Granta Parey   32420
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Gran Paradiso 4061 m
2 La Tresenta 3609 m
3 Ciarforon 3643 m
4 Becca de Montchair 3544 m
5 Denti del Breuil 3454 m
6 Punta Foura 3411 m
7 Cima de Courmaon 3162 m
8 Punta Basei 3338 m
9 Levana Centrale 3619 m
10 Roc de Mulinet 3452 m
11 Grande Aiguille Rousse 3482 m
12 Gran Ciamarella 3676 m
13 Pointe de Calabre 3350 m
14 La Bessanese 3592 m
15 L`Albaron 3640 m
16 Pointe de Charbonnel 3752 m
17 Pointe de Bazel 3440 m
18 Pointe de Ronce 3612 m
19 Pointe de Couart Dessus 3490 m
20 La Tsanteleina 3602 m
21 La Grande Motte 3653 m
22 La Grande Casse 3855 m
23 Aiguille de l`Epena 3421 m
24 Le Grand Bec 3398 m
25 Le Cheval Noir 2832 m
26 Sommet del Bellecôte 3417 m
27 Dôme de la Sache 3601 m
28 Aiguille dela Grande Sassière 3747 m
29 Aiguille de la Petite Sassière 3672 m
30 Pointe de Nant Cruet 3605 m
31 Aiguille Glaciers 3816 m
32 Aiguille de Tré la Tête 3930 m
33 Aiguille de Bionnassay 4052 m
34 Montblanc 4810 m
35 Montblanc de Tacul 4248 m
36 Grand Traversière 3496 m
37 Grandes Jorasses 4208 m
38 Les Droites 4000 m
39 Les Courtes 3856 m
40 Aiguille de Triolet 3870 m
41 Le Tour Noir 3837 m
42 Mont Dolent 3823 m
43 Grande Rousse 3607 m
44 Mont Vélan 3731 m
45 Grand Combin 4314 m
46 La Ruinette 3875 m
47 La Serpentine 3795 m
48 Pigne d`Arolla 3796 m
49 Punta del Ran 3271 m
50 La Singla 3714 m
51 Dent Blanche 4357 m
52 Weisshorn 4506 m
53 Dent d`Hérens 4171 m
54 Matterhorn 4477 m
55 Dom 4545 m
56 Grand Nomenon 3488 m
57 La Grivola 3969 m
58 L`Ouille de Mont Tout Blanc 3440 m
59 Mont Tout Blanc 3438 m
60 Gran Serraz 3552 m
61 Herbetet 3778 m

Details

Location: Granta Perei (3387 m)      by: Bruno Schlenker
Area: Grajische Alpen      Date: 18.06.2015
Die Granta Parei (= grosse Mauer)liegt im Grenzgebiet von Italien und Frankreich an Ende des Val de Rhemes einem Seitental des Aostatales. Von der Benevolohütte präsentiert sich der Berg tatsächlich mit einer hohen, senkrechten Wand und man würde es kaum glauben, dass es von der Rückseite durchaus eine nicht zu schwierigen Route zum Gipfel gibt. Wir haben den Gipfel auf dem Rückweg von der Tsanteleina die wir über die Nordwand bestiegen hatten mitgenommen.
Panorama aus 34 Hochformataufnahmen mit der D800 und dem AF-S Nikkor 1:1,4 85 mm.
Belichtung: 1/2000
Blende: f/6,7
ISO: 100

Comments

Das möcht ich auch mal, einen 3000er mal so nebenbei mitnehmen und ein klasse Pano aufnehmen. Interessant mal den vermeintlich höchsten Wandergipfel zu sehen (Grand Sassière). Im letzten Drittel des Panos hat es einen leichten Helligkeitssprung, welcher nicht stark und daher sicher leicht zu beheben ist.
VG HJ
2015/12/29 10:50 , Hans-Jürgen Bayer
Immer wieder hochinteressant, etwas aus dieser unterschätzten Gegend zu sehen. Dafür gern die ****. Technisch wirkt es aber ganz anders als Deine sonstigen Werke - schliesse mich auch mit der Helligkeit rechts an. VG Martin
2015/12/29 18:30 , Martin Kraus
mal ganz anderes Licht und Stil wie sonst. Schön wieder ein Pano aus den Grajischen Alpen! LG Alexander
2016/01/01 17:40 , Alexander Von Mackensen

Leave a comment


Bruno Schlenker

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100