Auf dem Felstisch - Aiguille du Tour   112510
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Grand Combin de Grafeneire 4314 m
2 Tête Biselx 3509 m
3 Mont Vélan 3731 m
4 Aiguilles Dorées 3519 m
5 Aiguille Purtscheller 3475 m
6 Grand Darray 3514 m
7 Punta Tersiva 3512 m
8 Monte Emilius 3559 m
9 Petite Fourche 3512 m
10 Grande Fourche 3619 m
11 Le Tour Noir 3835 m
12 Aiguille d`Argenière 3900 m
13 Aiguille du Chardonnet 3824 m
14 Aiguille du Jardin 4035 m
15 Grande Rocheuse 4102 m
16 Aiguille Verte 4122 m
17 Montblanc 4810 m
18 Aiguille du Midi 3842 m
19 Dôme du Goûter 4304m
20 Aiguille du Bionnassay 4052 m

Details

Aufnahmestandort: La Table - Arête de la Table (3480 m)      Fotografiert von: Bruno Schlenker
Gebiet: Montblanc-Gruppe      Datum: 16.09.2014
Zum Abschluss der Hochtourensaison hatte ich die Aiguille du Tour ausgewählt. Dieser Gipfel ist auf seinem Normalweg nicht schwierig und bietet von allem etwas: Eine Hütte mit hochalpinem Ambiente als Ausgangspunkt, eine Gletscherbegehung und eine kurze Kletterei in solidem Granit und darüber hinaus einen wunderbaren Blick auf faszinierende Eisgipfel im Montblanc Gebiet.
Weil das so ist wird die Aiguille du Tour von vielen Führern als Eingehtour für Montblancaspiranten gewählt und ist deshalb der wohl meistbesuchte Gipfel im Montblanc Gebiet.
Um dem ganzen Trubel zu entgehen waren wir erst zum Ende der Saison auf die Albert 1 Hütte gekommen und hatten dazu noch einen schwierigeren und interessanteren Weg auf den Gipfel gewählt den Arête de la Table. Der Name kommt von dem gewaltigen Felstisch der bereits von der Hütte aus zu sehen ist. Eine riesige Granittafel welche prekär auf einer Felsnadel balanciert. Bei der Besteigung muss der Felstisch erklettert werden, was sehr viel Spaß macht. Ich habe die Gelegenheit genutzt von hier aus ein Panorama zu machen. Einen Ausschnitt zeige ich hier.
Aufgenommen mit einer Nikon D800 und dem Nikkor 1: 1,4 24 mm:
Belichtung: 1/1000 sec.
Blende: f/8,0
ISO: 100.
Lightroom 5.2 /PTGui 10 / PS CS5

Kommentare

Ausgewogene Bildkomposition - gefällt mir sehr.
An einer erdgebundenen Aussicht teilzuhaben, die für mich als nicht Kletterer unerreichbar bleibt, freut mich immer wieder ausserordentlich.

Herzlichen Dank dem Fotografen und alles Gute und viel Erfolg bei den Projekten im neuen Jahr

Martin Hagmann
06.01.2015 17:21 , Martin Hagmann
Eine ganz große Tour mit herrlich wilder Aussicht, Bruno! LG Felix
06.01.2015 18:46 , Felix Gadomski
ganz fein gesehen und schön umgesetzt. LG Alexander
06.01.2015 21:37 , Alexander Von Mackensen
toller Ausschnitt, Klasse dargestellt. Einfach eine geniale GEGEND
07.01.2015 14:27 , Ralf Neuland
Wie wird dann wohl die neue Saison beginnen... 
...wenn die alte so genial abschloss?!
Danke für das Anteilgeben an deinen Höhenflügen
und viel Vorfreude auf deine nächsten Streiche wünscht dir
Fredy
07.01.2015 18:10 , Fredy Haubenschmid
Faszinierender Saisonabschluss ... und dann noch mit einem schön platzierten Sonnenstern!!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
07.01.2015 22:19 , Hans-Jörg Bäuerle
Interessant, wie wenig der Monarch von hier aus zu dominieren vermag. Herrliches Bild, Bruno!
08.01.2015 13:38 , Peter Brandt
Unvergleichlich gut!
08.01.2015 22:58 , Christoph Seger
Super!
VG, Danko.
11.01.2015 19:02 , Danko Rihter
Über allen Gipfeln... 
Steht der bescheidene Bruno!
Sehr imponierend Dein filigranes Werk!
Glück und Gruss von Walter
12.01.2015 09:48 , Walter Schmidt
Wie jeder Deiner Einblicke in diese hochdynamische Fels- und Eiswelt sehr spannend. VG Martin
17.01.2015 17:58 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Bruno Schlenker

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100