Sturm auf der Punta Giordani   112302
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Monte Nery 3075 m
2 Punta Vlou 3023 m
3 Gressoney
4 Monte Viso 3.841 m
5 Corno Bussola 3023 m
6 Hochliecht 3185 m
7 Punta Piure 2901 m
8 Grand Paradiso 4061 m
9 Monte Zerbion 2719 m
10 La Grivola 3969 m
11 Montblanc 4810 m
12 Pyramide Vincent 4125 m
13 Balmenhorn 4167 m
14 Corno Nero 4321 m
15 Ludwigshöhe 4341 m
16 Parrotspitze 4432 m
17 Signalkuppe 4554 m
18 Piz d`Andolla 3653 m
19 Pizzo Laugera 2995 m
20 Pizzo del Ton 2675 m
21 Pizzo Bianco 3215 m
22 Monte Togamo 2299 m
23 Punta Grober 3497 m
24 Monte Limidario 2188 m
25 Pizzo Camino 2148 m
26 Monte Massone 2161 m
27 Corno di Faller 3128 m
28 Cima Lampone 2585 m
29 Lago di Lugano
30 Lago Maggiore
31 Monte Tagliaferro 2964 m
32 Cima Sajunche 2339
33 Cima Carner 2741 m
34 Monte Barone 2044 m
35 Corno d`Olen 2556 m
36 La Cona 2212 m
37 Alagna Valsesia 1190 m
38 Il Torro 2508 m
39 Cima di Bo 2555 m
40 Monte Mars 2600 m

Details

Aufnahmestandort: Punta Giordani (4046 m)      Fotografiert von: Bruno Schlenker
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 06.09.2015
Die Punta Giordani war der erste Gipfel bei unserer Monte Rosa Überquerung von der Gnifettihütte zum Nordend und wieder zurück.
Eine Nacht hatten wir dabei auf der Margheritahütte verbracht.
Nach dem heißen Sommer hatten wir großartiges Bergwetter. Es war sehr kalt, die Luft war ungemein klar und es hatte zuvor kräftig geschneit und der Schnee hatte sich bereits sehr schön verfestigt.
Einziges Manko war der starke und sehr kalte Wind. Während ich diese Aufnahmen machte wirbelte der Wind ständig den Schnee auf und zerrte an mir. Um die Kamera nicht zu verreissen mußte ich mehrfach bei den Aufnahmen neu ansetzen. Aber das soll keine Beschwerde sein nachdem wir beim Wetter so viel Glück hatten. Wer genau hinschaut der wird an der Ludwigshöhe den aufgewirbelten Schnee über dem Gipfel erkennen können.

Panorama aus 13 Hochformataufnahmen.
Belichtung: 1/ 1000 sec.
Blende: f/6,7
Brennweite: 24 mm
ISO: 100
Lightroom / PTGuiPro / PS CS 5.1

Kommentare

gewaltig! Gruss Toni
30.01.2016 17:42 , Sieber Toni
Da habt ihr ja... 
...eine lange Perlenkette einsammeln können...
Ein wahrlich erhebender Blick auf tolle Spitzen samt Sonnenstern!
lg Fredy
30.01.2016 18:31 , Fredy Haubenschmid
was für ein geniales Pano! Du kommst immer mit solchen Hämmern - gratuliere!! LG Alexander
30.01.2016 19:45 , Alexander Von Mackensen
Von kaum einem Standort sonst dürfte die Parrotspitze eine so gute Figur machen. Ich hatte sie erst für die Signalkuppe gehalten. VG Peter
30.01.2016 22:13 , Peter Brandt
Unglaublich, was du in 2015 alles abgesahnt hast - auch dieses Panorama ist galaktisch mit vielen kleinen und großen Highlights gespickt! Beste Grüße
30.01.2016 22:44 , Felix Gadomski
super!
31.01.2016 10:01 , B. B.
Wenn man das Bild so sieht ist es kaum zu glauben, dass es da stürmisch gewesen sein soll - so friedlich sieht das aus!

Herzlichst Christoph
31.01.2016 10:44 , Christoph Seger
Wirkt friedlich und erhaben auf mich, sehr schön dein Panorama Bruno!!

VG
Gerhard
31.01.2016 12:47 , Gerhard Eidenberger
Ein tolles Bild aus einer bekannten Gegend.
lg Patrick
31.01.2016 18:36 , Patrick Runggaldier
Magnificent.
01.02.2016 00:24 , Giuseppe Marzulli
Hab Deine Erzählung von dieser gewaltig schönen Gewalt-Tour zwar schon gehört, aber wenn man's hier sieht und liest, staunt man nochmal. VG Martin
02.02.2016 20:41 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Bruno Schlenker

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100