Abendstimmung an der Auronzohütte   52181
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hochbrunner Schneid
2 Zwölferkofel
3 Cima d`Auronzo
4 P. de l`Agnel
5 Pala del Marden
6 Auronzo
7 Cimon del Froppa
8 Tre Siorpaes
9 Cimon di Croda Liscia
10 Cima Vanedel
11 Cima Cadin
12 Cima Cadin di San Lucarno
13 Torre Diavolo
14 Cima Cadin de la Neve
15 Cima Cadin del Tocci
16 Le Tre Sorelle
17 Punta Sorapis
18 Razesta
19 Punta Nera
20 Cima Ambrizzola
21 Piz Popena
22 Monte Cristallo
23 Vecio del Forame
24 Pareispitze
25 Zehner
26 Neuner
27 Col Fiedo
28 hohe Gaisl
29 Seekofel

Details

Aufnahmestandort: Rifugio Auronzo (2330 m)      Fotografiert von: Marco Seeland
Gebiet: Dolomiten      Datum: 02.08.2015
Kameramodell:

Panasonic Lumix FZ150

Bearbeitungssoftware:

Hugin,
Gimp

Kommentare

Technisch vielleicht nicht ganz optimal, aber diese Dolomitenzacken sind immer wieder ein Augenschmaus, daher von mir gerne 4 Sterne ;)
29.03.2015 17:43 , Johannes Ha
Johannes, danke für deine Bewertung. An der Bildqualität von Peter (B.B.) werde ich mit meiner Kamera nicht herankommen. Ich versuche mit der Bearbeitungssoftware Gimp Bildoptimierungen durchzuführen. Ich bin der Meinung das ich bei den Einstellungsparametern im Programm noch einiges herausholen kann. Vieleicht hast du ja ein Tip für mich was ich verbessern kann. LG Marco
29.03.2015 21:17 , Marco Seeland
Nicht falsch verstehen: Die Bearbeitung finde ich durchaus ansprechend. Ich hatte auch mal eine Lumix mit gleich großem Sensor (FZ-38), damit kommt man natürlich nicht an eine NEX heran (welche ich jetzt auch besitze) - schon gar nicht bei solchen Lichtverhältnissen. Von daher: Weiter so! ;)
29.03.2015 22:34 , Johannes Ha
Hallo Marco,
ich hatte früher auch eine ähnliche Zoomkamera (Nikon P90), ebenfalls mit so einem typischen 1/2,3" Sensor.
Wollte dann (speziell für schwierige Lichtsituationen wie hier) einfach mehr herausholen und bin deshalb zu Systemkameras gewechselt.
Größerer Sensor macht natürlich was aus, vor allem bei höherem ISO Wert.
Hab gesehen, dass deine FZ-150 einen großen Vorteil hat, sie kann auch RAW Format aufnehmen. Arbeitest du mit dem RAW Format?
Damit kannst du nochmal einiges herausholen aus den Bildern.
Das Motiv ist dir trotzdem gut gelungen,
vielleicht noch einen Tick nachschärfen?
lg, Peter
30.03.2015 09:27 , B. B.
Hallo Peter, gelegentlich nutze ich auch das Rawformat. Bei diesen und bei einigen anderen Panos habe ich kein RAW Format eingestellt. Schön das dir mein Pano auch ohne RAW gefällt. LG Marco
30.03.2015 21:21 , Marco Seeland

Kommentar schreiben


Marco Seeland

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100