Weißspitze   112490
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Defregger Haus
2 Großvenediger
3 Stein am Ferner
4 Larmkogel
5 NORDEN
6 Kristallwand
7 Garaneber Kees
8 Säulkopf
9 Hoher Eichham
10 Virgental
11 Lasörlinggruppe
12 Timmeltal

Details

Aufnahmestandort: Weißspitze (3300 m)      Fotografiert von: Michael B.
Gebiet: Venedigergruppe      Datum: September 2013
Noch ein weiteres Pano einer Tagestour aus letztem Jahr. Etwas anderer Standort als bereits gezeigtes. Leider war es an dem Tag wie man sieht recht wolkig. EOS400D 28mm KB 360°

Kommentare

Stimmung statt Fernsicht macht auch was her.
29.05.2014 09:58 , Leonhard Huber
Super Panorama aus der wilden Venedigergruppe. Gruss, Felix
29.05.2014 15:27 , Felix Gadomski
Da lockt das Hochgebirge :-)
VG Manfred
29.05.2014 20:53 , Manfred Hainz
Wieder ein wunderbares Hochgebirgspano, bei dem dein sanfter und kontrastarmer Workflow sehr gut zur Geltung kommt und genau richtig passt!

Schade dass es hier deutlich unter Wert läuft! Ärgere dich nicht..

LG Seb
30.05.2014 19:09 , Sebastian Becher
Nö :-) das war früher mal.
30.05.2014 21:02 , Michael B.
Aaah, da ist es ja schon, ein Werk in Deiner Handschrift aus höheren Gefilden ;-)! Klasse Stimmung mit Licht, Schatten und Wolken aus der begeisternden Venedigergruppe!

Bist Du da eigentlich noch rüber zum Defreggenhaus? Ich erinnere mich noch gerne an die Zeit, als ich mit einem Schachfreund eine 4-tägige Rundtour im Jahr 1983 vom Matreier Tauernhaus über die Badener- und Bonn-Matreier-Hütte zum Defreggenhaus und dann über die Prager Hütten gemacht habe ... kaum zu glauben, dass das auch schon wieder über 30 Jahre her ist!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
30.05.2014 21:47 , Hans-Jörg Bäuerle
Hans-Jörg, das wäre mir zu weit gewesen - obwohl ich am Wallhorntörl schon kurz nachdachte einen Tag dranzuhängen und auf besseres Wetter zu hoffen. So war es nur ein Stich von Wallhorn/Prägraten auf die Weißspitze und wieder zurück - an der Eisseehütte vorbei. Übrigens die Fahrt von M mit meinem Bergauto ;-)
30.05.2014 23:01 , Michael B.
WOW ... von M aus an einem Tag ... - chapeau, da bekommt dieser Blick noch meine zusätzliche Anerkennung, auch wenn der 5. Stern nicht vergeben werden kann ;-)!

In diese Ecke will ich unbedingt auch mal wieder ... auch die Dreiherrn- und Rötspitze sind Gipfel die mich durchaus noch interessieren und die ich mir mit ein wenig Training noch zutraue ... aber da hinten gibt's ja auch einige ruhigere Abschnitte für eine gemütliche Herbsttour ... - herzliche Grüße, Hans-Jörg
30.05.2014 23:10 , Hans-Jörg Bäuerle
:-) - erinnere mich noch, dass es an der Ausfahrt des Felbertauerntunnels noch stockfinstere Nacht war. Dann wurde ich zusätzlich noch stutzig weil der Weiterweg der Felbertauernstraße wegen des Erdrutsches komplett gesperrt war. Das wusste ich damals nicht. Seit 22.4.14. ist sie nun wieder offen.
30.05.2014 23:25 , Michael B.
Felbertauern-Straße 
Wie bist du dann weitergekommen? Du mußtest doch noch ins Tal ??
31.05.2014 10:37 , Christoph Seger
Na ja, man liest vor der Einfahrt schon irgendwelche Schilder mit "Achtung ... blah .. gesperrt ... blah Umleitung über ...". Das heisst aber nicht man weis sofort was einen erwartet. Nachdem ich am Südportal gezahlt hatte beschied man mir den Umleitungsschilder zu folgen, was ich auch tat. Man hatte offensichtlich die alte Straße reaktiviert die runter ins Tal führte .. aber erst mal gut 15 min gespanntes Warten an einer Ampel.
31.05.2014 21:32 , Michael B.

Kommentar schreiben


Michael B.

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100