Felsnadeln der Pala   44281
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Cima della Venegiota 2.401m
2 Mulaz 2.906m
3 Cima del Focobon 3.054m
4 Campanile del Focobon 2.969m
5 Torre Quattro Dita 2.932m
6 Campanile di Val Grande 2.995m
7 Cima di Val Grande (W) 3.038m
8 Cima dei Bureloni 3.130m
9 Cima della Vezzana 3.192m
10 Passo del Travignolo 2.925m
11 Cima Sil Vano 2.559m
12 Route Erstbesteigung Vezzana 1878 vom Rollepass
13 Cimon della Pala 3.184m

Details

Aufnahmestandort: Cima Valles (2305 m)      Fotografiert von: Hans-Jörg Bäuerle
Gebiet: Dolomiten      Datum: 08.07.2012
Die Felsnadeln der Palagruppe, von dem vom Passo Valles bequem erreichbaren Cima Valles, haben mich am Tag nach der Besteigung der Cima della Vezzana nochmals fasziniert, bevor der Heimweg angetreten wurde.

Ergänzend zu dem von Winfried Borlinghaus bereits eingestellten Panorama möchte ich hier vom gleichen Standort und Tag eine "leichte" Teleansicht der bizarren Felsformationen der Palagruppe in den Dolomiten einstellen. Für mich eine großartige Region, die ich bis 2012 noch nicht besucht hatte.

Nikon D300s, AF-S Nikkor VR 16-85mm - 12 HF-Bilder (.jpg), Freihand.
Uhrzeit: 09:13 Uhr
Blende: f/11
Belichtung: 1/1000
ISO: 200
LW: -0,7
Brennweite: 72mm (KB 108mm)
LR 4, Panoramastudio2, mit Gimp geschärft

Panorama optimiert mit LR 5.7, IrfanView im Juni 2015! Die Tiefen etwas aufgehellt und den Wolken im Gegenlichtbereich etwas mehr Struktur gegeben.

Kommentare

Tolle Felsnadellandschaft Hans-Jörg, sehr imposant dargestellt!!

Liebe Grüsse
Gerhard.
10.10.2013 16:27 , Gerhard Eidenberger
Der Mulaz wirkt ja so aus der Nähe regelrecht gleichberechtigt neben den Pala-Spitzen! Sehr schöne Perspektive!

Die Farben sind mir aber trotz des wahrscheinlichen Gegenlichtes nicht ganz angenehm.
10.10.2013 20:00 , Arne Rönsch
@Arne
Ich bin mir wegen der Ausleuchtung auch sehr unsicher gewesen, dieses Panorama einzustellen. Habe mich aber trotz der Gegenlichtverhältnisse dafür entschieden, weil ich das Motiv "der Nähe zur Pala" reizvoll fand!

Hier würden einige sicher durch eine optimierte Bearbeitung noch mehr herausholen. Vielleicht hätte ich die Tiefenaufhellung in LR doch weglassen sollen. In jedem Fall danke für Deine Beurteilung Arne! LG Hans-Jörg
10.10.2013 20:17 , Hans-Jörg Bäuerle
Das sind schon gewaltige Spitzen , die immer wieder Freude machen...Herzliche Grüße Velten
12.11.2013 05:16 , Velten Feurich

Kommentar schreiben


Hans-Jörg Bäuerle

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100