Teufelstättkopf (hintenrum ...)   112104
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Latschenkopf 1.740m
2 Nordgipfel

Details

Aufnahmestandort: Teufelstättkopf (1758 m)      Fotografiert von: Michael B.
Gebiet: Ammergauer Alpen      Datum: 26 Okt 2014
Ich gehöre wohl zu jenen die nach einer Wanderung die Landkarte auf a-p stets mit vielen roten Punkten zupflastert. So habe ich hier noch ein Pano vom Teufelstättkopf auf Lager, welches ich noch zeigen möchte. Eine Verortung lasse ich gerne mal sein.

Das "Neue" an diesem Gipfelpano ist vermutllich das Kreuz mal von Süden aus in einem 360° Pano zu zeigen. Recht viel weiter südlich ohne einen abrupten signifikanten Höhenverlust zu erleiden ging es eigentlich nicht mehr.

Kommentare

Interessantes Setup, am Gipfel steht ein Stativ und deinem Schatten nach hast du die Bilder aus der Hüfte geschossen ;)
11.11.2014 08:24 , Jens Vischer
mal eine andere Perspektive. Toll die Details erarbeitet wurden. War auch ein Klasse Tag
11.11.2014 19:10 , Ralf Neuland
Da war ich mal bei deutlich schlechterem Wetter. Feines Licht hats Du hier eingefangen. Und nochmals schliesse ich mich Jens' Frage an. VG Martin
11.11.2014 20:30 , Martin Kraus
Wie man sieht bin ich hier gerade in der Drehung begriffen (Knie noch leicht nach links, Oberkörper schon weitergedreht - falls sich da jemand wundern sollte). Mit Stativ war da nicht zu denken zu fotografieren. Ich habe es extra stehen lassen weil ich mir dachte, dass man da zunächst stutzig wird wie das Pano nun aufgenommen wurde ... Das Motiv selbst ist sicher nicht mehr so spannend.
12.11.2014 04:12 , Michael B.
Noch so ein tolles Pano dazu noch Akrobatik am Gipfel! LG. Bruno.
12.11.2014 18:34 , Bruno Schlenker
Hoffentlich nicht zusehr verrenkt ... ;-)

Herzlichst
Gerhard.
12.11.2014 19:00 , Gerhard Eidenberger
Herrrlich! Irgendwas hat sich aber bei dir verändert.. Hast du ne neue Cam oder Software oder Worklflow?! Du schreibst ja nix.. Auf jeden Fall gefällt mir das ausgezeichnet! Die Schärfe ist irgendwie anders aber durchaus gut!

ABer das beste ist das tolle Licht und der sehr gute Schnitt!

LG Seb
13.11.2014 16:43 , Sebastian Becher
Interessant Sebastian, dass Du das Thema Workflow ansprichst.
Es ist dieselbe Kamera wie schon in der Vergangenheit, aber ich gebe zu, dass ich die Arbeitsschritte ab und an variiere. Mir fällt auch auf, dass die Qualität meiner Panos stark divergiert und ich mir selbst noch nicht sicher bin woran das liegt. Hinsichtlich der Schärfe kann es auch schon am Monitor liegen den man verwendet um die Panos bzw. auch Einzelbilder im Lightroom für den Stitch zu erstellen. Ich variiere sogar den Skalierungsvorgang je nachdem welches der beiden Objektive ich verwende ( 40er oder mein Teleobjektiv). Bin froh, dass mich jemand auf die Unterschiede aufmerksam macht, Danke für das Feedback. In letzter Zeit modelliere ich die Panos für mich und mein Archiv stets auf 1000 Pixel Höhe. Zum Upload dann auf a-p einfach runterskaliert und ab die Post....

"Ich schreibe ja nix ...". Ja, um es mal hier ganz offen zum Ausdruck zu bringen bin ich immer noch etwas "geplättet" von manchen Kommentaren zum meinem "Einstiegspano". Seitdem ist einfach die Luft raus ... daher nur noch das Nötigste.
14.11.2014 04:28 , Michael B.
Ein weiteres ganz ganz fein aufbereitetes Panorama von dieser (Foto-) Bergtour - interessant auch Dein Kommentar zum Workflow, danke!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
15.11.2014 12:26 , Hans-Jörg Bäuerle
Schöne Wolken und Beschreibung :=)

LG & sei behütet,

Christian
17.11.2014 11:12 , Christian Hönig
Sehr, sehr schön!
10.12.2014 19:41 , Arne Witthohn

Kommentar schreiben


Michael B.

Weitere Panoramen

... aus den Top 100