Werfener Hochthron   82455
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Mosermandl 2680 m
2 Windischkopf 2609 m
3 Schober 2967 m
4 Ennskraxn 2410 m
5 Faulkogel 2654 m
6 Hafner 3076 m
7 Kölnbreinspitze 2934 m
8 Hochalmspitze 3360 m
9 Säuleck 3086 m
10 Ankogel 3246 m
11 Hölltorgogel 2905 m
12 Schönbrettkogel 2738 m
13 Gamskarlspitz 2832 m
14 Frauenkogel 2423 m
15 Böseck 2842 m
16 Tennkogel 1975 m
17 Vorderer Geißkopf 2974 m
18 Heukareck 2100 m
19 Schareck 3123 m
20 Hoher Sonnblick 3106 m
21 Hocharn 3254m
22 Bernkogel 2325 m
23 Edlenkopf 2923 m
24 Roter Knopf 3281 m
25 Racherin 3092 m
26 Sinwelleck 3261 m
27 Fuscher Kar-Kopf 3331 m
28 Großglockner 3798 m
29 Hoffmannspitze 3722 m
30 Großes Wiesbachhorn 3564m
31 Hoher Tenn 3368m
32 Bauernbrachkogel 3125 m
33 Hocheiser 3206 m
34 Gamsleitenkopf 2534 m
35 Kitzsteinhorn 3203 m
36 Königsköpfl 2632 m
37 Kleiner Bratschenkopf 2686 m
38 Torsäule 2588 m
39 Großer Bratschenkopf 2857 m
40 Hochkönig 2941 m
41 Lammkopf 2846 m
42 Nixriedel 2558 m
43 Hochseiler 2793 m
44 Hoher Tenneck 2534 m
45 Martelkopf 2445 m
46 Brandhorn 2610m
47 Reißhorn 2412 m
48 Selbhorn 2655 m
49 Selbhorngrad 2539 m
50 Schönfeldspitze 2653 m
51 Grieskogel 2543 m
52 Funtenseetauern 2578 m
53 Großes Rothorn 2430 m
54 Großer Hundstod 2593 m
55 Hundstodkendelkopf 2396 m
56 Riffelkopf 2254 m
57 Hocheisspitze 2523 m
58 Watzmann Südspitze 2712 m
59 Watzmann 2713 m
60 Hocheck 2651 m
61 Raucheck 2430 m
62 Hochpfeiler 2410 m
63 Südlicher Wieselstein 2315 m
64 Knallstein 2233 m
65 Streitmandl 2360 m
66 Wieserhörndl 1567 m
67 Zwölferhorn 1521 m
68 Hochwieskopf 1754 m
69 Schafberg 1782 m
70 Scheiblingkogel 2289 m
71 Sparber 1502 m
72 Hochleckenkogel 1691 m
73 Brunnkogel 1708 m
74 Grünalmkogel 1821 m
75 Rinnkogel 1823 m
76 Großer Höllkogel 1862 m
77 Bergwerkskogel 1681 m
78 Traunstein 1691 m
79 Erlakogel 1575 m
80 Gamsfeld 2027 m
81 Hohe Schrott 1839 m
82 Bleikogel 2411 m
83 Schartwand 2339 m
84 Fritzerkogel 2360 m
85 Eiskogel 2321 m
86 Großer Buchstein 2224 m
87 Mandlkogel 2279 m
88 Tauern Kogel 2249 m
89 Hohes Kreuz 2837 m
90 Hoher Dachstein 2995 m
91 Koppenkarsten 2863 m
92 Gamsfeldspitze 2655 m
93 Rötelstein 2247 m
94 Gumpeneck 2226 m
95 Hohenwart 2363 m
96 Hochweberspitze 2375 m
97 Frommerkogel 1883 m
98 Großer Knallstein 2599 m
99 Hochwildstelle 2747 m
100 Hohes Schareck 2575 m
101 Kieseck 2681 m
102 Greifenberg 2618 m
103 Deichselspitze 2684 m
104 Hochgolling 2862 m
105 Steinkarlegg 2637 m
106 Weißhöhe 2659 m
107 Kasereck 2740 m
108 Hocheck 2638 m
109 Bischlinghöhe 1834 m
110 Hundstein 2614 m
111 Gamskarlspitz 2832 m
112 Großer Gurpitscheck 2526 m
113 Große Kesselspitze 2361 m
114 Weißeneck 2563 m
115 Schwarzeck 2636 m
116 Hochfeind 2687 m
117 Permuthwand 2479 m
118 Mosermandl 2680 m
119 Schober 2967 m
120 Ennskraxen 2410 m
121 Faulkogel 2654 m

Details

Aufnahmestandort: Werfener Hochthron (2362 m)      Fotografiert von: Franz Hallwirth
Gebiet: Tennengebirge      Datum: 28.08.2015
Der Werfener Hochthron, 2360 Meter, ist der am weite­sten nach Süden vorgescho­bene Gipfel des noch über­wiegend stillen Tennengebir­ges. Von Südwesten gesehen ein markantes Dreieck, gehört der reine Kletterberg auch zu den formschönsten Erhebun­gen dieser Gebirgsgruppe zwischen Berchtesgadener Alpen und Dachstein. Während die Süd- und Südwest­wand überwiegend schwieri­ge Klettereien bieten (die Hittinger-Lanz-Führe wurde in den letzten Jahren zur absolu­ten Modetour im IV. und V. Grad), ist der Südgrat, die Normalroute des Hochthrons, eine verhältnismäßig leichte Tour. Aufgrund der unzulängli­chen Beschreibung im AV-Führer und wegen der dort aufscheinenden Unterbewer­tung hat der Hochthronsüd­grat hier seine Berechtigung als Tourentip. Es handelt sich um teilweise anregende Klet­terei in mitunter brüchigem Gestein. Der obere Abschnitt ist bei Nässe heikel, ferner herrscht in den Rinnen Stein­schlaggefahr durch Vorausge­hende. Da und dort sind ver­waschene, rote Markierungen zu erkennen. Es stecken keine Haken. Der Höhenunterschied beträgt etwa 350 Meter. Zeit: 1 1/2 bis 2 Stunden vom Ein­stieg.
Tour: Von Wengerau über die Elmaualm zur Werfener-Hütte 1969m. Weiter über den Südgrad zum Gipfel. Der Abstieg ging über d. Nordgrad durchs Throntal zurück zur Werfen-Hütte und wie Aufstieg nach Wengerau.

Aufnahmedaten:
Canon EOS 100D
1/250
f.8
ISO 100
31 mm
20 QF Aufnahmen
Bildqual. RAW
gestitcht mit Panoramastudio 2.5pro
bearbeitet GIMP2
Freihand

Kommentare

Ein herrlicher Streifen mit starkem Beginn und schönem Finale mit dem Tiefblick - da kommt beim Durchscrollen richtig Freude auf!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
01.09.2015 19:01 , Hans-Jörg Bäuerle
Ein sehr schöner Aussichtsberg...

Beste Grüße,
JE
01.09.2015 21:38 , Jörg Engelhardt
ein sehr gelungenes Panorama auch mit ansprechender Beschreibung und nicht nur wortlos hineingestellt. LG Alexander
01.09.2015 22:06 , Alexander Von Mackensen
TOLLE Schärfe und super gelungenes Panorama. In diese Ecke muß ich auch noch einmal. Schaut gut aus dort.

LG
02.09.2015 09:01 , Ralf Neuland
Sehr schön!
05.09.2015 12:49 , B. B.
Sehr schön Franz dein Pano, der Berg ist aber zu anspruchsvoll für mich und die Aussicht ist am benachbarten Eiskogel genau so schön ;-)

Liebe Grüsse
Gerhard
05.09.2015 16:08 , Gerhard Eidenberger
Danke für die Kommentare!
06.09.2015 15:58 , Franz Hallwirth
Beeindruckend!
27.10.2015 12:33 , Kathrin Teubl

Kommentar schreiben


Franz Hallwirth

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100