Feldberg im Kaiser, Luftkakrobaten rundrum   92980
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Unterberghorn
2 Sonntagshorn
3 Berchtesgadener Hochthron
4 Fellhorn
5 Großer Weitschartenkopf
6 Steinplatte
7 Großes Häuslhorn
8 Wagendrischlhorn
9 Stadelhorn
10 Osten
11 Hochkalter
12 Watzmann Mittelspitze
13 Watzmann Südspitze
14 Hocheisspitze
15 Breithorn (Loferer)
16 Mitterhorn
17 Großes Reifhorn
18 Schönfeldspitze
19 Hochkönig
20 Großes Rothorn
21 Schafspitze
22 Birnhorn
23 Kaiserbachtal
24 Spielberghorn
25 Lärcheck (Lärchegg)
26 Gamsfluchten
27 Maukspitze
28 Kleines Griesner Kar
29 Ackerlspitze
30 Östliche Hochgrubachspitze
31 Westliche Hochgrubachspitze
32 Mitterkaiser
33 Griesener Alm
34 Regalpturm
35 Regalpspitze
36 Regalpwand
37 Törlwand
38 Kleines Törl
39 Großes Griesner Kar
40 Törltürme
41 Östliches Törleck
42 Westliches Törleck
43 Vordere Goinger Halt
44 Süden
45 Hintere Goinger Halt
46 Predigtstuhl
47 Ellmauer Tor
48 Steinerne Rinne
49 Fleischbank-Ostwand
50 Fleischbank
51 Hintere Karlspitze
52 Winklerscharte
53 Schneeloch
54 Totenkirchl
55 Ellmauer Halt
56 Gamshalt
57 Stripsenjochhaus (die Strips)
58 Kleine Halt
59 Sonneck
60 Stripsenkopf
61 Hackenköpfe
62 Scheffauer
63 Zettenkaiser
64 Hochnissl
65 Großer Bettelwurf
66 Hochiss
67 Kaltwasserkarspitze
68 Birkkarspitze
69 Vogelkarspitze
70 Hochunnutz
71 Pendling
72 Guffert
73 Juifen
74 Veitsberg
75 Kufstein
76 Halserspitz
77 Westen
78 Hinteres Sonnwendjoch
79 Möchtegern-Kaiseradler
80 Trainsjoch
81 Risserkogel
82 Auerspitz
83 Rotwand
84 Hintere Kesselschneid
85 Rosskaiser
86 Spitzstein
87 Brandelberg
88 Heuberg
89 Hochries
90 Zinnenberg
91 Heuraffelkopf
92 Walchsee
93 Norden
94 Aschenthaler Wände
95 Roßalpenkopf
96 Geigelstein
97 Breitenstein
98 Kampenwand
99 Hochplatte
100 Kössen
101 Hochgern
102 Hochfelln
103 Scheibenkogel
104 Haaralmschneid
105 Reit im Winkl
106 Gurnwandkopf
107 Rauschberg
108 Zwiesel
109 Hochstaufen
110 Dürrnbachhorn

Details

Aufnahmestandort: Feldberg Gipfelkreuz (1813 m)      Fotografiert von: Leonhard Huber
Gebiet: Kaisergebirge      Datum: 26.09.2012
Die Möglichkeit, den aussichtsreichen Gipfelkamm über den Feldberg als erweiterte Stripsenkopfwanderung zu nutzen, wird nicht umsonst gern empfohlen. Die Dohlen gabs gratis, in Mengen.

Berchtesgadener u.Co. rücken etwas näher und kommen mit fortschreitender Tageszeit noch besser ins Licht. Der wilde Teil des Kaisers entfernt sich etwas, bietet aber dafür einen beeindruckenden Einblick in seine weniger begangene östliche Abteilung.

... und in die Steinerne Rinne! Durch diese auf die Hintere Goinger Halt, das ist das große Staunen, ein echt wildes Kaiserschmankerl für den "Fast-Kletterer".

Samsung NX200
18 x HF f=24 mm (37 mm KB)

Kommentare

Atemberaubender Blick auf die Kaiser Gruppe und insgesamt sehr schönes Panorama. Bei der Verortung bist du allerdings am Horn von Afrika gelandet und wie ich gesehen habe bist du da nicht der einzige. Vermutlich hast du Länge und Breite vertauscht. LG. Bruno.
04.10.2012 18:35 , Bruno Schlenker
Schön der einleitende Blick auf den Wilden Kaiser. Die Personen schauen gar nicht auf den Wilden sondern auf den Zahmen Kaiser. VG HJ
04.10.2012 19:45 , Hans-Jürgen Bayer
@ Bruno, wie sich so ein Koordinatendreher gleich auswirkt. Schön, dass du es gleich bemerkt und mitgeteilt hast. Du hattest mit deiner Vermutung recht, Gottseidank konnte ich mit diesem Irrtum nicht ins Weltgeschehen eingreifen.
@ Hans-Jürgen, das stimmt natürlich auch, was du bemerkst. Ich hab nicht dran gedacht, dass man automatisch eine Beziehung zwischen der Blickrichtung meiner Bergfreunde und dem Absatz in meiner Beschreibung herstellen wird.
@ an Kaiserkenner: Im (Bergverlag Rudolf Rother-) AV-Führer von 1967 ist eine „Östliche Hochgrubachspitze“ an der Stelle bezeichnet, die im älteren „Kleinen Kaiserführer“ von 1941 aus dem gleichen Verlag als „Westliche Hochgrubachspitze“ bezeichnet ist. Nach meiner Meinung ist die ältere Version die richtige, deshalb habe ich sie hier übernommen. Wenn sich jemand besser auskennt, bin ich für einen Hinweis dankbar.
Ähnliches gilt für die Gamsfluchten. Die Beschriftung von Pano 14945 von Hans Brunner und im obengenannten AV.-Führer stimmen nicht überein. Dass die Maukspitze vom Feldberg aus gerade noch hervorspitzelt, da konnte ich mich auf dem Rückblick des Maukspitzenpanos 17970 von Uta vergewissern.
LG
Leonhard
04.10.2012 20:33 , Leonhard Huber
In der Ecke war ich noch nicht, das sollte ich aber noch nachholen. Besonders wegen der Kaiseradler ;-)
04.10.2012 21:28 , Manfred Hainz
Sauber!

lG,
Jörg E.
04.10.2012 21:37 , Jörg Engelhardt
Mir gefällt 
auch, dass die Täler und Ortschaften beschriftet sind! Ich für meinen Teil kann mich dann noch besser orientieren.
05.10.2012 16:53 , Werner Maurer
Bombastisches Panorama! Hast du Brotkrumen auf dem Kopf?! LG Seb
05.10.2012 18:43 , Sebastian Becher
@ Sebastian, ich glaub, ich hatte die Haar drei Tag nicht gwaschen (altes bisher geheimgehaltenes Dohlenrezept). LG Leonhard
05.10.2012 19:55 , Leonhard Huber
... was es da alles zu sehen gibt auf Deinem Pano - toll :-)

LG Kathrin
07.10.2012 09:31 , Kathrin Teubl

Kommentar schreiben


Leonhard Huber

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100