Der Alpenhauptkamm   183418
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Oberer Saldurkopf, 3.429m
2 Saldurspitze, 3.433m
3 Valvelspitz, 3.359m
4 Nördliche Falwellspitze, 3.334m
5 Rabenkopf, 3.393m
6 Schwemser Spitze, 3.459m
7 Innere Quellspitze, 3.514m
8 Weißkugel, 3.738m
9 Similaun, 3.599m
10 Westliche Marzellspitze, 3.529m
11 Mittel Marzellspitze, 3.532m
12 Hintere Schwärze, 3.624m
13 Mutmalspitze, 3.522m
14 Rötenspitze, 3.393m
15 Fanatspitze, 3.358m
16 Karlesspitze, 3.462m
17 Kreuzspitze, 3.455m
18 Querkogel, 3.448m
19 Hochwilde, 3.480m
20 Kleinleitenspitze, 3.446m
21 Schalfkogel, 3.537m
22 Firmisanschneid, 3.490m
23 Vorder Brochkogel, 3.562m
24 Hinter Brochkogel, 3.628m
25 Hinterer Seelenkogel, 3.470m
26 Wildspitze, 3.768m, 91,1km
27 Großer Ramolkogel, 3.549m
28 Plattingerspitze, 2.670m
29 Weißerkogel, 3.407m
30 Liebenerspitze, 3.399m
31 Hochfirst, 3.403m
32 Granatenkogel, 3.318m
33 Watzespitze, 3.532m, 102,2km
34 Plattkofel, 2.958m
35 Schwabenkopf, 3.378m
36 Verpeilspitze, 3.423m
37 Äußere Schwarze Schneid, 3.255m
38 Zahnkofel
39 Wassertalkogel, 3.252m
40 Puitkogel, 3.343m
41 Rofelewand, 3.353m
42 Schermerspitze, 3.116m
43 Grohmannspitze, 3.114m
44 Hohe Geige, 3.393m
45 Hoher Breiter, 3.293m
46 Fünffingerspitze, 2.998m
47 Wilde Geige, 3.152m
48 Wannenkogel, 3.089m
49 Jochköpfl, 3.143m
50 Vorder Kitzkogel, 3.061m
51 Hinter Kitzkogel, 3.059m
52 Hinter Nebelkogel, 3.213m
53 Langkofeleck, 3.081m
54 Warenkar Seitenspitze, 3.347m
55 Langkofel, 3.181m
56 Windacher Daunkogel, 3.348m
57 Ost Daunkogel, 3.330m
58 Schaufelspitze, 3.332m
59 Zuckerhütl, 3.507m
60 Wilder Pfaff, 3.456m
61 Penser Weißhorn, 2.705m
62 Wilder Freiger, 3.418m
63 Schrankogel, 3.497m
64 Schrankarkogel, 3.332m
65 Schrandele, 3.392m
66 Ruderhofspitze, 3.474m
67 Westliche Seespitze, 3.354m
68 Östliche Seespitze, 3.416m
69 Mittlere Kräulspitze, 3.303m
70 Jakobspitze, 2.742m
71 Nördliche Kräulspitze, 3.285m
72 Alpeiner Knotenspitze, 3.233m
73 Falbesoner Knotenspitze, 3.118m
74 Östliche Knotenspitze, 3.101m
75 Tagewaldhorn, 2.708m
76 Äußere Wetterspitze, 3.070m
77 Schafkampspitze, 3.011m
78 Villerspitze, 3.087m
79 Weißwand, 3.017m
80 Ochsenkogel, 3.029m
81 Piz Ciavazes, 2.831m
82 Kerrachspitze, 2.918m
83 Glättespitze, 3.133m
84 Habicht, 3.277m
85 Schwarze Wand, 2.917m
86 Piz Selva, 2.941m
87 Zugspitze, 2.963m, 128,5km
88 Sass Pordoi
89 Kirchdach, 2.840m
90 Piz Gralba, 2.972m
91 Große Ochsenwand, 2.699m
92 Steingrubenkogel, 2.633m
93 Leutascher Dreitorspitze, 2.681m, 121,3km
94 Piz Miara, 2.964m
95 Kesselspitze, 2.728m
96 Weißspitz, 2.714m
97 Hühnerspiel, 2.748m
98 Rollspitz, 2.800m
99 Ochsenkopf, 2.656m
100 Finsterstein, 2.700m
101 Kramerspitze, 2.943m
102 Ebengrubenspitz, 2.990m
103 Punta de Joel, 2.945m
104 Wilde Kreuzspitze, 3.132m
105 Sas Rigais, 3.025m
106 Blickenspitz, 2.988m
107 Rübespitz, 2.766m
108 Furchetta, 3.025m
109 Grabspitz, 3.059m
110 Odla di Valdusa, 2.942m
111 Kraxentrager, 2.999m
112 Wurmaulspitze, 3.022m
113 Piz Boe, 3.152m
114 Kluppen, 2.940m
115 Hohe Wand, 3.289m
116 Piz Duleda, 2.909m
117 Schrammacher, 3.410m
118 Fußstein, 3.380m
119 Olperer, 3.476m
120 Puezspitzen, 2.918m
121 Vordere Weißspitze, 3.269m
122 Neuner, 2.968m
123 Gefrorene-Wand-Spitzen, 3.288m
124 Hintere Weißspitze, 3.395m
125 Hochfernerspitze, 3.470m
126 Piz Somplunt, 2.738m
127 Zehner, 2.908m
128 Hochfeiler, 3.509m
129 Puezkofel, 2.725m
130 Boe Seekofel, 2.911m
131 Hoher Weisszint, 3.371m
132 Hochgrubbachspitze, 2.809m
133 Breitnock, 3.212m
134 Peitlerkofel, 2.875m
135 Großer Greiner, 3.199m
136 Talggenköpfe, 3.179m
137 Graunock, 2.827m
138 Großer Möseler, 3.480m
139 Muntejela, 2.676m
140 Möselenock, 3.297m
141 Reisnock, 2.663m
142 Rossruggspitze, 3.304m
143 Turnerkamp, 3.420m
144 Ciampani, 2.668m
145 V. Hornspitze, 3.148m
146 IV. Hornspitze, 3.198m
147 III. Hornspitze, 3.254m
148 I. Hornspitze, 3.172m
149 Kleiner Mörchner, 3.198m
150 Großer Mörchner, 3.285m
151 Sassongher, 2.665m
152 Schwarzenstein, 3.369m
153 Felsköpfl, 3.235m
154 Westliche Floitenspitze, 3.195m
155 Östliche Floitenspitze, 3.150m
156 Großer Löffler, 3.379m
157 Mugler, 2.958m
158 Grundschartner, 3.065m
159 Keilbachspitze, 3.094m
160 Rosswandspitze, 3.157m
161 Grüne-Wand-Spitze, 2.946m
162 Hintere Stangenspitze, 3.225m
163 Wollbachspitze, 3.209m
164 Hollenzkopf, 3.194m
165 Hollenzkofel, 2.852m
166 Hoher Ribler, 2.975m
167 Hohe Warte, 3.097m
168 Napfspitze, 3.144m
169 Durreck, 3.135m
170 Wildgerlosspitze, 3.280m
171 Hahnenkamm, 3.209m
172 Reichenspitze, 3.303m
173 Rauchkofel, 3.251m
174 Großer Fensterlekofel, 3.171m
175 Wasserkopf, 3.135m
176 Morgekopf, 3.073m
177 Schwarze Wand, 3.105m
178 Schneebiger Nock, 3.358m
179 Fernerköpfl, 3.249m
180 Heiligkreuzkofel, 2.907m
181 Magerstein, 3.273m
182 Jagdhausspitze, 3.165m
183 Zehner, 3.026m
184 Schlieferspitze, 3.290m
185 Rötspitze, 3.496m
186 Hochgall, 3.436m
187 Dreiherrnspitze, 3.499m
188 Neuner, 2.968m
189 Piz de Medesc, 2.713m
190 Westliche Simonyspitze, 3.481m
191 Malhamspitze, 3.368m
192 Steingrubenkogel, 3.231m
193 Großer Geiger, 3.360m
194 Großer Happ, 3.352m
195 Großvenediger, 3.664m
196 Piz de Lavarella, 3.055m
197 Rainerhorn, 3.559m
198 Schwarze Wand, 3.503m
199 Alplesspitze, 3.149m
200 Hoher Zaun, 3.451m
201 Piz dles Dues Forceles, 2.960m
202 Piza Parom, 2.953m
203 Kristallwand, 3.310m
204 Weißspitze, 3.299m
205 Conturinesspitze, 3.064m
206 Vorder Seekopf, 3.282m
207 Groß Hexenkopf, 3.314m
208 Hoher Eichham, 3.371m
209 Seekofel, 2.810m
210 Saulkopf, 3.209m
211 Berger Törl, 3.050m
212 Rauhkopf, 3.070m
213 Hochkreuzspitze, 2.739m
214 Galtenkogel, 2.986m
215 Mittereggspitze, 3.044m
216 Nördliche Goriache Röte, 3.011m
217 Südliche Goriache Röte, 3.020m
218 Ochsenbug, 2.995m
219 Stubacher Sonnblick, 3.088m
220 Granatspitze, 3.086m
221 Pareispitze, 2.794m
222 Kitzsteinhorn, 3.203m
223 Punta Nord, 2.834m
224 Luckenkogel, 3.100m
225 Hocheiser, 3.206m
226 Muntanitz, 3.232m
227 Cima Campestrin, 2.910m
228 Hohe Riffl, 3.338m
229 Eiskögele, 3.426m
230 Schneewinkelkopf, 3.476m
231 Romariswandköpfe, 3.511m
232 Groß Degenhorn, 2.946m
233 Großes Wiesbachhorn, 3.564m
234 Kleine Gaisl, 2.859m
235 Teufelskamp, 3.511m
236 Hofmannspitze, 3.722m
237 Großglockner, 3.798m, 95,3km
238 Hohenwartkogel, 3.308m
239 Kellerskogel, 3.239m
240 Schwerteck, 3.247m
241 Punta Sud di Fanes, 2.980m
242 Hohe Gaisl, 3.146m
243 Trefanes, 2.922m
244 Regenstein, 2.891m
245 Böses Weibl, 3.119m
246 Ruiskopf, 3.090m
247 Kristallkopf, 3.160m
248 Birkenkofel, 2.922m
249 Roter Knopf, 3.281m
250 Tofana di Dentro, 3.238m
251 Großerhornkopf, 3.251m
252 Tofana di Mezzo, 3.244m
253 Tofana de Rozes, 3.225m
254 Schleinitz, 2.904m
255 Dreischusterspitze, 3.145m
256 Schusterplatte, 2.957m
257 Vorderer Geißlkopf, 2.974m
258 Sasso Vecchio, 2.919m
259 Schwarzkopf, 3.168m
260 Ankogel, 3.246m, 126km
261 Cristallino d'Ampezzo, 3.008m
262 Cima di Mezzo, 3.154m
263 Monte Cristallo, 3.221m
264 Piz Popena, 3.152m
265 Hochalmspitze 3.360m
266 Elferkofel, 3.092m
267 Zwölferkofel, 3.094m
268 Cima Bagni, 2.983m
269 Hochkreuz, 2.709m
270 Cima de Ambata, 2.872m
271 Croda da Campo, 2.712m
272 Razesta, 2.768m
273 Punta Nera, 2.847m
274 Monte Peralba, 2.694m
275 Zurlon, 3.053m
276 Punta Sorapiss, 3.205m
277 Croda da Lago, 2.701m
278 Croda Marcora, 3.154m
279 Cima Ambrizzola, 2.715m
280 Cima dei Camosci, 2.673m
281 Hohe Warte, 2.780m
282 Le Selle Est, 2.851m
283 Punta Teresa, 2.868m
284 Cimon del Froppa, 2.932m
285 Croda Bianca, 2.841m
286 Cima Bastione, 2.926m
287 Cima Scotter, 2.486m
288 Monte Antelao, 3.264m
289 Punta Chigiatto, 3.163m
290 Cime de Val d'Arcia, 2.626m
291 Monfalcon di Cimoliana, 2.450m
292 Cima d'Arade, 2.503m
293 Monte Pelmo, 3.168m
294 Monte Pelmetto, 2.990m
295 Spalla Sud, 3.061m
296 Cima Laste, 2.555m
297 Punta Patera, 2.553m
298 Cima Spellanzon, 2.590m
299 Cima dei Preti, 2.706m
300 Punta Compol, 2.548m
301 Monte Duranno, 2.668m

Details

Aufnahmestandort: Bergstation Punta Rocca (3270 m)      Fotografiert von: Jens Vischer
Gebiet: Dolomiten      Datum: 23.03.2015
"Der Alpenhauptkamm bezeichnet eine gedachte Linie entlang eines Gipfelkamms der Alpen, die von West nach Ost verläuft und die zentralen Gipfel der Alpen verbindet."
(Wikipedia)



Gut, dass ich mir für diesen besonderen Tag auf der Marmolada das schwere Tele mit in den Rucksack gepackt hatte. Nachdem ich den Objektivsack von der ausgelaufenen Sonnencreme gereinigt hatte, ging ich damit in den Anschlag und schoß diese Aufnahmen. Eine erste Serie ging noch daneben, da bin ich gegen Ende wohl etwas zu tief geraten. Dieser zweite Anlauf hat dann funktioniert.

58 QF Aufnahmen (freihand) mit EOS 5D Mark III und dem EF 70-300mm f4-5,6L á 300mm, F11, 1/500s, ISO100, 10.07 Uhr, PTGui Pro, Irfanview, UDeuschle

Kommentare

Jens, du hast die unglaubliche Gabe aus deinen Aufenthalten an neuen Orten auch bei widrigen Bedingungen das absolute Maximum herauszuholen. Nachdem man mit dir schon schon einige Bilder lang die Schlechtwetterwoche durchleiden durfte nun dieser "Hammer". Großartig!
Herzlichst Christoph
25.05.2015 10:33 , Christoph Seger
Hammer und das "Freihand"!

LG & behüt Dich Gott,
Christian
25.05.2015 11:34 , Christian Hönig
Feinst.

Wieder mal ein schönes Beispiel dafür, dass die schlechten Dinge im Leben immer auch ihre guten Seiten haben - wenn man sie findet.

Diese spektakuläre Nebelspitzenreihe Sorapis - Antelao - Pelmo hättest du bei blauem Himmel zwar auch gesehen, aber ganz sicher nicht so.
25.05.2015 12:31 , Arne Rönsch
Höchste Rarität! 
Kaum wiederholbar!
Schön, dass Du cool bliebst Jens und die "fade Landschaft" abgelichtet hast. Ein Anfänger hätte sicher auf besseres Wetter gewartet oder wäre wieder heimgefahren.
Gruss Walter.
25.05.2015 14:15 , Walter Schmidt
Noch eindruecklicher als ein Salzsee! LG Augustin
25.05.2015 14:43 , Augustin Werner
Die Überschrift macht neugierig ob der Inhalt denn dem großen Titel folgen kann.
Ich meine ganz klar ja - zumal die teils leicht dunstigen Gipfel die Vorstellungskraft stärken und zum Gelingen der Stimmung enorm beitragen. VG HJ
25.05.2015 14:54 , Hans-Jürgen Bayer
Obwohl fast monochrom, dunstig und wolkenverhangen ein ganz starkes Panorama! LG. Bruno.
25.05.2015 15:50 , Bruno Schlenker
Das ist ja ein Hammer!
25.05.2015 17:54 , B. B.
Gewaltig! 
Nach rechts immer besser.
25.05.2015 22:11 , Adri Schmidt
Sensationell, eine kaum endende Gipfelschau!
25.05.2015 22:36 , Johannes Ha
"Der Alpenhauptkamm" bei Deinem Panorama zu sagen, ist wohl etwas vermessen, Jens. Ich hatte mal bei einem Panorama von der Seceda geschrieben "400 km Alpenhauptkamm", wurde aber eines besseren belehrt. Selbst wenn es hier so viel wären, wäre es immer noch nur ein Teil.
Doch die Aufnahmen mit dem 300er Tele (ist es eigentlich das Canon EF 70-300 L?) machen einen so starken Eindruck, daß ich mich frage, warum ich damals meine größeren Tele-Aufnahmen nicht auch neben der Nr. 14035 gezeigt habe. Wahrscheinlich deshalb, weil bei mir die Hohen Tauern nicht zu sehen sind. Die sind bei Dir ja sehr gut zu sehen. Doch mir fällt es immer wieder schwer, mich mit Deiner ziemlich kontrastlosen Wiedergabe anzufreunden. Lassen denn die Aufnahmen nicht etwas mehr Kontrast zu? Auf meinem Notebook wird das Ganze auch mit einem Stich ins Lilane angezeigt. Obwohl der Bildschirm des Notebooks auch farbkalabriert ist, möchte ich erst noch mal sehen, wie es auf meinem EIZO-Bildschirm aussieht.
25.05.2015 22:51 , Heinz Höra
Absolut grandioses Panorama! Was ist dir denn da bitte für ein Knaller nochmal gelungen! Was die Erwähnungen von Heinz betrifft so muss ich ihm recht geben.. Gern manchmal etwas mehr Kontrast, vorallem in den Tiefen aber da bist du nicht der einzige bei dem ich das so empfinde.. Das hängt aber bestimmt auch immer etwas vom Bildschirm ab.. Ich vermute wenn wir Jörg N´s Bilder und meine mit deinen und denen von Jörg E auf verschiedenen Bildschirmen vergleich würden hätten wir sicher einen aha Effekt aber diese Thema ist ja schon alt wie der Wald..

Was die Bezeichnung deines Panos betrifft so würde ich Ostalpenhauptkamm günstiger finden, wobei da ja auch grob mindestens die Silvretta fehlt aber is ok! ;-)

LG Seb
26.05.2015 15:57 , Sebastian Becher
Bravo Jens, da ist dir wirklich ein top Panorama gelungen!!
Von den Details her kaum zu überbieten....
Man glaubt fast in einem Flieger zu sitzen und fliegt jeden Moment über die Lankofelgruppe. Mir gefallen ansonsten mehr Weitwinkel-Panos aber dein Tele hier ist ein absoluter Knaller.
lg. Patrick
26.05.2015 18:03 , Patrick Runggaldier
Ein großartiges Werk.
Für mich besonders interessant, den östlichen Teil des Hauptkammes mal von der anderen Seite zu sehen, sogar mit Durchblick zum Wettersteingebirge!
Den optimalen Kontrast zu finden ist bei solche Teleaufnahmen nicht ganz einfach, wenns hinten passt ist es im Vordergrund oft schon zuviel.
Vg Manfred
26.05.2015 19:26 , Manfred Hainz
Zuallererst Danke für die Rückmeldungen!

Zum Titel: Dass dieser solche Wellen schlägt, war mir nicht bewusst. Natürlich ist es nicht der gesamte Hauptkamm, der hier zu sehen ist. Dies ist wohl nur aus dem Flieger oder von der ISS machbar ;)

Zu den Kontrasten/Tiefen: Grundsätzlich versuche ich meine Bilder so zu bearbeiten, dass es den Verhältnissen vor Ort am nächsten kommt. Ich war bei dieser Version für meine Verhältnisse bereits sehr forsch und habe gehörig nachgeholfen, die fernen Berge etwas besser sichtbar zu machen als sie es in Wirklichkeit waren. Ich habe nun eine neu bearbeitete Version geladen, die noch ein Stück kontrastreicher ist. Ich hoffe, dass denen, die bereits bewertet haben, auch diese gefällt.
26.05.2015 21:11 , Jens Vischer
Stark, quasi fast die ganzen Ostalpen drauf...

Beste Grüße,
J
27.05.2015 16:18 , Jörg Engelhardt
Grandiose Schau mit vielen Details - wunderbar umgesetzt!!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
27.05.2015 23:58 , Hans-Jörg Bäuerle
Grossartig. Und das ist ja auch ein echtes Beschriftungs-Monster geworden. VG Martin
31.05.2015 19:02 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Jens Vischer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100