An der Schafkehre   92175
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Seinskopf
2 Schöttelkar
3 Isar
4 Schöttelkarspitze
5 Feldernkreuz
6 Feldernkopf

Details

Aufnahmestandort: Schafkehre (Soierngruppe) (1872 m)      Fotografiert von: Michael B.
Gebiet: Karwendel      Datum: 31 Mai 2014
Für die Ortskundigen bestimmt kein unbekannter Ort, wenngleich er durch die symmetrische Darstellung und 2-reihiger Aufnahme etwas "entfremdet" wirken mag.
Sicher weiß man jetzt auch schon welche Tour da anstand ... Jedenfalls bin ich also schon mal in aller früh vom P Isarhorn über die Ochsenalm und den Kreuzgraben (schönster Teil des Anstiegs zum Grat) zur Schafkehre hochgestiegen. Wie man sieht kocht es schon gewaltig. Wettermäßig hatte ich an dem Tag von allem etwas - Sonnenschein, Nebel mit 100m Sichtweite, Graupel, Hagel und Regen. Typische Frühjahrsbedingungen halt.

EOS6D 360° 52 HF in 2 Reihen bei 40mm (ISO100 f/11 1/320s), kurz vor 9:00.

1000Pixel Höhe:
http://static.panoramio.com/photos/original/107668242.jpg

Trivia. Die Bilder habe ich auf einer Erhebung ca. 5m oberhab des Sattels gemacht. Zu dumm, dass da genau ein Baum im Weg stand, welchen ich umturnte. Was durch die 2-reihige Darstellung schlecht zur Geltung kommt ist einmal mehr die Steilheit des Geländes.

Kommentare

Eine sehr beeindruckende Perspektive. Schade, wenn Dein Eindruck vor Ort
nicht so rüberkommt, wie Du ihn in Erinnerung hast.
Auch so ein Fall, wo ich eine Maximalhöhe von 500 Px einfach für zu mickrig halte. Ich habe bei ähnlichen Panos von mir auf dem eigenen Rechner bei einer höheren Auflösung (z.B. 1000 Px Höhe) schon einen deutlichen Unterschied in punkto realistischer Eindruck und so bemerkt.
Vielleicht tut sich ja mal was???
Nimmt aber nix von der Qualität von Deinem Pano weg.


Servus
Dietrich
02.06.2014 11:10 , Dietrich Kunze
Schön! - Aus meiner Sicht könntest Du bei der Schärfe ruhig noch etwas drauflegen... LG Björn
02.06.2014 16:48 , Müller Björn
@Björn - ich habe die Schärfe partiell etwas angehoben. Hoffe es ist besser so, ich bin mir selbst nie sicher wie das ankommt zumal es sich auf diversen Bildschirmen oft unterschiedlich darstellt.
@Dietrich - 1000 Pixel wären schon ideal, da würde man bedeutend mehr in der Natur stehen.
02.06.2014 20:00 , Michael B.
Hmmm - ich würde mal die vorige Variante wieder reinnehmen, die gefiel mir nun doch besser (und spiele mal zum Spaß ein wenig mit Deimen gelink-ten Foto).
Nachtrag, Ergebnis des Spielens: https://www.dropbox.com/s/lkpjs7q9ynhdq2g/25642_500_schaerfe_8.jpg - Ist das zuuu scharf?

Eventuell gibt's auch jemanden, der eine Zweitmeinung äußert ;-) - LG Björn
02.06.2014 20:59 , Müller Björn
@Björn: Deine Schärfe ist m.E. zuviel des Guten...

Das Panorama gefällt mir am Besten so wie es ist und das tut noch nicht in den Augen weh ... ;-)

Herzlichst
Gerhard.
02.06.2014 22:20 , Gerhard Eidenberger
Habe nun die "alte Version" wieder geladen (viell. mal F5 drücken). Danke für den Vergleich noch auf Deiner Dropbox. Die kam mir jetzt allerdings ein bisserl pixelig vor.
02.06.2014 22:20 , Michael B.
So ist es schon ok, an den Graten und Gipfeln sieht man deutlich,
dass es da nicht mehr Schärfe braucht.
03.06.2014 06:17 , Dietrich Kunze
Ich habe die neue Variante nicht gesehen, was für mich aberOK ist ;-)
04.06.2014 00:45 , Christoph Seger
wunderbar die Symmetrie gesehen und eingefangen. LG Alexander
05.06.2014 08:39 , Alexander Von Mackensen

Kommentar schreiben


Michael B.

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100