Kalkalpen-Glühen   61614
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Mitterhorn
2 Asitzkopf
3 Reifhorn
4 Breithorn
5 Peilstein
6 Großes Ochsenhorn
7 Kandlspitz
8 Hochbrett
9 Wankrautkopf
10 Birnhorn 2634 m (40 km)
11 Sausteigen
12 Mitterhorn
13 Brandlhorn
14 Hochkranz
15 Großes Häuselhorn
16 Wagendrischelhorn
17 Stadelhorn
18 Großes Mühlsturzhorn
19 Prünzlkopf
20 vor Saalfelden
21 Rauchkopf
22 Kammerlinghorn
23 Hochkammerlinghorn
24 Hocheisspitze
25 Praghorn
26 Steintalhörndl
27 Seehorn
28 Hochkalter
29 Blaueisspitze
30 Hahneckkogel
31 Schwalbenwand
32 Großer Hundstod
33 Langweidkogel
34 Schönwieskopf
35 Achselhorn
36 Watzmann Südspitze
37 Mitterhorn
38 Watzmann 2713 m (48 km)
39 Breithorn
40 Sommerstein
41 Kleiner Watzmann
42 Wurmkopf
43 Schönfeldspitze

Details

Aufnahmestandort: Edelweißspitze (2571 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Glocknergruppe      Datum: 2015-09-12
Oder ... Uta - Land aus der Ferne betrachtet.

Wann immer ich kann quere ich den Alpenhauptkamm über die Glocknerstraße - vorzugsweise verbilligt. Wenn man(n) dann etwas Tempo macht und nur 3-4 Foto-Stops einlegt schafft man es um diese Jahreszeit zum Sonnenuntergang auf die Edelweiss-Spitze. Allerdings knapp ...

Hier der Blick nach Norden, seine Majestät hat nämlich beschlossen den ganzen Tag lang nur gut behütet die Gegend zu zieren.

Technisches:
D800 300 mm; 18:13 MEZ
13 HF RAWs aus der Hand bei 1/800, f/5.6, ISO200.
RawTherapee, PTGui, Gimp (rund 1/4 Crop)
Beschriftung / Ausrichtung nach udeuschle

Kommentare

Da möchte ich doch der ERSTE sein der dir zum gelungenen Glühen gratuliert

LG

Ralf
14.09.2015 08:09 , Ralf Neuland
cool, meine Wahlheimat so zu nennen, danke!!!
14.09.2015 09:38 , Uta Philipp
Eine kleine Korrektur hätte ich schon anzubringen: bei dem "Breithorn" links in den Loferern handelt es sich um das Große Ochsenhorn. LG Wilfried
14.09.2015 10:10 , Wilfried Malz
Wunderschönes Abendlicht!
Das zahlt sich aus, auch wenns zeitlich knapp ist.

Wilfried hats schon erkannt, das Ochsenhorn.
Ich kann noch was zum Kammerling sagen, den Punkt was du markiert hast ist das "Hochkammerlinghorn", das Kammerlinghorn ist der Gipfel links daneben. Ist eine schöne Überschreitung rüber zur Hocheisspitze, aber wohl etwas luftig ;)
14.09.2015 10:23 , B. B.
Herzlichsten Dank für die Korrekturen - 01:30, da schaut ich manchmal schon ein bisschen "über Kreuz" ;-)
14.09.2015 13:20 , Christoph Seger
Eigentlich sollte die Edelweißspitze mehr den von weiter angereisten Auto-Touristen vorbehalten sein, aber, wie man sieht, lockt sie sogar die Eingeborenen, wenn sich solch besondere Lichtverhältnisse ergeben. Das Licht verklärt aber die Schroffheit der ganz schön herangeholten Berge, was mir besonders auffiel, als ich mir zum Vergleich mein Panorama Nr. 27193 angeschaut habe, das ich mal auf dem Kitzbüheler Horn gemacht hatte und fast die gleichen Berge zeigt, aber anders aufgereiht, worüber ich mich doch etwas gewundert habe.
16.09.2015 12:43 , Heinz Höra

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100