Blick vom Säntis   43521
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Regitzer Spitz
2 Piz Palü 3900 m.ü.M.
3 Piz Bernina 4049 m.ü.M.
4 Piz Rosegg 3937 m.ü.M.
5 Piz Ela 3339 m.ü.M.
6 Margelchopf
7 Alvier
8 Wildhauser Schafberg 2373 m.ü.M.
9 Fulfirst 2384 m.ü.M.
10 Monte Disgrazia 3678 m.ü.M.
11 Haldensteiner Calanda 2805 m.ü.M.
12 Piz Platta 3392 m.ü.M.
13 Gamsberg
14 Sichelkamm
15 Pizol
16 Ringelspitz 3247 m.ü.M.
17 Gamserrugg
18 Trinserhorn 3028 m.ü.M.
19 Piz Sardona
20 Piz Segnas 3099 m.ü.M.
21 Chäserrugg
22 Hinterrugg
23 Schibenstoll
24 Bündner Vorab
25 Glarner Vorab
26 Zuestoll
27 Piz Gaglianera
28 Brisi
29 Hausstock 3158 m.ü.M.
30 Frimsel
31 Biefertenstock 3420 m.ü.M.
32 Tödi 3614 m.ü.M.
33 Clariden 3267 m.ü.M.
34 Vrenelisgärtli
35 Finsteraarhorn 4274 m.ü.M.
36 Lauteraarhorn
37 Schreckhorn
38 Mönch
39 Gulmen
40 Eiger
41 Wetterhorn
42 Uri Rotstock
43 Schwarzhorn
44 Brienzerrothorn
45 Gross Mythen
46 Speer
47 Rigi Kulm

Details

Aufnahmestandort: Säntis (2502 m)      Fotografiert von: Sieber Toni
Gebiet: Appenzeller Alpen      Datum: 03.12.2013
fotografiert mit der NEX5, Panorama

Heute ging's ausnahmsweise mal mit einer Bahn auf den Gipfel.
Die Schweiz, Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Frankreich und Italien gleichzeitig sehen, das kann man vom 2502m hohen Säntis aus. Der höchste Berg der Alpsteinregion liegt im Zentrum eines weiten Netzes von Wanderwegen. Ein Spaziergang oder eine anspruchsvolle Bergtour führen direkt ins Herz dieser unvergleichlichen Region.
Der Säntis ist das Wahrzeichen der Bodenseeregion. Der weit herum sichtbare Berg ist auch bekannt für extreme Wetterbedingungen, die sonst nur im Hochgebirge vorkommen. 1882 wurde hier eine erste Wetterstation eingerichtet, die seither von einem Wetterwart betreut wird.

Kommentare

Sauberes Pano Toni!!!

Liebe Grüsse
Gerhard.
07.12.2013 20:25 , Gerhard Eidenberger
Ein beeindruckender Ausblick!
VG Manfred
07.12.2013 20:43 , Manfred Hainz
Hallo Toni, wirf doch mal einen Blick auf die anderen Säntis-Panoramen wegen des Horizonts: der geht zum Pilatus hin ganz gewaltig nach unten in echt. Bei dir klebt der Pilatus hoch oben - höher als der Tödi. Nichts für ungut - begeistert war ich von dem Einstieg mit der Bernina. Gruß Peter
07.12.2013 22:31 , Peter Brandt
Danke Peter, ich schau's nochmal an. Gruss
08.12.2013 10:58 , Sieber Toni

Kommentar schreiben


Sieber Toni

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100