Das alte Selbhorn...   112357
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Birnhorn
2 Loferer Steinberge
3 Schönfeldspitze
4 Kammerlinghorn
5 Gr. Hundstod
6 Hochkalter
7 Watzmann
8 Selbhorn Hauptgipfel
9 Funtenseetauern
10 Hoher Göll
11 Dachstein
12 Hochseiler
13 Hochkönig
14 Hochalmspitze
15 Ankogel

Details

Aufnahmestandort: Selbhorn Südgipfel (2654 m)      Fotografiert von: Uta Philipp
Gebiet: Berchtesgadener Alpen      Datum: 16.02.2015
... gibt es nicht mehr. Tonnen von Eisen sind letztes Jahr im alten Kletteranstieg installiert worden, selbst eine kleine Felsstufe zwischen Süd- und Hauptgipfel wurde noch mit Drahtseilsicherung überzogen. Nun wird wohl bald die Invasion der Klettersteiggeher einsetzen.
Symbolträchtig hat sich das alte Kreuz auf dem Südgipfel umgelegt. Das neue Kreuz steht auf dem Hauptgipfel, der früher nur eine alte Eisenstange trug.
Mit Ski ist das Selbhorn auch eine lange und einsame Unternehmung. Wie früher mal im Sommer auch...

7QF Nikon D7000, Photoshop CS4

Kommentare

sehr schönes Panorama. Aber auch recht wenig Schnee, oder täuscht das durch den Blickwinkel ?
18.02.2015 14:32 , Ralf Neuland
Sehr viel Schwung drin!

Servus
Dietrich
18.02.2015 14:48 , Dietrich Kunze
Hast einen der schönen Tage gut genutzt. Schönes Panorama!
18.02.2015 15:59 , Franz Hallwirth
Schade um das nette Kreuz! Hoffentlich fällts nicht irgendwo runter.
Schönes Panorama, auf den Gipfel kommt im Winter wohl selten jemand.
19.02.2015 18:46 , B. B.
sehr eindrückliches Gelände und herrliche Aussicht!! LG, Michi
19.02.2015 21:44 , Michael Strasser
Eins sehr eindrückliche Geschichte. Besonders traurig zu sehen, wie mit dem alten Kreuz umgesprungen wird. Schade, dass die Vernagelung von Felswand und - na ja, jetzt hätte ich doch glatt Touristikern die Schuld zugewiesen - auch bis hier vorgedrungen ist. Siehe z.B. http://www.hikr.org/post83110.html
20.02.2015 00:26 , Christoph Seger
Toll!
Lg Hans
21.02.2015 16:00 , Hans Diter
Da bräuchte es... 
...neben der einsamen Uta gleich noch einige Begleiter,
die ihr helfen, das alte Kreuz wieder aufzurichten und ordentlich zu befestigen!
Wieso dürfen auf diesem Doppelgipfel nicht zwei Kreuze stehen -
mancherorts bei uns in der CH werden von einer Gruppe atheist. Bergführer neue Kreuze vehement verhindert und bestehende alte gar sang- und klanglos entfernt?!
lg Fredy
22.02.2015 13:11 , Fredy Haubenschmid
Schönes Winterpano mit erstaunlich wenig Schnee in den Berchtesgadenern...
24.02.2015 12:37 , Johannes Ha
Schön!
VG, Danko.
24.02.2015 21:32 , Danko Rihter
Traurig 
Wie oft war ich allein auf dem Selbhorn... Für mich der ästhetischste Gipfel der südlichen Berchtesgadener. Werde ich das nach Jahren der Genesung einer schweren Knieverletzung nochmals erleben dürfen? Allein auf dem Selbhorn?
23.06.2015 23:18 , Johannes Leitner

Kommentar schreiben


Uta Philipp

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100