vom Tinzenhorn   243660
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hausstock 3158 m
2 Bündner Vorab 3028 m
3 Bächistock 2914 m
4 Tschingelhörner 2846 m
5 Piz Senas 3098 m
6 Trinserhorn 3028 m
7 Piz Sardona 3055 m
8 Danis 2497 m
9 Tristelhorn 3114 m
10 Ringelspitz 3247 m
11 Stätzerhorn 2574 m
12 Hinter Panärahorn 3106 m
13 Fulenberg 2572 m
14 Vorder Panärahorn 3057 m
15 Orglen 2720 m
16 Sazmartinshorn 2827 m
17 Piz Linard (Lenz) 2768 m
18 Pizol 2844 m
19 Zanaihörner 2821 m
20 Lenzerhorn 2906 m
21 Schwarze Hörner 2645 m
22 Haldenstener Calanda 2805 m
23 Piz Mosch 2696 m
24 Piz Mulain 2627 m
25 Sichelchamm 2269 m
26 Gamsberg 2384 m
27 Parpaner Rothorn 2899 m
28 Säntis 2502 m
29 Altmann 2435 m
30 Aroser Rothorn 2980 m
31 Tschirpen 2728 m
32 Hüser 1951 m
33 Erzhorn 2924 m
34 Gamschtällihorn 2830 m
35 Falknis 2562 m
36 Vorder Grauspitz 2599 m
37 Aroser-Weisshorn 2653 m
38 Älpliseehorn 2725 m
39 Guggernell 2744 m
40 Hochwang 2533 m
41 Naafkopf 2570 m
42 Guggernellgrat 2810 m
43 Tschingel 2541 m
44 Hornspitz 2537 m
45 Tiaungrat KP 2795 m
46 Salaruel Schafberg 2727 m
47 Panüelerkopf 2859 m
48 Tiaun 2705 m
49 Spitzig Gretli 2788 m
50 Schesaplana 2964 m
51 Sandhubel 2763 m
52 Zirmenkopf 2805 m
53 Seekopf 2698 m
54 Glattwang 2376 m
55 Brandner Mittagspitz 2557 m
56 Schiesshorn 2605 m
57 Mattjisch Horn 2461 m
58 Valbellahorn 2764 m
59 Zimba 2643 m
60 Drusenfluh 2828 m
61 Furggahorn 2727 m
62 Dri Türm 2830 m
63 Tiejer Flue 2781 m
64 Amselflue 2871 m
65 Sulzfluh 2817 m
66 Zenjiflue 2686 m
67 Wiss Platte 2628 m
68 Rote Wand 2704 m
69 Weissfluh 2844 m
70 Madrisahorn 2826 m
71 Schiahorn 2708 m
72 Grosse Wildgrubenspitze 2753 m
73 Davos 1558 m
74 Östl.Eisentalerspitze 2753 m
75 Muchetta 2622 m
76 Pflunspitze 2912 m
77 Schildflue 2887 m
78 Jakobshorn 2590 m
79 Patteriol 3056 m
80 Stulsergrat 2678 m
81 Kuchenspitze 3148 m
82 Gross Seehorn 3122 m
83 Gross Litzner 3109 m
84 Leidbachhorn 2908 m
85 Älplihorn 3005 m
86 Büelenhorn 2808 m
87 Silvrettahorn 3244 m
88 Verstanclahorrn 3298 m
89 Chrachenhorn 2891 m
90 Piz Buin 3312 m
91 Piz Linard 3410 m
92 Flüela Schwarzhorn 3146 m
93 Cuolm da Latsch 2296 m
94 Hoch Ducan 3063 m
95 Muttler 3293 m
96 Piz Platta Roggia 2955 m
97 Wazespitze 3533 m
98 Chüealphorn 3077 m
99 Piz Grialetsch 3131 m
100 Piz Vadret 3229 m
101 Piz Forun 3052 m
102 Weisskugel 3736 m
103 Piz Porchabella 3079 m
104 Piz Freglas 2819 m
105 Piz Val Müra 3162 m
106 Piz Kesch 3417 m
107 Tschima da Tisch 2872 m
108 Piz Pischa 3171 m
109 Piz Blaisun 3200 m
110 Piz Üertsch 3267 m
111 Ortler 3905 m
112 Piz Ela 3339 m
113 Piz Vadret 3199 m
114 Piz Spinas 2866 m
115 Piz Muottas 2912 m
116 Piz Languard 3261 m
117 La Set Rösas 3044 m
118 Piz Ot 3246 m
119 La Piramida 2964 m
120 Cuetschens 2919 m
121 Piz Sena 3075 m
122 Piz Mulix 2887 m
123 Piz Bial 3061 m
124 Piz Marsch 3123 m
125 Piz Cambrena 3602 m
126 Piz Glüna 3106 m
127 Piz Val Lunga 3078 m
128 Piz Palü 3901 m
129 Piz Salteras 3111 m
130 Piz Bleis Marscha 3128 m
131 Piz Morteratsch 3751 m
132 Piz Tschierva 3546 m
133 Piz Surlei 3188 m
134 Piz Zupo 3996 m
135 Piz Bernina 4049 m
136 Piz Bever 3230 m
137 Piz Scerscen 3971 m
138 Piz Roseg 3937 m
139 Piz Sella 3511 m
140 Piz Julier 3380 m
141 Piz Glüschaint 3594 m
142 Piz Jenatsch 3250 m
143 Piz Tremoggia 3441 m
144 Piz Surgonda 3196 m
145 Piz Surgonda 3193 m
146 Piz Picuogl 3333 m
147 Piz Calderas 3397 m
148 Piz d`Err 3378 m
149 Monte Disgracia 3678 m
150 Monte del Forno 3214 m
151 Piz Cucarnegl 3051 m
152 Cima di Rosso 3366 m
153 Piz Bacun 3244 m
154 Cima di Castello 3375 m
155 Piz Grevasalvas 2932 m
156 Pizzo di Zocca 3174 m
157 Motta de Sett 2637 m
158 Cima della Bondasca 3289 m
159 Pizzi Gemelli 3262 m
160 Pizzo Cengalo 3369 m
161 Pizzo Badile 3305 m
162 Piz Forcellina 2939 m
163 Piz Turba 3018 m
164 Piz Duan 3131 m
165 Piz Piot 3053 m
166 Gletscherhorn 3107 m
167 Piz Surpare 3078 m
168 Piz Scalotta 2992 m
169 Mazzaspitz 3164 m
170 Jupperhorn 3155 m
171 Pizz Galagiun 3108 m
172 Piz Platta 3392 m
173 Täligrat 3043 m
174 Pizzo Stella 3163 m
175 Piz Forbesch 3261 m
176 Piz Arblatsch 3203 m
177 Pizzo Groppera 2948 m
178 Pizzo Mater 3025 m
179 Piz Timun 3209 m
180 Piz della Palú 3172 m
181 Piz dil Crot 2848 m
182 Piz Miez 2835 m
183 Piz Grisch 3060 m
184 Pizzo di Pian 3158 m
185 Piz Por 3028 m
186 Piz Tambo 3279 m
187 Puntone dei Fración 3202 m
188 Vogelberg 3218 m
189 Rheinwaldhorn 3402 m
190 Güferhorn 3383 m
191 Fanelhorn 3123 m
192 Teurihorn 2973 m
193 Alperschällihorn 3039 m
194 Piz Curvér 2971 m
195 Pizzas d` Anarosa 3002 m
196 Piz Terri 3149 m
197 Faltschonhorn 3022 m
198 Piz Aul 3121 m
199 Bruschghorn 3056 m
200 Bruschgspitz 3044 m
201 Piz Mitgel 3158 m
202 Piz Beverin 2997 m
203 Oberalpstock 3327 m
204 Piz Radun 2581 m
205 Tödi 3614 m
206 Lüschgrat 2179 m
207 Güner Horn 2851 m
208 Piz Fess 2880 m
209 !
210 Oberhorn 2769 m
211 Tguma 2163 m
212 Piz Riein 2752 m
213 Muttner Höhi 2003 m
214 Nolla 2384 m
215 Muttenstock 3089 m

Details

Aufnahmestandort: Tinzenhorn (3173 m)      Fotografiert von: Conny Huber
Gebiet: Albula Alpen      Datum: 8. September 2012
Das Tinzenhorn (rätoromanisch Corn da Tinizong) ist ein Berg östlich von Savognin und südwestlich von Filisur im Kanton Graubünden in der Schweiz mit einer Höhe von 3173 m. http://de.wikipedia.org/wiki/Tinzenhorn
EXIF Daten:
Panasonic - DMC-FZ8
08.09.2012 16:20
1/400 s - f/8 - ISO 100 - 14.3 mm / 86 mm
Aufnahmestandort - Höhe / Koordinate:
Tinzenhorn 3173 m – 771013 / 164749 (46.61210, 9.67129)
Blickrichtung: 118 °- Öffnungswinkel: 360°
Panorama aus 29 Freihand Hochformataufnahmen.
Beschriftung anhand der LK und AdS.

Kommentare

spannende Rund- und Fernsicht!
26.09.2012 21:02 , Lukas R. Vogel
Starkes Pano, schön der Blick auf Piz Ela und die Bernina! Und noch einmal mit der guten alten FZ8, freut mich!

LG,
Andreas
26.09.2012 21:17 , Andreas Starick
Schwieriges Licht gut gemeistert !
Herzlichst Christoph
26.09.2012 21:49 , Christoph Seger
Beim längeren Betrachten... 
immer mehr Bewunderung über die Erkennbarkeit der "Dunstberge"!
Gut!
und liebe Grüsse an Beide (?)
Walter
27.09.2012 08:33 , Walter Schmidt
Sorry Leute... 
...es ist mir komplett unverständlich, wie ein völlig verrauschtes und unscharfes Panorama bis dato 8 mal (!) die Höchstbewertung bekommen kann.

Irgendwas mache ich wohl falsch.

Grüße,
Jörg E.
27.09.2012 08:46 , Jörg Engelhardt
@ Jörg Engelhardt 
Das tut mir aber richtig Leid dass dieses Bild bei Dir so gar nicht ankommt.

Weil ich ja derjenige bin welcher für Cornelia die Panoramen bearbeitet, bin ich auf Grund Deines negativen Kommentares verpflichtet etwas dazu zu sagen.

Neugierig war ich, allein schon wegen dem Aufnahmestandort, was mir meine Tochter, von diesem für mich unerreichbaren Gipfel, mitgebracht hat. Bei der ersten Durchsicht ist mir der spätnachmittägliche Aufnahmezeitpunkt aufgefallen. Das erklärte die dunstig verschleierte Sicht.
Alles in den Abfall schmeissen wäre eine Option gewesen.
Das kam für mich also nicht in Frage. Ich selektionierte die 37 Bilder aus dieser Serie und stellte dabei fest dass sich daraus etwas durchaus Brauchbares machen lässt.
Brauchbar bedeutet für mich; weniger die Präsentation hier in ap.de, sondern ein gedrucktes beschriftetes 360° Falz-Panorama vom Tinzenhorm herzustellen.
Vielleicht gelingt es mir ein kleines wertvolles Kunstwerk zu schaffen.
Und eben: Kunst ist das, was man selbst als Kunstwerk betrachtet.
Gruss von Walter
27.09.2012 10:50 , Walter Huber
@Walter 
Dem Satz "Kunst ist das, was man selbst als Kunstwerk betrachtet" stimme ich voll und ganz zu - das ist ja gerade das, was uns allen hier Spass macht.

Ich denke nur: Wenn ein Novize hier einen so verrauschten Himmel zeigen würde, würde man ihn mit schlechtesten Bewertungen abwatschen. Ich habe mich sehr über die 8x4 gewundert, es gab hier schon bessere Panoramen zu sehen die deutlich weniger Beachtung fanden.

Aber: Das Kind ist ja noch nicht in den Brunnen gefallen. Ein Himmel zu entrauschen ist ja eine lösbare Aufgabe :-)

Nichts für Ungut...

Grüße,
Jörg
27.09.2012 13:50 , Jörg Engelhardt
Kann die Meinung von Jörg absolut nicht teilen. Im Gegenteil. Ich finde die schwierigen "Dunstverhältnisse" sehr gut gemeistert. Das ist gar nicht so leicht und verdiehnt Anerkennung.
27.09.2012 19:58 , Eduard Gruber
@ Walter Huber 
Walter, schicke mir mal über die ap-Nachrichtenfunktion Deine private E-Mail. Ich habe den Himmel entrauscht und würde Dir gerne diese Variante zukommen lassen.

Gruß,
Jörg E.
27.09.2012 20:25 , Jörg Engelhardt
Jörg, ich muss Dich mal unterstützen. Scheinbar haben hier alle einen 15-Zoll-Monochrom-Bildschirm oder wollen das nicht sehen ;-)
LG Jörg
27.09.2012 20:29 , Jörg Nitz
Mit der Kamera geht an so einem Tag nicht mehr, denke ich. Mit meiner alten Panasonic TZ3 (7 MP) sah das auch immer so ähnlich aus...
Aktuelle Bridge-Kameras können da glaub mehr.

Heutzutage muss man auch in der Schule eine 1 oder 2 haben. Bei einer 3 geht schon die Welt unter ;-)
Aus rein informativer Sicht geht das Pano für mich voll in Ordnung.
Und bald ist Weihnachten - da weiß der Papa, was zu tun ist !!!
Gruß
28.09.2012 10:07 , Jochen App
@ Conny 
Gratulation zum Tinzenhorn!
LG Marc
28.09.2012 10:25 , Marc Deragisch
Gratulation an Conny zum Tinzenhorn, ein Berg den man seiner Schwierigkeiten wegen nicht so einfach nebenbei mitnimmt. Das Panorama gefällt mir sehr gut, obwohl es technische Mängel hat.

Nebenbei gesagt haben die Sterne mit der Qualität sowieso nichts (mehr) zu tun. Da geht es eher um Gründe wie gefällt mir, gefällt mir nicht, ich gebe dir und du mir, usw..
28.09.2012 12:38 , Markus Schwendimann
Für mich ist es erstaunlich wie gut das Panorama trotz der verwendeten Hardware ist. Berücksichtigt man dies hat Walter gute Arbeit geleistet und Conny hat einen tollen Gipfel bestiegen. Es ist richtig, dass es manchmal etwas leichtfertig scheint wie Sterne verteilt werden. Hier jedoch finde ich die Bewertung in Hinblick auf das eingesetzte Material durchaus o.k.. Markus ergänzende Bemerkung trifft den Punkt. LG. Bruno.
28.09.2012 15:59 , Bruno Schlenker
Ein stattlicher und schwieriger Gipfel, gratuliere. Das Pano ist jetzt übrigens wesentlicher besser ! VG HJ
28.09.2012 21:19 , Hans-Jürgen Bayer
Gute Nacharbeit... 
Sehr gelungene Überarbeitung, Walter. Mit dem nun entrauschten Himmel ist das Pano um Größenordnungen besser und verdient auch meinerseits die 4 Sternchen!

Beste Grüße,
Jörg E.
30.09.2012 23:18 , Jörg Engelhardt
Wow!!! 
Satisfaktion an allen Enden!
Gruss Walter
30.09.2012 23:48 , Walter Schmidt
@ alle 
Ich muss mich nun doch mal zu Wort melden: eure spannende Debatte über die Panoqualität u. die Bedeutung der Sternenvergabe habe ich wie einen Krimifilm mitverfolgt - und habe daraus mindestens eines gelernt: für die Bearbeitung meiner im M-Modus geschossenen Fotos benötigt es grosses Geschick und enorm viele technischen Kenntnisse. Das lässt meinen Respekt vor meinem Vater nur wachsen, denn meine eigenen Kenntnisse sind wirklich sehr begrenzt. Der Begriff "verrauscht" z.B. war in meinem winzigen Fotovokabular bis dato nicht vorhanden - jetzt kann ich mir schon vage was darunter vorstellen. Jedenfalls, wie es Walter Schmidt so schön sagt, bin ich froh, dass jetzt "Satisfaktion an allen Enden" herrscht :-)
03.10.2012 09:25 , Conny Huber
@ an alle die sich dafür interessieren! 
Sehr gut gelungen ist mir der Ausdruck von diesem Panorama inklusiv Beschriftung.
Gesamtausmass 254 x 13 cm.
Gedruckt mit dem Epson Stylus R2000 auf Canon Photo Papier Semi-gloss Satin ab Rolle.
Ergibt ein Falzpanorama zusammengelegt (13 Seiten) im Format 20 x 13 cm.
11.10.2012 10:43 , Walter Huber
@Walter 
Dafür bewundere ich Dich so sehr - dass du die Panos mit viel Sachverstand und Hingabe weg aus der digitalen hinein in die analoge Welt des Schauens und Betrachtens bringst. Danke für die Technik - Tipps !!
Herzlichst Christoph
11.10.2012 16:06 , Christoph Seger
@ Christoph Seger 
Danke!
Wenn es Dich interessiert, im Panorama rechts unten ist das fertige Produkt abgebildet!
Vielleicht vorher noch aktualisieren (F5) drücken.
Gruss von Walter
15.10.2012 20:24 , Walter Huber
@ Walter ... 
... das hast Du nett gemacht - schade, dass es sich nicht entfalten kann, wenn man drauf klickt. Glaub mir, ich habe es versucht ;-)
15.10.2012 20:34 , Christoph Seger
@ Christoph 
Versuche es noch einmal. Eventuell auf dem i Punkt.
Dann kommst Du wenigstens auf das Pano der Vorderseite
nachher weiter auf dem Tinzenhorn wieder zurück zu diesem Pano.;-))
Gruss von Walter
15.10.2012 21:33 , Walter Huber
@Walter 
... danke dir! Was für eine charmante Idee !!!
Herzlichst Christoph
16.10.2012 21:54 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Conny Huber

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100