Blick auf Lugano   92336
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Monte Generoso
2 Monte San Giorgio
3 Brè
4 Serpiano
5 Ceresio
6 San Salvatore
7 Lugano
8 Lago di Muzzano
9 Mottarone
10 Lago Maggiore
11 Monte Rosa

Details

Aufnahmestandort: Monte Boglia (1516 m)      Fotografiert von: Sieber Toni
Gebiet: Tessiner und Misoxer Alpen      Datum: 02.Juni 2013
freihändig wie immer mit der NEX5, Panoramastudio
Fotografiert auf der Wanderung zum Monte Boglia ( s. vorheriges Pano)

Kommentare

Welterbe 
Schönes Panorama einer klassischen wundervollen Landschaft!
Und mal nicht vom Monte Generoso oder San Giorgio gesehen ...

Nicht zu vergessen und als Anregung, für die, dies's noch nicht kennen:
Der Monte San Giorgio (im Hintergrund) ist mit seinen weltweit bedeutendsten Fundstellen für marine Fossilien (u.a. Meeressaurier) aus der Mittleren Trias (ehemalige Ölschieferabbaue) seit 2003/2010 Weltnaturerbe ...
Sehr schönes, gerade neu eröffnetes Museum in Meride.

http://de.wikipedia.org/wiki/Monte_San_Giorgio
http://welterbe.ch/welterbestaetten/monte-san-giorgio.html
http://www.montesangiorgio.org/de/
http://www.mineralien-basel.ch/Beitraege/san_giorgio.html

Gruß nach St. Gallen, Olaf
04.06.2013 10:08 , Olaf Kleditzsch
Danke Olaf! 
Hier in dieser Umgebung gibt es noch sehr viel zu entdecken, vor allem abseits der Touristenströme! Valle di Muggio, San Bernardo, Malcantone, usw.
Gruss Toni
04.06.2013 11:29 , Sieber Toni
Zu entdecken 
gibt es auch was direkt auf der italienischen "Rück-"seite des Mte. Boglia. Aber dahin scheint sich ja so gut wie niemand zu verirren.
04.06.2013 16:57 , Matthias Knapp
Matthias 
Die Rückseite kommt auch noch, ist ja ebenfall's sehenswert, die Denti della Vecchia z.B.

Gruss Toni
04.06.2013 17:20 , Sieber Toni
Toni, stimmt, aber 
ich dachte bei den Entdeckungen an den dortigen Wellnessbereich mit Dusche, Badewannen, Whirlpool und Solarium. Eintritt kostenlos. Man muss aber hinlaufen. Vom nächsten Parkplatz doch einige Stunden.
05.06.2013 17:20 , Matthias Knapp
Toni, bevor Du Dich an die Rückseite machst, wäre es ganz gut, wenn Du das hier etwas korrigieren würdest, da es eine enorme Schieflage hat. Und der Himmel könnte eigentlich auch besser aussehen.
05.06.2013 18:47 , Heinz Höra
Heinz, werd's mal probieren! Danke und Gruss

PS: 1. Ausführung mit Panoramastudio, 2. mit Hugin, dieses sollte besser sein
05.06.2013 20:52 , Sieber Toni
Toni, durch die Diskussion mit Matthias bei Deinem anderen Boglia-Panorama bin ich wieder an diese hier erinnert worden. Auch wenn Du das Panorama jetzt mit hugin gestitcht hast, so hat sich doch gar nichts verändert. Egal mit welchem Stitcher man arbeitet, man muß dabei das Panorama auch anhand von markanten Punkten ausrichten. Der Stitcher kann doch nicht wissen, wie schief Du Deine Aufnahmen gemacht hast. Wenn du Dir nur das Panorama, das Stefano auch vom Monte Boglia gemacht hat, zum Vorbild nimmst, dann wirst Du sehen, daß z. B. die Monte Rosa-Spitzen auf einer Linie mit dem Monte Generoso liegen müssen. Noch besser ist es natürlich, wenn man eine Ansicht bei UDeuschle erstellt und dort solche markanten zum Vergleich aussucht.
21.06.2013 13:02 , Heinz Höra
Danke Heinz!
21.06.2013 18:36 , Sieber Toni

Kommentar schreiben


Sieber Toni

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100