Skrlatica und Slalomhang   92560
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Kukova Spica 2417 m
2 Spik 2472 m
3 Skrlatica 2738 m
4 Dovshki Gamsovec 2440 m
5 Razor 2601 m
6 Vitranc 1570 m
7 Skipiste Podkoren I
8 Ciprnik 1725 m
9 Jalovec 2645 m
10 Podkoren
11 Visoka Ponca 2274 m
12 Mala Ponca 1925 m
13 Pico di Mezzodi 2063 m
14 Turn 1972 m

Details

Aufnahmestandort: Nahe Kranjska Gora (960 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Julische Alpen      Datum: 2012-09-22
Im allerletzten Licht und dem fast besten Licht des ganzen Tages näherten wir uns dem Wurzenpass. Ein Blick zurück, ein rascher Spurwechsel, das Auto an den Straßenrand "geworfen" und einige Bilder "geschossen".

Ich verstehe nun die technischen Probleme von Thomas J. viel besser, die Dynamik dieser Bilder ist ungeheuer, in dieser Gegend frißt dir die Sonne fast immer irgendwo ein Loch ins Bild. HDR wäre da wohl eine moderne Lösung. Die Blendenflecken habe ich mit Absicht belassen.

14 HF RAWs, 16:59 MEZ, Rest so wie immer ...

Kommentare

Hallo Christoph 
Ich hatte dasselbe Bild aufgenommen,vom Wurzenpass kommend,bei mir war das mit dem Gegenlicht noch schlimmer und ich hätte die Hälfte wegschneiden müssen,deshalb habe ich es erst gar nicht reingestellt.Aber es ist dort eine sehr schöne und reizvolle Gegend.LG Thomas
26.09.2012 04:43 , Thomas Janeck
Spannendes Gegenlicht! 
Guter Bildschnitt. Demo Deiner Versiertheit Christoph :- ))
Gruss Walter
26.09.2012 09:45 , Walter Schmidt
wirklich schwierig zu fotografieren.. 
aber trotzdem sehr gelungen! Gruss Toni
26.09.2012 11:17 , Sieber Toni
Sehr ansprechend und gut gelöst. LG. Bruno
26.09.2012 18:38 , Bruno Schlenker
Freue mich über jedes Bild aus dieser Gegend, die hier immer noch sehr spärlich vertreten ist. LG Wilfried
27.09.2012 10:59 , Wilfried Malz
Dass der "Ted-Ligety-Hang" Podkoren hier mal gezeigt wurde, ist meiner zuweilen etwas spärlichen Aufmerksamkeit völlig entgangen.
Schön!
08.10.2014 23:51 , Arne Rönsch
Ligety, Ligety ... 
... den kenne ich natürlich NICHT. Ist das ein ungarischer Komponist ??

;-))
09.10.2014 00:00 , Christoph Seger
Ein moldawischer Maler, der sich auf die Südrampen von Alpenpässen konzentriert hat, um von dort aus den jeweils erstbesten gegenüberliegenden Hang mit Bleistift in Öl zu ritzen. Mithin der Erfinder der unterdessen so populären Ligetygraphie.
09.10.2014 00:11 , Arne Rönsch
:-)) 
Oh Ja !!!! ... die Moldawier sind der Österreicher Schicksal .... wetten ??!
09.10.2014 08:08 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100