Geröllwelt mit Stausee   61972
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Kammwand 2753m
2 Riedbock 2822m
3 Riekentörl 2525m
4 Radlkopf 2744m
5 Radleck 2802m
6 Kleiner Mühldorfer See
7 Radlmauer ca 2700m
8 Martinscharte 2504m
9 Hohe Leier 2772m
10 Kl. Leier 2663m
11 Hochkedl 2580m

Details

Aufnahmestandort: Kleiner Mühldorfer See (2405 m)      Fotografiert von: Wilfried Malz
Gebiet: Ankogelgruppe      Datum: 30. 8 2013
Auch bei meinem Besuch in der Reißeckgruppe (Auffahrt natürlich mit der Bergbahn) hatte ich kein Wetterglück. Graue Quellwolken hüllten meistens alles ein. Erst kurz bevor ich mit der letzten Bahn wieder ins Tal musste, hatten sich die Wolken über das Niveau der nahen Gipfel erhoben. Da ließ sich wenigstens dieser Rundumblick in der Hochgebirgseinöde realisieren, umgeben von zahlreichen Steinmännern.

Vom im Bild sichtbaren Riekentörl gibt es ein Telepanorama von mir in Richtung auf die Karnischen Alpen, das in doppelt so großer Auflösung zu sehen ist unter:http://panoramen-und-natur.de/index.php/panoramen-alpen/30-riekentoerl

12 QF-Aufnahmen bei Brennweite 30mm KB, 1/1500 sec, f 3,7.

Kommentare

...trotz Quellwolken gefällt mir Dein Panorama mit den ganzen Steinmandln sehr gut!
21.09.2013 00:13 , Matthias Stoffels
Graue Wolken scheinen in diesem Urlaub für Dich zum "Markenzeichen" zu werden, aber gerade die dadurch entstandene Stimmung hast Du wunderbar zu einem Pano genutzt!!

... in Anspielung an Deine "Graue Stadt" auf p-p, kann ich Dir hier leider nicht mit einem Gedicht von Theodor Storm zum Thema "Graue Wolken" dienen, lieber Wilfried ;-) - lG Hans-Jörg
21.09.2013 15:16 , Hans-Jörg Bäuerle
Schön mit den Steinmännern! Oben links und rechts mußt du aber nochmal ran! :-) Im voraus schon mal die vier Sterne!

LG Seb
21.09.2013 20:21 , Sebastian Becher
Danke Seb für den Hinweis. Ich muss mich entschuldigen, dass ich versehentlich dieses Pano, das gar nicht zur Veröffentlichung bestimmt war, hier eingestellt habe. Da meine Bildbearbeitungskenntnisse nicht ausreichen, um die Fehler ausreichend zu beseitigen, werde ich es morgen löschen. Allen, die es trotzdem so freundlich bewertet haben, herzlichen Dank und Grüße Wilfried
22.09.2013 20:52 , Wilfried Malz
Kein Grund zu löschen Wilfried!

Mit ein paar Klicks ist das behoben! Einfach mit dem Kopierstempel oder Retuschierstempel als Quelle die Wolken weiter in der Mitte auswählen (in Photoshop "Alt+linke Maustaste"), einen weichen Rand bzw Deckkraft ausgewählt und einfach ganz sanft nochmal über die Ecken gehen.. fertig!

LG Seb
22.09.2013 21:07 , Sebastian Becher
Danke wiederum Seb, für Deine Ratschläge. Ich habe entsprechend eine Verbesserung versucht, hundertprozentig bringe ich es aber nicht hin. Das Problem war hier, dass ich die Gipfel natürlich nicht abschneiden wollte, dadurch aber große schwarze Bereiche gefüllt werden mussten (-bekanntlich nehme ich nie ein Stativ mit und bin so im Bereich der Steinmandeln viel zu tief geraten bei der Aufnahme). LG Wilfried
23.09.2013 10:04 , Wilfried Malz

Kommentar schreiben


Wilfried Malz

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100