Hochnebel nach Wintereinbruch   61796
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Thaurer Rosskopf
2 Kreuzjoch
3 Tiroler Unterland
4 Gilfert
5 Hirzer
6 Malgrübler
7 Glungezer
8 Innsbruck(theoretisch)
9 Patscherkofel
10 Wipptal
11 Rollspitz
12 Serles
13 Stubaital
14 Habicht
15 Marchreisenspitze
16 Lüsener Fernerkogel

Details

Aufnahmestandort: Seegrube (1905 m)      Fotografiert von: Adri Schmidt
Gebiet: Karwendel      Datum: 24.Oktober 2014
Schade wenn man sich nach einem so fulminanten Wintereinbruch die Berge nicht einmal von unten aus der Stadt ansehen kann.
Da fährt man gerne, nach einem mehr oder weniger produktiven Uni Tag, nochmal auf die Seegrube rauf und schaut sich die graue Decke von oben an.

6QF-Aufnahmen mit einer PENTAX K-r vom Kollegen
1/160s
f/11.0
Iso200
18.0mm

Kommentare

Da hast du den gestrigen Tag gut genutzt! Ich hatte auch keine Vorlesungen und war nicht ganz so hoch unterwegs, dadurch häufig direkt an der Nebelgrenze (siehe p-p). Tolle Stimmung!
25.10.2014 14:44 , Johannes Ha
Ja, genau wie du schreibst. 'Bin einfach ein großer Fan dieser Jahreszeit :)' Leider regnet es gerade schon wieder bis weit rauf. Hoffen wir das beste für den kommenden Winter!
Schöne Grüße
Adrian
25.10.2014 17:10 , Adri Schmidt
Verzeih 
Lieber Adri, wenn ich Dich in diesem Angebot etwas "übersehen" habe.
Meist blättert man am Scroller, und denkt sich, ...später!
Reagierst Du auch so sensibel auf den ersten Schneefall!?
Eine dezente Dominanz, in der die ganze Wintererwartung steckt!
Ein schönes Wochenende wünsch ich Dir, auch mit fruchtbaren Aufnahmen.
Gruss Walter
25.10.2014 17:28 , Walter Schmidt
Beeindrückend wie viel Schnee hier gefallen ist. Endlich hat die beste (Panorama-) Jahreszeit wieder begonnen. LG Christoph
26.10.2014 14:49 , Christoph Hepp
Besonders da ich den Blick gut kenne bin ich von diesem Bild begeistert. Meiner lieben Frau war dieses Pano allerdings gar nicht recht ;-) ... wir waren ja in den letzten Tagen in einer grüneren Gegend unterwegs und haben das alpine Ergebnis des Schneefalles gar nicht mehr mitbekommen - nur den Schnee in unserem Garten am 23.10. in der Früh ...
26.10.2014 19:57 , Christoph Seger
Ah, da hast du aber was verpasst. Der Nordföhn war vor allem bei mir hier im Westen von Innsbruck genial. Schön das es wenigstens bei dir bis runter geschneit hat. In Innsbruck konnte man die ganze Nacht vergeblich drauf warten. Es war einfach zu windig. http://alpen-wetter.blogspot.co.at/2014/10/danke-flori-radlherr-fur-die-webcam.html
Viele Grüße
Adrian
26.10.2014 21:56 , Adri Schmidt

Kommentar schreiben


Adri Schmidt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100