21 Jahre   43802
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Saldeinerspitze 2036 m
2 Thaneller 2341 m
3 Jochumkopf 2350 m
4 Stallkarspitze 2350 m
5 Zugspitze 2963 m
6 Knittelkarspitze 2376 m
7 Anfang/Ende Bäumenheimer Weg
8 Elmer Muttekopf 2350 m
9 Hornbach
10 Elmer Kreuzspitze 2480 m
11 Namloser Wetterspitz 2553 m
12 Klimmspitze 2464 m
13 Imster Muttekopf 2774 m
14 Schwellenspitze 2496 m
15 Große Schlenkerspitze 2827 m
16 Wasserfallkarspitze 2557 m
17 Urbeleskarspitze 2632 m
18 Bretterspitze 2608 m
19 Gliegerkarspitze 2575 m
20 Parseierspitze 3036 m
21 Noppenspitze 2594 m
22 Kreuzkarspitze 2587 m
23 Hoher Riffler 3168 m
24 Vorderseespitze 2889 m
25 Holzgauer Wetterspitze 2895 m
26 Kuchenspitze 3147 m
27 Patteriol 3056 m
28 Iffenspitzen 2552 m
29 Marchspitze 2609 m
30 Kaltenberg 2896 m
31 Großer Krottenkopf 2656 m
32 Öfnerspitze 2576 m
33 Krottenspitzen 2551 m
34 Mädelegabel 2645 m
35 Trettach 2595 m
36 Wildengundkopf 2280 m
37 Rote Wand 2704 m
38 Braunarlspitze 2649 m
39 Kleiner Wilder 2306 m
40 Großer Widderstein 2533 m
41 Großer Wilder 2379 m
42 Höfats 2258 m
43 Fellhorn 2038 m
44 Hoher Ifen 2229 m
45 Gottesackerwände 2033 m
46 Winterstaude 1877 m
47 Schneck 2268 m
48 Laufbacher Eck 2178 m
49 Kreuzkopf 2287 m
50 Nebelhorn 2224 m
51 Wiedemer Kopf 2170 m
52 Großer Daumen 2280 m
53 Kleiner Daumen 2197 m
54 Engeratsgundsee 1876 m
55 Fuchskarspitze 2314 m
56 Grünten 1738 m
57 Hengst 1989 m
58 Wertacher Hörnle 1695 m
59 Glasfelderkopf 2270 m
60 Iseler 1876 m
61 Bscheißer 2000 m
62 Sattelkopf 2097 m
63 Ponten 2045 m
64 Rohnenspitze 1990 m
65 Rauhorn 2240 m
66 Gaishorn 2247 m
67 Schänzlekopf 2070 m
68 Kugelhorn 2125 m
69 Einstein 1866 m
70 Breitenberg 1838 m
71 Kälbelesspitz 2135 m
72 Aggenstein 1986 m
73 Brentenjoch 2000 m
74 Rote Spitze 2130 m
75 Steinkarspitze 2065 m
76 Sulzspitze 2084 m
77 Lachenspitze 2129 m
78 Kalter Winkel am 04.07.1993
79 Kalter Winkel am 20.07.2014

Details

Location: Hochvogel (2592 m)      by: Dietrich Kunze
Area: Allgäuer Alpen      Date: 20.07.2014
Zum ersten Mal war ich am 04. Juli 1993 auf dem Hochvogel, jetzt noch einmal am vergangenen Sonntag. Von der ersten Tour ist mir all die Jahre vor allem der Kalte Winkel im Gedächtnis geblieben, der unter einer fast geschlossenen Schneedecke lag, was damals als völlig normal für diese Zeit galt. Jetzt am Sonntag war er praktisch vollständig aper, nur im oberen Bereich war für knapp 5 Minuten der Rand eines schon recht weichen Schneefeldes zu begehen; beide Bildschnipsel am rechten Rand sollen das zeigen.
Dass der heurige Sommer in dieser Beziehung kein einsamer Ausreißer ist, zeigt auch Pano #592 vom 22.07.2006, wo im Kalten Winkel ebenso nur noch ein kümmerlicher Rest Schnee ganz oben und rechts am Rand klebt.
Das klassiche Bild des hochsommerlichen Hochvogels von Norden - ein üppiger weißer Kragen um die dreispitzige Pyramide inmitten grauer Felsmaueren - scheint es wohl nur noch bis zum Frühjahr zu geben.
Nichtsdestotrotz war es wieder eine herrliche Tour. Die so abweisend wirkende mächtige Gipfelpyramide wird v.a. deshalb für den Wanderer begehbar, weil die Gesteinsschichten praktisch waagrecht aufeinander liegen und so eine fast schon bequeme riesige Treppe bis zum Gipfel bilden.

Comments

Schönes Hochvogel-Panorama. Tolle Farben und Schärfe. LG Manfred.
2014/07/22 20:22 , Manfred Schuster
... dem kann ich nur zustimmen! LG Kathrin
2014/07/22 20:33 , Kathrin Teubl
Super Pano und danke für die Auskunft über die aktuellen Verhältnisse! Ich geh wohl im Herbst endlich mal rauf, aber sicherlich nicht am Wochenende, da ist mir einfach zu viel los. Wieviele Gipfelaspiranten hattest du (in etwa) getroffen?
2014/07/22 21:19 , Johannes Ha
Danke für die interessante Dokumentation der Ausaperungsveränderungen. Es gehen ja nicht nur die Gletscher zurück, die Berge verändern auch den früher zu bestimmten Jahreszeiten gewohnten Anblick. LG Wilfried
2014/07/24 19:46 , Wilfried Malz

Leave a comment


Dietrich Kunze

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100