Verwall   52746
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hochburtscha 2289 m.ü.M.
2 Westl. Eisentalerspitze 2515 m.ü.M.
3 Lobspitze 2605 m.ü.M.
4 Lobschild 2445 m.ü.M.
5 Fellimännle

Details

Aufnahmestandort: Innerberg (1150 m)      Fotografiert von: Sieber Toni
Gebiet: Verwallgruppe      Datum: 07.01.2012
freihändig wie immer mit der NEX5, Panoramastudio

Die Lobspitze ( Mitte ) ist ein stolzer Gipfel des Verwall, ihre Besteigung weit und einsam. Ob man nun von Silbertal, Kristberg, vom Fellimännle oder Sonnenkopf herkommt, alle Zugänge sind lang und treffen sich bei der Brücke über den Burtschabach auf etwa 1430 m Seehöhe. Von hier wandern wir über die Gretschalpe zum Gretscher See hinauf. Da beginnt der blau/weiss markierte Lobspitzsteig der sich scharf nach oben windet. Durch eine steile Rinne und über jäh in die Tiefe stürzende Gipfelflanken erreicht man den höchsten Punkt. Am Gipfelaufbau alpiner Steig. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ist Voraussetzung.

Schitouren Verwall



Ausgangspunkt für die 4 beliebtesten Skitouren ist die Bergstation der Montafoner Kristbergbahn auf 1.443 m. Einsteiger oder Aufwärmtouren sind Alpilakopf und Muttjöchle.

Alpilakopf (2.032 m)
Aufstiegszeit: ca. 2 - 3 Stunden
Achtung! Im Wald die markierte Abfahrtsroute beachten!

Muttjöchle (2.074 m)
Aufstiegszeit: ca. 1,5 - 2 Stunden
Achtung! Im Wald die markierte Abfahrtsroute beachten!

Anspruchsvoll sind hingegen die Touren auf das Fellimännle (2.209 m) und die Lobspitze (2.605 m).

Fellimännle (2.209 m)
Aufstiegszeit: ca. 3 - 4 Stunden
Achtung! Im Wald die markierte Abfahrtsroute beachten!

Lobspitze (2.605 m)
Aufstiegszeit: ca. 5 - 6 Stunden
Achtung! Im Wald die markierte Abfahrtsroute beachten!

Besonders beliebt sind alle 4 Touren wegen des fantastischen Rundblick auf Rätikon, Verwall, Silvretta sowie Lechquellen Gebirge.

PS:http://www.youtube.com/watch?v=EvjANH8SNZo

Kommentare

Wie vom Zuckerbäcker geformt!
29.01.2013 07:38 , Dietrich Kunze
Danke für die Tourentips! Auch hier vielleicht eine Spur weniger Rot in die Wolken ??
Herzlichst Christoph
29.01.2013 08:44 , Christoph Seger
@Christoph: Auf meinem Screen finde ich jetzt kein Rot. Gruss Toni
29.01.2013 18:45 , Sieber Toni
Fast unwirklich! Drum schaut man mehrmals hin!
Gruss Walter
29.01.2013 19:02 , Walter Schmidt
@Toni 
Danke Dir, deine Antwort hilft mir, die unterschiedlichen "Arbeitsgeräte" besser zu verstehen. Das meinige ist mittlerweile kalibriert und zeigt nun deutlich wärmere Farbtöne. Daher vielleicht manchmal meine Kritik.
LG Christoph
29.01.2013 20:15 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Sieber Toni

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100