Am Toten Mann   52395
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hoher Göll
2 Hohes Brett
3 Torrener Joch
4 Schneibstein
5 Bezoldhütte
6 Kl. Watzmann
7 Erstes Watzmannkind
8 Watzmann-Hocheck
9 Watzmann-Mittelspitze
10 Watzmann-Südspitze
11 Griesspitze
12 Gr. Hundstod
13 Kl. Palfelhorn
14 Gr. Palfelhorn
15 Seehorn
16 Stanglahnerkopf
17 Hochkalter
18 Kleinkalter
19 Hirschkaser
20 Rotpalfen
21 Lahnerhorn (Leoganger Steinberge)
22 Henne
23 Wildseeloder
24 Hochsäul
25 Sulzenstein
26 Gernhorn
27 Gr. Mühlsturzhorn
28 Stadelhorn
29 Wagendrischelhorn
30 Schottmalhorn
31 Gsengschneid
32 Edelweißlahnerkopf
33 Eisberg
34 Gr. Weitschartenkopf
35 Kl. Weitschartenkopf
36 Bärenkareck

Details

Aufnahmestandort: Toter Mann (1392 m)      Fotografiert von: Wilfried Malz
Gebiet: Berchtesgadener Alpen      Datum: 20. 10. 2013
Als leicht bewaldeter Buckel ist der Tote Mann zwischen Bischofswiesen und der Ramsau nicht gerade panoramafreundlich. Ich habe es trotzdem ziemlich genau am höchsten Punkt versucht, wobei die vollkommen bewaldete Nordseite außen vor bleiben muss. Die ringsum stehenden Bänke waren alle besetzt, aber ich wollte natürlich niemanden erkennbar von vorn aufs Bild bringen. Erst zu Hause habe ich entdeckt, dass mir ganz links noch jemand teilweise ins Bild gelaufen war, so dass ich den Hohen Göll etwas beschneiden musste. Viel mehr wäre aber sowieso nicht drauf gekommen, weil nach links auch sofort wieder ein Baum im Wege steht.

8 QF-Aufnahmen, Brennweite 39mm KB, 1/400 sec, f 10.

Kommentare

Hallo Wilfried, schöne Seitenansicht der Berchtesgadener, die du zeigst. Über den Bildschnitt könnte man noch reden. Nachdem der Baum im linken Viertel oben nicht ganz drauf ist und der Hohe Göll reinlaufender Personen wegen ebenfalls nicht, wäre es eine Option, erst unmittelbar rechts von besagtem Baum anzufangen und dann viel Himmel wegzulassen. Dann wäre auch Sebastian Becher auf dem Gipfel des Wagendrischlhorns besser zu erkennen. LG Peter
06.12.2013 17:26 , Peter Brandt
Unter den gegebenen Umständen hast du die Frage der Bildgestaltung gut gelöst. Dass die beiden Bäume angeschnitten sind stört nicht und das gilt auch für die Personen auf den Bänken. Schöne mir unbekannte Ansicht von Watzmann & Co.. LG. Bruno.
06.12.2013 19:37 , Bruno Schlenker
Schön! 
Mit attraktiven "Augenblicken"
Gruss Walter
06.12.2013 22:54 , Walter Schmidt
@Peter: Das habe ich mir schon auch überlegt. Aber ich habe es so gelassen, weil ich noch ein weiteres Pano von einem nahegelegenen Standort zeigen möchte, bei dem der Teil ab Watzmann mit weniger Himmel zu sehen ist. Dank und Gruß an alle! Wilfried
07.12.2013 16:48 , Wilfried Malz
Dann freue ich mich auf das andere Bild! Peter
07.12.2013 22:33 , Peter Brandt

Kommentar schreiben


Wilfried Malz

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100