Muntejela de Senes - 360°   73364
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Brixen
2 Stubaier
3 Campill 2190 m
4 Habicht 3277 m
5 Gadertal
6 Wilde Kreuzspitze 3132 m
7 Moosener Berg 1968 m
8 Wurmaulspitze 3022 m
9 Terenten
10 Grabspitze 3059 m
11 Obere Krippesalm
12 Felbespitze 2849 m
13 Kraxentrager 2999 m
14 Krippestal
15 Hohe Wand 3289 m
16 Monte Paraccia / Col di Latsch 2485 m
17 Schrammacher 3410 m
18 Piz da Peres 2507 m
19 Hochfeiler 3509 m
20 Hohe Weißzint 3371 m
21 Kronplatz 2275 m
22 Breitnock 3212 m
23 Großer Mösseler 3480 m
24 Dreifingerspitz 2479 m
25 Turnerkamp 3420 m
26 Hornspitzen
27 Krippeskofel (?) 2485 m
28 Schwarzenstein 3369 m
29 Ahrntal
30 Großer Löffler 3379 m
31 Lapadures Joch 2252 m
32 Flatschkofel 2416 m
33 Windschar
34 Flatschkofelscharte 2223 m
35 Seitenbachspitze 2124 m
36 Schneebiger Nock
37 Maurerkopf 2567 m
38 Hochgall 3436 m
39 Alter Kaser
40 Simonyspitzen
41 Hochalpenkopf 2542 m
42 Amperspitz 2687 m
43 Großvenediger 3664 m
44 Grünwaldtal
45 Rainerhorn 3559 m
46 Gsiesertal
47 Rotespitz 2956 m
48 Großglockner 3798 m
49 Groß Degenhorn 2946 m
50 Toblacher Pfannhorn 2663 m
51 Cima di Riciogogn 2654 m
52 Gölbner 2943 m
53 Gumiraul 2918 m
54 Herrstein 2447 m
55 Kleiner Rosskopf 2594 m
56 Sennesscharte 2519 m
57 Lienzer Dolomiten
58 Senneskar-Spitze 2659 m
59 Haunold 2966 m
60 Sas dla Porta / Seekofel 2810 m
61 Hochebenkofel 2905 m
62 Dürrenstein 2839 m
63 Dreischuster-Spitze 3145 m
64 S-Bullköpfe 2848 m
65 Schusterplatte 2957 m
66 Schwalbenkofel 2873 m
67 Rif Biella / Seekofelhütte
68 Elferkofel 3092 m
69 Zysigmondykopf 2998 m
70 Hochbrunnerschneid 3046 m
71 Paternkofel 2744 m
72 Zwölferkofel 3094 m
73 3-Zinnen
74 Creton di Culzei 2458 m
75 Kleine Gaisl 2859 m
76 Hohe Gaisl 3146 m
77 Monte Cristallino 2775 m
78 Rif. Munt de Sennes / Sennesalm
79 Senneshütte
80 Piz Popena 3152 m
81 Monte Cristallo 3221 m
82 Monte Cadin 2366 m
83 Pala di Meduce 2864 m
84 Garolles 2230 m
85 Col Piera Maura 2140 m
86 Pomagagnon 2450 m
87 Punta Sorapiss 3205 m
88 Sas dla Para 2462 m
89 Rif. Fodlera / Velda Hütte
90 Monta Antelao 3264 m
91 --- Cortina d' Ampezzo
92 Sassolungo 2413 m
93 Sasso di Bosconero 2468 m
94 --- Pederü
95 Monte Pelmo 3168 m
96 Pareispitze 2794 m
97 Tofana di Dentro 3238 m
98 Tofana de Rozzes 3225 m
99 Monte Civetta 3220 m
100 Furcia di Fers (Eisengabelspitze) 2534 m
101 Monte Cavalo 2912 m
102 Punta Nord di Fanes 2969 m
103 Punta di Mezzo di Fanes 2989 m
104 Sasso di Bac 2562 m
105 Monte Agner 2872 m
106 Croda Granda 2849 m
107 Taibunspitze 2928 m
108 Antoniusspitze 2655 m
109 Piz d'les Conturines 3064 m
110 Mont Loires 2527 m
111 Piz de Lavarella 3055 m
112 Marmolada 3343 m
113 Neuner 2968 m
114 Zehner 3026 m
115 Cima Pisciadu 2985 m
116 Sas da Lech 2936 m
117 Grohmannspitze 3114 m
118 Langkofel 3181 m
119 Brenta
120 Puezkofel 2725 m
121 Puezspitzen 2918 m
122 Piz Duleda 2905 m
123 Torkofel 2967 m
124 Sas Rigais 3025 m
125 Furchetta 3025 m
126 Pares 2396 m
127 Monte Vioz 3645 m
128 Innerraschötz 2317 m
129 Palon de la Mare 3703 m
130 Cevedala 3769 m
131 Königspitze 3851 m
132 Monte Zebru 3735 m
133 Ortler 3905 m
134 Peiterkofel / Sas Pütia 2875 m
135 Villandersberg 2509 m
136 Piz Terza 2910 m (124 km)
137 Vermoispitze 2929 m
138 Watzespitze 3532 m

Details

Aufnahmestandort: Muntejela de Senes / Monte Sella di Sennes (2787 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Dolomiten      Datum: 21-09-2013
Mit dem abziehenden Tief der letzten Woche hat sich am 21.9. kurz perfektes Herbstwetter etabliert, Sonntag war dann ja wieder ein bisserl flauer. Wir haben uns für die Muntejele entschieden, die Anfahrt von IBK ist ja erträglich kurz. Start in Pederü um 05:30, in der mondhellen Nacht können wir ohne Stirnlampe losmarschieren. Nach gut 3.5 Stunden erreichen wir in bitterer Kälte und frischem Wind den Gipfel, der uns dann auch noch gut eine Stunde alleine gehört. Im Laufe des Vormittages wird es immer angenehmer, der Blick in die Tauern, welcher bei diesem recht frühen Bild (Details am Abend) noch nicht ganz freigegeben ist, wird besser und besser. Erst gegen 14:30 verlassen wir den Gipfel, sonnenverbrannt, glücklich und mit vollen Speicherkarten - weitere Bilder werden folgen.

Den Hans D. lasse ich natürlich speziell grüßen ... Hans - so schön kann man da in der Sonne bruzzeln :-)

Technische Details: Canon 550D, 40 HF RAW Bilder bei 34 mm um 10:15 MEZ. f/11, 1/500-1/640, ISO 100. Hugin, PS, Gimp, udeuschle.

Kommentare

Jetzt musste ich lachen. Das ist genau einen Tag nach unserem diesjährigen Sommerurlaub gewesen. Du kannst Dir vorstellen, welch' ein Wetter wir zuvor in Zillertal/Ahrntal/Umbaltal hatten. Man kann wohl nicht immer gewinnen. Ein großartiger Rundumblick mit passender Brennweite und die restliche Technik ist wie immer aus Deinem Hause. Gruss, Felix
27.09.2013 15:43 , Felix Gadomski
wie schön, ein Pano mit natürlichen Farben, das mal nicht überschärft wurde!
27.09.2013 19:47 , Uta Philipp
@uta 
danke! bin ich dir sonst zu sehr an der überschärften seite? kannst du mir bitte die gravierendsten nummern geben - ich schau da gerne nochmal drüber.
lgc
27.09.2013 19:51 , Christoph Seger
Gefällt mir genau aus den von Uta genannten Gründen ganz besonders, dazu kommt noch die hervorragende Fernsicht! Die überschärften Panos betreffen bestimmt nicht Dich, sondern einige tlw. hervorragende Fernsichten der letzten Tage hier. Aber da man sich mit Kritik auf a-p auf äußerst dünnem Eis bewegt, tut man gut daran, jene Panos lieber nicht zu kritisieren.
LG Jörg
27.09.2013 22:50 , Jörg Nitz
Danke! Da grüße ich doch gleich mal freundlich zurück ;-) 
Mei, schönes Wetter hast da gehabt! Zum neidisch werden. Hilft wohl alles nix - ich muss da noch einmal rauf!
Lg Hans
28.09.2013 15:12 , Hans Diter
Beschriftung abgeschlossen 
Diese ist meines Erachtens nach nun "fertig" / zumindest so dicht, dass sich damit was anfangen läßt.
Herzlichst Christoph
29.09.2013 14:07 , Christoph Seger
wars wirklich so schön...? 
Ja war es! Und ich werde nicht versuchen eins meiner Panoramen von diesem schönen Rundblick hochzuladen, denn besser gehts nicht!
lg und hoffentlich noch viele schöne Herbsttage und Zeit!
04.10.2013 23:08 , Alexander Egger

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100