Auf der Hochstaufen-Überschreitung   132065
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Mittelstaufen P. 2680
2 Windschartenkopf 2211m
3 Kahlersberg 2350m
4 Schreck 1725m
5 Hochkönig 2941m
6 Kleiner Watzmann 2306m
7 Törlschneid 1629m
8 Watzmann 2713m
9 Watzmann-Südspitze 2712m
10 Saalachtal
11 Wachterlhorn 1475m
12 Hochkalter 2607m
13 Hocheisspitze 2592m
14 Eisberg 1799m
15 Rabensteinhorn 1373m
16 alphorn 1710m
17 Stadelhorn 2286m
18 Gebersberg 1051m
19 Wagendrischelhorn 2251m
20 Häuselhorn 2284m
21 Kienberg 1028m
22 Schafspitze 2456m
23 Hoher Eichham 3371m; 85km
24 Albauerkopf 933m
25 Großes Ochsenhorn 2511m
26 Ristfeuchthorn 1569m
27 Reifhorn 2488m
28 Mitterhorn 2506m
29 Rothorn 2400m
30 Reichenspitze 3303m; 88km
31 Sonntagshorn 1961m
32 Ackerlspitze 2329m
33 Ellmauer Halt 2344m
34 Dürrnbachhorn 1776m
35 Zennokopf 1741m
36 Zwiesel 1789m
37 Schulzbergschneid 1127m
38 Inzell
39 Chiemsee
40 Bäckeralm
41 Adlgaß
42 Frillensee
43 Teisenberg 1333m
44 Stoisseralm
45 Salzburg
46 Hochstaufen 1771m

Details

Aufnahmestandort: Mittelstaufen (1615 m)      Fotografiert von: Felix Gadomski
Gebiet: Chiemgauer Alpen      Datum: 05.10.2015
In der letzten Woche ging es noch einmal in die Berge - das letzte Mal für dieses Jahr. Sofort nach der Ankunft am Sonntag zeigt sich, dass wir am Montag wohl den besten Tag erleben werden und somit ist klar, dass wir gleich "los müssen". Wir starten von Inzell-Einsiedl um 5.30 bei klarem Sternenhimmel in den Wald. Trotz raschem Gehen bleibt es doch sehr kalt. Nach gut einer Stunde haben wir die Kohleralm erreicht und genießen einen fantastischen Tagesbeginn - Alpenvorland unter Wolken und Berge strahlend in der Sonne. Die Fotosession fällt hier entsprechend lang aus. Danach geht es mit viel Zeit im Gepäck auf die Überschreitung Gamsknogel-Zwiesel-Hochstaufen - eine absolute Plaisirtour ohne große Schwierigkeit, die aber zumeist am Grat bleibt und ein paar kleine Klettereien im I. grad bietet. Herrlich bleibt die Aussicht zu beiden Seiten stets wie hier am Mittelstaufen. Mich hat diese Tour vor allem eines gelehrt - auch die etwas kleineren Berge in den Randalpen können so einiges bieten!

16 Hochfomate mit der Canon EOS 550D - Tamron 17-50VC

17mm (27mm KB) - f/8 - 1/320 - ISO 100

Kommentare

Kaierwetter hinter dem Kaiser...

Beste Grüße,
JE
18.10.2015 15:23 , Jörg Engelhardt
Sehr schön meine heimlichen Berge wieder mal zu sehen! Tolles Pano!
18.10.2015 15:49 , B. B.
Der landschaftliche Kontrast zwischen Bergen (links) und Flachland in der Ferne (rechts) gefällt mir sehr gut! Die Bildqualität ist auch ausgezeichnet!!!
LG Wolfgang

P.S. Für meinen Geschmack hättest Du auf eine Abbildung des Rucksacks aber verzichten können... ;)
18.10.2015 17:28 , Wolfgang Pessentheiner
Für den Rucksack sollte man grade bei dir der du sonst so perfekt bis fast einen Stern abziehen ;-)
18.10.2015 18:22 , Christoph Seger
Obwohl, der Rucksack macht dein Pano einzigartig Felix, gefällt mir sehr... (das Pano, nicht der Rucksack)

VG
Gerhard
18.10.2015 19:26 , Gerhard Eidenberger
ein herrliches Herbstpano, diesen Übergang habe ich vor vielen Jahren auch gemacht - wirklich schön und dann abends noch in einem sehr erfrischenden Bergsee nahe Reichenhall baden gegangen. LG Alexander
18.10.2015 20:23 , Alexander Von Mackensen
Bei diesem faszinierend schönen Herbstpanorama tut selbst der eine Stern Abzug für den Rucksack keinen Abbruch ... dann sind's immer noch locker 4 ;-)!!! Super Farben und feiner Bildaufbau Felix!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
18.10.2015 22:02 , Hans-Jörg Bäuerle
Ein Superlativ!
"Kleine Berge hören auf, wenn es am Schönsten ist. Und sie haben einen erzieherischen Wert - weil sie den Idealismus fördern und den Heroismus gar nicht aufkommen lassen. Und gesünder sind sie auch."

--Hermann Magerer--
18.10.2015 22:49 , Franz Kerscher
Herrlicher Blick ins Alpenvorland! Den Rucksack hätte es wegen mir auch nicht gebraucht ;-)
LG Jörg
19.10.2015 20:56 , Jörg Nitz
Ich denke, der Felix ist auf der Suche nach einem neuen Sponsor, deshalb der Rucksack ;)
20.10.2015 17:15 , Jens Vischer
Sehr originell gewählter Standort auf der Staufenkette - zwischen den Großen. VG Peter
20.10.2015 21:42 , Peter Brandt
Vielen Dank für die Beachtung! Hätte gar nicht gedacht, dass ein Rucksack so viele Emotionen auslösen kann ;-) Beste Grüße!
22.10.2015 13:10 , Felix Gadomski
Ein wunderbarer Herbsttag. VG Martin
29.10.2015 21:11 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Felix Gadomski

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100