Im Licht des Nordföhns   122648
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Dreischusterspitze
2 Schusterplatte
3 Elferkofel
4 Hochbrunnerschneid
5 Zwölferkofel
6 Cima Sud
7 Punta de L'Agnel
8 Große Zinne
9 Westl. Zinne
10 Gr. Pyramide
11 Monte Tamaruz
12 Monte Cridola
13 Cadinspitze
14 Monte Piano
15 Punta Teresa
16 Cimon del Froppa
17 Monticello
18 Pala di Meduce
19 Cima Vanedel
20 Cima Bastione
21 Antelao
22 Piz Popena
23 Monte Cristallo
24 Cima di Mezzo
25 Cristallino D'Ampezzo
26 Cresta Bianca
27 Spalla Est
28 Spalla Sud
29 Monte Pelmo
30 Pelmetto
31 Civetta
32 Monte Agner
33 Cima dei Lastei
34 La fradustra
35 Pala di san Martino
36 Tofana di Dentro

Details

Aufnahmestandort: Dürrenstein (2834 m)      Fotografiert von: Uta Philipp
Gebiet: Dolomiten      Datum: 08.01.13
Jede Sekunde anderes Licht und sehr schnell ziehende Wolken machten es wirklich schwierig, dieses Panorama hinzukriegen. Aber ein gemütlich blauer Himmel ist ja oft auch langweilig. Dieser Tag in den Dolomiten war jedenfalls ein wunderbares Erlebnis!

14 QF Raw Nikon D7000, Photoshop CS4, Hugin und viel Geduld

Kommentare

Eine tolle Stimmung! LG Franz
17.01.2013 17:12 , Franz Kerscher
Herrlicher Winterblick in das Herz der Dolomiten!
Gruß Klaus
17.01.2013 17:23 , Klaus Brückner
War sicher eine Herausforderung! 
Aber ich glaube Du bist zäh Uta! ;- ))
Gruss von Walter
17.01.2013 18:30 , Walter Schmidt
Sehr schöne Stimmung!!
Lg Hans
17.01.2013 20:39 , Hans Diter
Scheint ja die Dürrenstein-Variante mit der stärksten Vergrößerung zu sein, wenn die Hohe Gaisel nicht mehr drauf paßt. Deshalb kann man auch viele große Dolomitgenberge schön studieren. Der Wolkenhimmel liefert dazu die richtige Stimmung.
18.01.2013 23:20 , Heinz Höra
Schönes Licht!
LG Manfred
19.01.2013 22:00 , Manfred Hainz
Großartig & unterbewertet !!
20.01.2013 16:03 , Christoph Seger
Hallo Uta,

ich bin ein großer Bewunderer deiner Arbeiten aber hier ist die Schärfe nicht ganz auf den Punkt.. Es wirkt wie ein gewaltiger Crop?!

Am meisten erstaunt bin ich dass das Heinz Höra so überhaupt gar nicht stört!

LG Seb
22.01.2013 18:50 , Sebastian Becher
Da sich bisher noch keiner gemeldet hat, möchte ich gern Sebs Kommentar unterstützen, ich hatte mir eh schon Gedanken gemacht, hierzu noch etwas zu schreiben. Ich sehe auch, dass die Schärfe hier nicht ganz optimal ist und auch die Farbgebung wirkt vor allem in der Tiefe sehr blaulastig (mein Monitor). Ebenso überrascht bin ich, dass Heinz dieses Bild so "durchwinkt". Gruss, Felix
23.01.2013 14:23 , Felix Gadomski
"Durchwinken" ist ja nun fast eine Zumutung, Felix. Ich sage hier auf a-p.de nur noch ganz selten etwas zu einem Panorama. Und wenn ich das mache, dann schaue ich mir das schon etwas genauer an und habe auch einen Bezug zu dem gezeigten Bild. Ich will hier nicht aufzählen, was ich von den Kommentaren hier und anderswo zu Durchwinken zählen würde. Ich wollte aber zu Seb's Kommentar sowieso, d. h. gerade jetzt etwas sagen. Wenn schon, dann habe ich bezüglich Schärfe höchstens am Anfang bis zum Zwölfer mir etwas Gedanken gemacht. Aber gerade diese Fels-/Schneewände sind sehr diffizil in der Gestaltung und der Betrachtung.
Und Felix, wenn man sich der Farbwiedergabe seines Monitors nicht sicher ist, hilft nur, ihn zu kalibrieren. Die 250 Euro, die man für ein Kalibriergerat ausgeben muß, hat mancher gerade mal für seinen Monitor oder gar seinen Schlapptop ausgegeben. Man sollte es auf alle Fälle aber machen, und wenn man jemanden finden muß, der es einem leiht.
24.01.2013 23:29 , Heinz Höra
Dass das Bild vom Aufbau eine Wucht ist, glaube ich ist unbestritten, da hat Uta schon wirklich immer einen sehr guten Blick. Allerdings ist von der Schärfe, so meine ich, noch was drin und bei den Farben bin ich mir nicht so sicher. Wobei natürlich immer ein künstlerischer Aspekt und Freiheit mit zu berücksichtigen ist.
VG HJ
25.01.2013 05:02 , Hans-Jürgen Bayer
Heinz, dass hier fast überall nur "durchgewunken" wird, ist ja unbestritten. Da Du aber für Dich selbst beanspruchst, kein "Durchwinker" sondern eher "Pano-Sheriff" zu sein, finde ich es seltsam, dass Du so argumentierst.

Dein Kommentar erschien mir zumindest so, da ich und anscheinend auch andere doch kleine Mängel feststellen konnten (die im Übrigen untypisch für Uta sind), die Dich sonst nicht zu einer Höchstbewertung verleiten. Dass Du manchmal wesentlich unbedeutsameren Auffälligkeiten mit scharfer Kritik entgegnest, kannst Du für meine Begriffe nicht leugnen. Es ist eine Frage des Maßstabes.
25.01.2013 20:52 , Felix Gadomski

Kommentar schreiben


Uta Philipp

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100