Wintertag im Schatten der Aiguille Verte   132231
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Dent du Géant (4013m)
2 Arête des Flammes de Pierre
3 Le Grand Flambeau (3559m)
4 Aiguille de Toule (3534m)
5 Aiguille de Entreves (3600m)
6 La Tour Ronde (3792m)
7 Dent du Requin (3422m)
8 Aiguille du Grépon (3482m)
9 Mont Blanc (4810m)
10 Mer de Glace
11 Aiguille du Midi (3842m)
12 Dôme de Goûter (4304m)
13 Aiguille de Bionassay (4052m)
14 Aiguille du Goûter (3863m)
15 Signal Forbes (2198m)
16 Montenvers Gare (1913m)
17 Mont Mirantin (2460m)
18 Mont Varassay (2299m)
19 Mont Joly (2525m)
20 Mont Pecloz (2197m, 66km)
21 Pointe d'Arcalod (2217m)
22 Chamonix
23 Mont Trélod (2181m)
24 Mont Charvin (2409m)
25 L'Etale (2483m)
26 Le Brévent (2525m)
27 La Grande Balmaz (2616m)
28 Planpraz (1999m)
29 Aiguille à Bochard (2681m)
30 Mont Fleuri (2511m)
31 Mont Charvet (2538m)
32 Pointe Percée (2750m)
33 Tête du Colonney (2692m)
34 Aiguille Pourrie (2561m)
35 Pointe de la Rateliere (2708m)
36 Flégère
37 Tête à l'Ane (2804m)
38 Aiguilles de la Gliere (2852m)
39 Aiguille du Pouce (2874m)
40 Index
41 Aiguille de la Floria (2888m)
42 Aiguille Crochues (2837m)
43 Aiguille du Belvedere (2965m)
44 Aiguille de la Tête Platte (2944m)
45 Mont Buet (3096m)
46 Aiguille Martin (2887m)
47 Schatten les Drus (3724m)
48 Aiguille de Mesure (2812m)
49 Le Cheval Blanc (2831m)
50 Schatten Aiguille Verte (4122m)
51 Cornes de Loriaz (2626m)
52 Argentiére
53 Pic de Tenneverge (2989m)
54 Col des Montets (1461m)
55 Mur des Rosses (2931m)
56 Grand Perron (2674m)
57 Mont Ruan (3065m)
58 Tour Salliere (3219m)
59 Rochers de Gagnerie (2735m)
60 Le Luisin (2785m)
61 Tête de Balme (2321m)
62 Vanil de l'Ecri (2375m)
63 Rhone-Tal
64 Dent de Morcles (2969m)
65 Dent Favre (2917m)
66 Pointes des Grands (3102m)
67 Bergstation Télésiege de la Herse
68 Aiguille du Genépi (3265m)
69 Aiguille du Midi des Grands (3302m)
70 Bec Rouge Supérieur (3050m)
71 Aiguilles du Tour (3540m)
72 Aiguille du Passon (3389m)
73 Aiguille Adams Reilly (3506m)
74 Aiguille du Chardonnet (3824m)
75 Bergstation Télécabine de Bochard

Details

Aufnahmestandort: Bergstation "Bochard" (2766 m)      Fotografiert von: Martin Kraus
Gebiet: Montblanc-Gruppe      Datum: 06.01.2016
Der lange ersehnte Schnee fiel in unserer Skiwoche in Chamonix reichlich. Glücklicherweise gab es dann aber auch noch zwei schöne Tage, die wir im Skigebiet "Grands Montets" verbrachten. Die oberste Sektion war zwar wegen Wind und Lawinengefahr gesperrt, das Gebiet weist aber auch so lange Abfahrten auf. Eine sehr schöne rote Piste mit 800 Höhenmetern wird von der Gondelbahn "Bochard" erschlossen. An der Bergstation ist ein kleiner Aussichtspunkt freigeschaufelt, von dem aus man auch endlich mal den Höchsten der Gegend in der Sonne sehen konnte. Hier hatte ich noch Glück, bald hatte er sich eine vollständige Wolkenhaube aufgesetzt. Die frisch schneebedeckten Grate der Aiguille du Chardonnet sollten uns dagegen den ganzen Tag lang begeistern.

Olympus OM-D E-M10
M.Zuiko 14-42 EZ @20mm (=40mm KB)
27 HF RAW, ISO 200, 1/400, f11
Lightroom CC, Autopano Giga 4.2.3, IrfanView
Ca. 280 Grad Blickwinkel
Ausrichtung und Beschriftung nach U.Deuschle

Kommentare

So tief verschneit habe ich Chamonix und seine Berge noch nie gesehen. Interessan und ein Augenschmaus! LG. Bruno.
24.01.2016 16:57 , Bruno Schlenker
Sehr schön!
24.01.2016 17:06 , B. B.
Bei der Wahl ungewöhnlicher Urlaubsziele hast du wirklich immer den besten Riecher. Tolles Bild aus mir eher unbekannter Gegend!
24.01.2016 17:08 , Jens Vischer
Klasse der Schatten von Dru und Verte. VG Peter
24.01.2016 20:03 , Peter Brandt
geniales Pano mit ungewöhnlichem Mont Blanc Blick und toller Schattenwirkung. LG Alexander
24.01.2016 20:06 , Alexander Von Mackensen
so wenig Schnee …. unglaublich ...
24.01.2016 20:19 , Christoph Seger
Am Bochard sind wir vor Jahren auch schon gewesen. Damals habe ich aber Dia-Aufnahmen gemacht und selten welche für Panoramen - im Vergleich zu heute. Damals gab es genügend Schnee auf den Abfahrten, sogar von Grands Montets. Aber daß zwischen der Station Bochard und der Aig. Bochard es so viele, hier weiß verschneite Gipfel gibt, ist mir neu. Wahrscheinlich ist der Aussichtpunkt jetzt etwas höher und diese wurden früher verdeckt. Ich kann mich noch erinnern, daß dort mein Sohn hochgekraxelt ist, um uns dann einige Jumps zu zeigen.
Jedenfalls ein interessantes Panorama, daß Du da gemacht hast, Martin. Das hatte ich schon erwartet. Evtl. wird dann Col de Balme auch noch kommen, denn von dort habe ich auch nur Einzelaufnahmen - und Videos vom Schifahren bzw. Boarden.
24.01.2016 22:30 , Heinz Höra
interessante Stimmung. Stark der Schattenwurf der Verte.
Insgesamt recht wenig Schnee. Wird hoffentlich noch bis zum Frühjahr.

LG

Ralf
25.01.2016 12:21 , Ralf Neuland
@All - dank für die freundliche Aufnahme. Die Einschätzung der Schneemenge hängt von der Perspektive ab: Bis zum 01.01. hatte es hier wie im Rest der Alpen so gut wie keinen Schnee, am 02.01 und 04.01 kamen dann zusammen 70cm runter - damit hier die besten Skibedingungen der Saison (bis dahin) mit pulvrigem Naturschnee auf den Pisten und ersten Möglichkeiten neben der Piste.

@Heinz - die genaue Lokation der Aiguille à Bochard ist nach der IGN Karte (www.geoportail.fr) nicht ganz klar und hängt auch dort vom Maßstab ab - ich war mir unsicher und habe hier den von hier sichtbaren Endpunkt des Grats markiert, es kann aber auch einer der Felsen bis dahin sein. Am Col de Balme waren wir am Freitag dieser Woche - bei 30m Sicht und Regen bis auf 1800m leider nicht wirklich Panowetter.

VG Martin
25.01.2016 19:22 , Martin Kraus
Tolle Winterwelt!
25.01.2016 20:57 , Johannes Ha
@Martin, wenn ich mir mein Panorama Nr. 22350 anschaue, dann denke ich, daß die Aiguille à Bochard von dort oben nicht zu sehen ist
25.01.2016 22:55 , Heinz Höra
Bezaubernde Winterlandschaft vor ganz großer Prominenz - sehr fein eingerahmt!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
26.01.2016 22:24 , Hans-Jörg Bäuerle
Ein für mich besonders großartiges Bergszenario... 
...besonders auch weil ich es letzten Sommer leider nicht geschafft habe noch mal in die Nähe des Monarchen zu kommen und nur für mich geniale Bilder aus 70 km Entfernung machen konnte...Dein Bild muß ich auf jeden Fall in Ruhe noch mal viel genauer betrachten. Herzliche Grüße Velten
30.01.2016 05:08 , Velten Feurich

Kommentar schreiben


Martin Kraus

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100