Großer Trögler - Blick ins Stubaital   21992
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Schrandele, 3392 m
2 Ruderhofspitze, 3474 m
3 Östliche Seespitze, 3416 m
4 Gamsspitze, 3097 m
5 Nördliche Kräulspitze, 3285 m
6 Alpeiner Knotenspitze, 3233 m
7 Falbesoner Knotenspitze, 3118 m
8 Nockwand, 3092 m
9 Pfandlspitze, 3026 m
10 Kerrachspitze, 2918 m
11 Brennerspitze, 2877 m
12 Marchreisenspitze, 2620 m
13 Patscherkofel, 2260 m
14 Kleiner Trögler, 2881 m
15 Serles, 2718 m
16 Kesselspitze, 2728 m
17 Habicht, 3277 m
18 Glättespitze, 3133 m
19 Ochsenkogel, 3029 m
20 Südl. Rötenspitze, 2981 m

Details

Aufnahmestandort: Großer Trögler (2902 m)      Fotografiert von: Winfried Borlinghaus
Gebiet: Stubaier Alpen      Datum: Juli 2015
Man muss schon Geduld haben, bis man am Großen Trögler einsame Gefilde abseits der unerträglich verschandelten Landschaft um die Dresdner Hütte erreicht. Und es wird weiter gebaut, betoniert und Kapazitäten ausgebaut. Vermutlich will man in Zukunft im immer kürzeren Winter noch mehr Skifahrer hinaufbaggern und den Kunstschnee gleich mit. O.k., hier lässt sich nichts mehr retten, also nimmt man auch die Bahn statt die Piste ausgiebig zu Fuß zu besichtigen und dabei diversen Baggern auszuweichen - es ist sicherer. Umso schöner und fast nicht mehr erwartet, die Ruhe und Aussicht am Gipfel. Der Aufstieg ist ordentlich steil und ist mit einer kurzen aber ausgesetzten und seilgesicherten Kraxelpassage (I) gewürzt.

Kommentare

Typisches Sommerpano... 
...einer mir unbekannten Gegend!

lg Fredy
16.04.2016 11:35 , Fredy Haubenschmid
Gut, dass von all dem auf deinem Pano nichts zu sehen ist.
20.04.2016 20:35 , B. B.

Kommentar schreiben


Winfried Borlinghaus

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100