Niederbleick   92447
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Augsburg
2 Ammersee
3 Hoher Peißenberg
4 München
5 Starnberger See
6 Staffelsee
7 Stallauer Eck
8 Wendelstein (82,8 km)
9 Vorderes Hörnle
10 Benediktenwand
11 Hochwildfeuerberg
12 Heimgarten
13 Guffert
14 Großer Aufacker
15 Juifen
16 Rofan
17 Simetsberg
18 Schafreiter
19 Hohe Kiste
20 Laber
21 Krottenkopf
22 Protz-Bischof
23 Birkkarspitze
24 Karwendel
25 Notkarspitze
26 Teufelstättkopf
27 Laubeneck
28 Wettersteinwand
29 Hennenkopf
30 Alpspitze
31 Wetterstein
32 Zugspitze
33 Kuchelbergspitz
34 Schneefernerkopf
35 Kuchelbergkopf
36 Ammergauer Kreuzspitze
37 Große Klammspitze
38 Klammspitzgrat
39 Geierköpfe
40 Hohe Bleick
41 Säuling
42 Branderschrofen
43 Gehrenspitze
44 Köllenspitze
45 Gimpel
46 Allgäuer Alpen
47 Gaishorn
48 Maulkopf
49 Rossberg
50 Aggenstein
51 Breitenberg
52 Grünten (45,2 km)
53 Wolfskopf
54 Hauchenberg (55,3 km)

Details

Aufnahmestandort: Niederbleick (1589 m)      Fotografiert von: Jörg Engelhardt
Gebiet: Ammergauer Alpen      Datum: 13.10.2013
Die Niederbleick ist ein wenig besuchter Aussichtsgipfel, es liegt wohl an dem langen und etwas unschönen Anstieg: Der etwa 7,5 km lange Weg führt ca. 5 km über eine Forststrasse, dann weitere 2,3 km auf einem Steig durch dichten Wald, selten hat man mal zwischen den Bäumen Fern- oder Tiefblicke.

Nur auf den letzten 200 m Gehstrecke und etwa 30 Höhenmeter vor dem Gipfel gelangt man in baumloses Gelände.

Ich hatte gestern Abend schon mal für wenige Minuten ein ähnliches Panorama gezeigt, nach kurzer Zeit entpuppten sich jedoch die von Christoph S. beobachteten Eiswolken als Reflexionen. Die Einzelbilder waren nicht mehr zu retten, daher nun das ganze noch mal von geringfügig anderem Standort, 15 Minuten später und mit etwas anderer Brennweite.


Nikon D800
AF-S Nikkor 24-120 1:4 G ED bei 38 mm
12 HF
1/500
F/9
ISO 100
Mit Stativ und Nodalpunktadater

Kommentare

Ich mag dieses Bild viel mehr als das letzte. Nicht nur, dass hier die Dominanz des Kreuzes nicht mehr gegeben ist, auch bilden der schneebedekte Gipfel und der dahinterliegende Wald so schön harmonische Wellen. Ferner ist die sich entfernende Figur im Zentrum ein schöner Akzent. Wenn ich auch was bemerken darf, was ich anders machen würde ... die Tiefen. Die würde ich ein klein bisschen weniger aufhellen.
Herzlichst Christoph
14.10.2013 21:50 , Christoph Seger
Hier fehlt jetzt das Hundi! Wo ist es? :-)
Ein Pano zum "Nacherleben" dieses Traumtags.
Bzgl. der Tiefen kann ich Christoph bestätigen. Bei diesem Thema sind wir wohl konträrer Grundauffassung, siehe p-p...macht aber nichts!
LG Jörg
14.10.2013 23:25 , Jörg Nitz
sehr schöne, fast schon winterliche Bergimpression. LG Alexander
15.10.2013 08:34 , Alexander Von Mackensen
@ CS & JN 
Maßgabe war bei der Bearbeitung für mich, in dem Schattenbereich links unten im Panorama ansatzweise etwas Zeichnung zu bekommen, wofür in der Tat ein leichtes Erhöhen der Tiefen erforderlich war. Ich bin der Meinung, dass dies in einer vertretbaren Größenordnung durchgeführt wurde und dass das Bild nun weitestgehend die realen Bedingungen wiedergibt. Ohne diese Maßnahme hätte das Panorama ziemlich viele schwarze Flecken...

lG,
Jörg E.
15.10.2013 11:20 , Jörg Engelhardt
Wunderbar!!! Gefällt mir auch besser als die erste Version! Schön dass du diesen wunderbaren Tag nutzen konntest! An dem Tag war ich leider krank (und noch immer...). Schön auch die Anspielung die du im Estergebirge versteckt hast ;-))

Lg Hans
16.10.2013 12:50 , Hans Diter
@Hans 
...dann gute Besserung, viel verpasst du ja zumindest in den Bergen derzeit nicht... hihi... mein Gipfel im Estergebirge... schön, dass du das gesehen hast :-)

lG,
JE
16.10.2013 23:39 , Jörg Engelhardt
Nix versäumen?? Aber Hallo! Heute am Nachmittag oder speziell gestern Vormittag hätte ich viel für einen freien Tag gegeben ...
16.10.2013 23:41 , Christoph Seger
Auch diese Panorama vom vergangenen Wochenende macht Lust, nochmals vor den langen Wintertagen ein Herbstziel zum Auftanken zu suchen - perfekt, wie immer Jörg! Fantastisches und erfrischendes "weiß-grün-blaues" Farbenspiel ... ich beneide Dich um dieses Erlebnis und den wohl eindrücklichen Tag!! LG Hans-Jörg
17.10.2013 13:37 , Hans-Jörg Bäuerle
@Jörg: Danke, wird scho wieder ;-)
Lg Hans
18.10.2013 18:08 , Hans Diter

Kommentar schreiben


Jörg Engelhardt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100