m
57 Mittlerer Seelenkogel 3.424m
58 Hinterer Seelenkogel 3.470m
59 Hochwilde Nordgipfel 3.458m
60 Hochwilde Südgipfel 3.480m
61 Vermoispitze 2.929m
62 Texelspitze 3.318m
63 Roteck 3.337m
64 Hohe Weiße 3.278m
65 Lodner 3.228m
66 Olperer 3.476m (94km)
67 Hohe Wand 3.289m
68 Tschigat 2.998m
69 Zielspitze 3.009m
70 Hochfeiler 3.509m
71 Wilde Kreuzspitze 3.132m
72 Unteres Vinschgau
73 Naturns
74 Großvenediger 3.666m (141km)
75 Hirzer 2.781m
76 Kl. Ilfinger 2.552m
77 Schneebiger Nock 3.358m
78 Hochgall 3.436m
79 Naturnser Hochwart 2.608m
80 Hoher Dieb 2.730m
81 Peitlerkofel 2.875m
82 Dreischusterspitze 3.145m (125km)
83 Hasenöhrl 3.257m
84 Soyalm 2.071m
85 Langkofel 3.181m
86 Tuferspitze 3.097m
87 Flimsspitze 3.113m
88 Monte Antelao 3.264m (121km)
89 Kesselkogel 3.002m
90 Marmolada 3.343m
91 Eggentaler Horn 2.799m
92 Cima della Vezzana 3.192m
93 Zufrittspitze 3.439m
94 Weißbrunnspitze 3.201m
95 Zuftritttal
96 Lyfiknott
97 Lorchenspitze 3.361m
98 Hintere Eggenspitze 3.443m
99 Hintere Nonnenspitze 3.250m
100 Sallentspitze 3.215m
101 Pietra Grande 2.937m
102 Cima Brenta 3.150m
103 Cima Tosa 3.159m (Brenta)
104 Hintere Rotspitze 3.347m
105 Vordere Rotspitze 3.033m
106 Hintere Schranspitze 3.355m
107 Pederköpfl 2.585m
108 Cima Venezia III 3.356m
109 Cima Venezia II 3.371m
110 Paradiso del Cevedale
111 Veneziaspitze 3.386m
112 Cima Presanella 3.558m
113 Zufallhütte 2.265m
114 Monte Cercen 3.280m
115 Monte Care Alto 3.463m (Brenta)
116 Corno di Cavento 3.406m
117 Monte Vioz 3.645m
118 Kalvenwand 3.064m
119 Punta Taviela 3.612m
120 Palon de la Mare 3.703m
121 Zufallspitze 3.757m
122 Monte Cevedale 3.763m
123 Monte Pasquale 3.553m
124 Pizzo Tresero 3.594m
125 Punta di Pietra Rossa 3.283m
126 Suldenspitze 3.376m
127 Butzenspitze 3.300m
128 Madritschspitze 3.265m
129 Eisseespitze 3.230m
130 Schrötterhorn 3.386m
131 Kreilspitze 3.391m
132 Königsspitze 3.855m
133 Monte Zebru 3.735m
134 Mittlere Pederspitze 3.462m
135 Lyfijoch
136 Schildspitze 3.461m
137 Ortler 3.905m
138 Äußere Pederspitze 3.406m

Details

Aufnahmestandort: Lyfispitze (3352 m)      Fotografiert von: Hans-Jürgen Bayer
Gebiet: Ortler Alpen      Datum: 7 Sep 2012
Den wunderschönen Prachttag nutzend machte ich gestern eine kleine Tagestour ins Martelltal - hieß leider sehr früh aufstehen ;-(

Ab dem Zufritthaus am Speicher ging es über die Lyfialm ins Lyfital und am Lyfiknott vorbei hinauf zum Gipfel. Der Gipfel selbst ist nach der Orgelspitze der nächsthöhere in diesem Kamm bietet eine schöne Rundumsicht ist aber doch eher unbedeutend. Den Gipfel ziert lediglich eine Signalstange aber dafür einen schönen Steinmann. Das Gipfelbuch liegt versteckt unter einem Felsen. In 4 Jahren gibt es ca. 30 Seiten – wird also nicht oft besucht. Warum ich da hoch bin ? Habe den Gipfel letztes Jahr beim Beschriften des Hohen Kreuzjochs „entdeckt“ und dachte halt da muß ich hoch.
Die letzten 450hm gestalteten sich etwas mühsam, da man sich nur auf Schutt und steilem Geröll bewegt. Viele der großen Blöcke sitzen sehr locker und lauern nur drauf abrutschen zu dürfen – oft kommen gleich drei oder vier daher, da heißt es dann einen beherzten Satz in „sicheres“ Gelände zu machen.

EOS400D 80 HF in 2 Reihen bei 50mm (Festbrennweite), f/10, 1/400, ISO100, Beschriftung U. Deuschle und eigener Kenntnisstand

Kommentare

Was unternimmt man nicht alles um so etwas erleben zu dürfen und dann auch noch festzuhalten.
Ein großartiges Panorama Hans-Jürgen!
LG, Toni

PS. Bei längerem betrachten hätte ich ca. 700-800 Pixel früher geschnitten.
08.09.2012 14:19 , Anton Theurezbacher
Mutiger Bildschnitt durchs Dreigestirn, der dann aber durch den Knallerabschluss, den die Königsspitze für das Pano bietet, gut begründbar ist.

Die Tiefblickscharte nach Laas ins Vinschgau hat's mir auch angetan.
08.09.2012 14:19 , Arne Rönsch
Hast Recht Anton, Arne hat es auch ja schon erwähnt. Mal sehen ...
08.09.2012 15:09 , Hans-Jürgen Bayer
Traumhaft schön!! Danke und Gruß, Andre
08.09.2012 15:16 , Andre Hergemöller
meravigliosa... Complimenti! Ciao Gianluca.
08.09.2012 15:35 , Gianluca Moroni
Das Pano wurde nun neu gestitcht mit leicht verändertem Schnitt (Ctrl-F5).
08.09.2012 16:38 , Hans-Jürgen Bayer
Das hat sich gelohnt! Wunderbare Qualität. LG. Bruno.
08.09.2012 16:55 , Bruno Schlenker
Der Wecker und die Fahrt sind bei dem Gipfelglück schnell vergessen...! Da kommt doch bestimmt noch ein Telepano !? Gruss
08.09.2012 17:39 , Jochen App
Die gemeinschaftliche Denksportaufgabe "Wo setzt man hier am besten den schnitt?" fand ich sehr nett. Ich hätte auch noch ein oder zwei ganz andere Ideen gehabt. Mit dem starken Abschluss am Ortler jetzt aber auf jeden Fall gelungen. Ach so - die 90% davor sind natürlich auch stark. VG Martin
08.09.2012 18:20 , Martin Kraus
perfekt!
08.09.2012 18:33 , Uta Philipp
Das ist natürlich auch eine Möglichkeit mit "Grande Finale"
LG, Toni
08.09.2012 19:42 , Anton Theurezbacher
Sehr schöne Bergzüge und sehr gute technische Umsetzung!
Zu den Rahmenbedingungen fällt mir nur ein, wie der DAV Vorsitzende neulich mal schrieb: Bergsport ist in erster Linie immer noch ein Motorsport ;-) Wenn du als Münchner mehr willst als Herzogstände und Alpspitzen besuchen, musst du dich halt in die Kiste setzen und das Gaspedal drücken. Geht mir nicht anders...wobei ich mittlerweile versuche möglichst ein paar Tage aneinanderzureihen und ein paar Wunschgipfel "abzuarbeiten". Aber die spontanen Aktionen haben einfach ihren eigenen Charme!
08.09.2012 19:42 , Wolfgang Schmähling
Tolle Tagesausflüge, die du so machst und eben solche Panoramen HJ.

Liebe Grüsse
Gerhard.
08.09.2012 19:42 , Gerhard Eidenberger
Technisch einwandfreies und sehr informatives Panorama. Super!

Hört sich nach absoluter Traumtour an, mein Respekt eine Tour im Vinschgau als Tagestour ab München zu machen (als ich klein war, sind wir da einmal im Jahr zum Sommerurlaub gefahren...).

Der Schnitt ist sicherlich hier schwierig zu wählen. Ich hätte ihn ca. bei der Spitzigen Lun gesetzt, somit wären die Ortler-Berge und hinten die Ötztaler beieinander...

Nebenbei: Habe auch immer die besten Gipfelideen wenn ich einen neuen Berg von einem anderen aus sehe...

lG,
Jörg E.
08.09.2012 20:51 , Jörg Engelhardt
ganz große Klasse!
08.09.2012 21:32 , Michael Strasser
Danke für den Zuspruch und Rat - in der Tat der Schnitt ist schwierig. Mein erster Gedanke war die nahen Berge außen zu platzieren um einen öffnenden Blick zu erreichen.
Ein Telepano folgt auch noch (vielleicht auch zwei). Der Gedanke mit dem "Motorsport" und dem Bergsport ist schon richtig - Motorsport-Feeling kommt aber eher weniger auf wenn man hinter den Obstlastern Richtung Reschen hinterhertuckern muss :-).
Habe mir schon auch überlegt den einen oder anderen Tag dranzuhängen. Zum Beispiel hätte man die 24h Rallye zum Vioz vor 2 Wochen hier noch dranhängen können. Aber ich bin immer allein unterwegs und die Familie hat Vorrang. VG HJ
08.09.2012 22:46 , Hans-Jürgen Bayer
Einfach nur genial!
LG Jörg
09.09.2012 11:29 , Jörg Nitz
Dutzende Male betrachtet, bevor ich nun eine Bewertung abgebe. Ein toller Gipfel - deine Bergfahrten werden immer ausgefallener. Könntest fast (vielleicht zusammen mit Hans Diter) ein Buch herausgeben: "Bergfahrten 1600-plus. Was von München aus gerade noch in einem Tag machbar ist."

Der Schnitt ist für mich so perfekt - es ist immer von Vorteil sich an der Bildgestaltung und nicht an "untrennbaren" Bergstöcken zu orientieren. Selbst schaffe ich das aber auch nicht immer, da gehört eine gewisse Portion innerer Abstand dazu.

Zu Farben, Schärfe etc. brauche ich ja nichts zu sagen ...

Herzlichst Christoph
09.09.2012 11:34 , Christoph Seger
passt zwar nicht ganz zur Jahreszeit, aber wer Interesse an der Gegend hat kann sich das Pano nun auch auf MP angucken.

http://mountainpanoramas.com/___p/___p.html?panoid=2012_X5

Herzlichen Dank an Sebastian B. für die Geduld und Unterstützung!
10.03.2013 16:57 , Hans-Jürgen Bayer
Die m.p. Ansicht ist super - dein 4. Streich - nicht wahr ?
10.03.2013 17:23 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Hans-Jürgen Bayer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100