Auf der Großen Stempeljochspitze (Reload)   132281
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Rumer Spitze 2454 m
2 Lüsener Fernerkogel 3298 m
3 Kleiner Solstein 2637 m
4 Großer Solstein 2541 m
5 Rietzer Grieskogel 2884 m
6 Tschirgant 2370 m
7 Erlspitze 2405 m
8 Reither Spitze 2373 m
9 Hohe Munde 2662 m
10 Hochwand 2719 m
11 Zugspitze 2963 m
12 Westliche Praxmarerkarspitze 2642 m
13 Östliche Praxmarerkarspitze 2638 m
14 Kaskarspitze 2588 m
15 Sonntagskarspitze 2575 m
16 Große Seekarspitze 2677 m
17 Hintere Bachofenspitze 2668 m
18 Rosskopf 2670 m
19 Großer Lafatscher 2696 m
20 Speckkarspitze 2621 m
21 Großer Bettelwurf 2726 m
22 Hohe Fürleg 2570 m
23 Haller Zunterkopf 1966 m
24 Lattenspitze 2330 m
25 Olperer 3476 m
26 Serles 2717 m
27 Habicht 3277 m
28 Kleine Stempeljochspitze 2529 m

Details

Aufnahmestandort: Große Stempeljochspitze (2543 m)      Fotografiert von: Hans Diter
Gebiet: Karwendel      Datum: 27.10.2013
Wie vielleicht der ein oder andere schon gelesen hat gings nach meiner Tour auf die Sonntagskar (# 24324) nicht gleich wieder nach Hause… nach einer kuschligen und teilweise stürmischen Nacht im Winterraum der Pfeis gings am Sonntag noch auf die beiden Stempeljochspitzen.

Wie ich erstaunt feststellen musste gibt’s wohl von der Großen Stempeljochspitze noch kein Buidl…

Ein paar Entstehungsdetails:

RAW – Aufnahmen mit Canon Digital Photo Professional bearbeitet und in JPEG – Aufnahmen umgewandelt.
Gesticht mit Hugin
Skaliert und geschärft mit Magix Xtreme Foto Designer 6

Ein paar Aufnahmedetails:

Kamera: Canon Powershot G12

10-RAW-Querformataufnahmen, freihändig (ab 11:16 Uhr)
ISO – Filmempfindlichkeit: 80
Belichtungszeit: 1/1600 s
Blendezahl: F/4.0
Brennweite: 6 mm (= 28 mm KB)

Kommentare

Bingo! Endlich die Große! Die Kleine geht ja auch für Spaziergänger wie mich, zur Großen hin ist es dann so komisch felsig ...

Was hast du für ein Problem mit der Rumer Spitze gehabt?? Weggelassen weil noch nicht von Dir bestiegen?? :-))
30.10.2013 16:36 , Christoph Seger
Servus Christoph,

genau so ist es mit der Rumer passiert ;-)... nein Spaß beiseite. Die habe ich zerschnitten weil ich den Panoschnitt (links blauer Himmer, rechts Wolken) haben wollte. Da mein Programm dass ich zum skalieren verwende oft einen etwa Pixelbreiten hellblauen Rand hinterlässt fehlt (den ich natürlich wegschneide) wohl ein kleines Stück. Denn eigentlich waren es genau 360 Grad.

Komisch felsig: Schaugt aber wilder aus als es ist. Bissal Fels (wenn überhaupt I) und teilweise feine Schotterauflage. Typisch Karwendel eben...

Lg Hans

PS: Der HG ist übrigens auch nur ein besserer Wanderberg und sogar markiert ;-) Auf dem stand ich übrigens 2009 auch schon. War aber noch vor meiner Panoramazeit.
30.10.2013 16:48 , Hans Diter
Servus Hans - zerschnitten wäre ja OK - aber fehlt da nicht ein Teil? Falls nicht, dann würde ich den Schnitt ganz wenig verschieben, so dass das Bild mit der Ostflanke der Rumer Spitze startet. Sind nur 50 px oder so.
30.10.2013 18:40 , Christoph Seger
Jetzt habe ich nochmal nageschaut.

Da fehlt doch tasächlich ein kleines Stück. Wer hat dass nur geklaut. War es vielleicht Hugin oder die Revanche der Deutschen für die "geklaute" Zugspitze :-D...
30.10.2013 18:48 , Hans Diter
Bin ich froh - ich hab schon gedacht ich bin völlig blöde.
Viel Spaß beim Neubau :-))
30.10.2013 18:52 , Christoph Seger
Reload 
Wie von Christoph ganz richtig festgestellt worden ist hat beim ersten Buidl die Rumerspitze gefehlt. Hab sie jetzt noch "dazugebastelt"

Lg Hans
30.10.2013 20:30 , Hans Diter
Jetzt mit gebastelter Rumer Spitze auch die 4 * von mir ;-)

Liebe Grüsse
Gerhard.
30.10.2013 21:10 , Gerhard Eidenberger
Ich habe mir erlaubt noch eine Markierung zu machen um zu zeigen, wo ich geschnitten hätte - der Rumer Spitze zuliebe - aber es verändert natürlich den Bildeindruck ...
30.10.2013 22:29 , Christoph Seger
Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert... 
...nur ich arbeite zwar schon lange mit Hugin. Muss aber gestehen dass ich keine Ahnung habe wie ich dem Programm beibring punktgenau zu schneiden. Die meisten die damit arbeiten wissen dass bestimmt. Vielleicht mags mir ja jemand verraten. Würde mich sehr freuen! Danke im Voraus!

Lg Hans
30.10.2013 22:50 , Hans Diter
Ja, die Vorschau in Hugin ist ein bisserl klein, da ist es oft nicht ganz einfach etwas zielgenau nach linls oder rechts zu setzen. Du kannst aber selbstverständlich anschließend immer noch einen px-Streifen ganz rechts ausschneiden und links wieder dransetzen. Geht (zumindest in Gimp) ganz einfach, sonst würde ich es ja nicht vorschlagen :-)
30.10.2013 23:25 , Christoph Seger
Besser später als nie... 
...heute habe ich endlich mal wieder geschafft hier vorbeizuschauen.

Für alle die es interessiert: Habe auf meinem Testplatz (# 9685) eine neue Version mit der"verpflanzten" Rumer Spitze hochgeladen. Was haltet ihr davon? Soll ichs austauschen?

Christoph: Danke für den Tip! Nach einigem rumbasteln habe ich es dann tatsächlich geschafft...

Lg Hans
10.11.2013 14:59 , Hans Diter
Servus Hans!
Bitte austauschen!
So ist alles viel logischer - Es beginnt mit der Rumer und endet mit der Kleinen Stempeljoch.
HerzlichsT Christoph
10.11.2013 15:40 , Christoph Seger
Nachdem es keinen Einwand... 
gegen einen Austausch durch das neue Bild gab habe ich es jetzt ausgetauscht ;-)

Die Rumerspitze ist nun in ihrer vollen Pracht zu sehen. Danke für die Anregung und Geduld!
Lg Hans
12.11.2013 18:31 , Hans Diter

Kommentar schreiben


Hans Diter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100