Dent de Rosses   122140
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Le Pleureur 3703 m
2 Aiguille Verte 4122 m
3 Aiguille d`Argentière 3900 m
4 Aiguilles Rouges d`Arolla 3646 m
5 Pointe de Vouasson 3490 m
6 Le Metailler 3213 m
7 Dent de Morcles 2969 m
8 Grand Muveran 3051 m
9 Pointes de Mourti 3529 m
10 Les Diablerets 3210 m
11 Oldenhorn 3122 m
12 Pointes de Mourti 3564 m
13 Sasseneire 3254 m
14 Wildhorn 3246 m
15 Becs de Bosson 3149 m
16 Lac de Moiry
17 Wildstrubel 3243 m
18 Garde de Bordon 3310 m
19 Rinderhorn 3453 m
20 Altels 3629 m
21 Balmhorn 3699 m
22 Doldenhorn 3643 m
23 Blüemlisalphorn 3661 m
24 Gspaltenhorn 3436 m
25 Tschingelhorn 3576 m
26 Lauerbrunner Breithorn 3780 m
27 Bietschorn 3934 m
28 Aletschorn 4195 m
29 Finsteraarhorn 4274 m
30 Pigne de la Lé 3396 m
31 Üssers Barrhorn 3610 m
32 Bishorn 4153 m
33 Grand Gendarme 4331 m
34 Weisshorn 4506 m
35 Besso 3668 m
36 Dom 4545 m
37 Täschhorn 4491 m
38 Zinalrothorn 4221 m
39 Rimpfischhorn 4199 m
40 Strahlhorn 4190 m
41 Wellenkuppe 3903 m
42 Obergabelhorn 4063 m
43 Nordend 4609 m
44 Dufourspitze 4634 m
45 Grand Cornier 3962 m
46 Dent Blanche 4357 m
47 Pointe de Bricola 3658 m
48 Dent d`Hérens 4171 m
49 Tête de Valpelline 3802 m
50 Bouqetins 3838 m
51 L`Eveque 3716 m
52 Pigne d`Arolla 3796 m
53 Grand Combin 4314 m
54 Mont Blanc 4810 m

Details

Aufnahmestandort: Dent de Rosses (3613 m)      Fotografiert von: Bruno Schlenker
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 22.07.2015
Im Anschluß an die Besteigung des Weisshorns über den Nordgrat habe ich mir zur Entspannung zwei kleine Gipfel ausgesucht. Die Dent de Rosses ist einer jener kleinen Gipfel welche am orographisch linken Rand des oberen Glacier de Moiry liegen und im Reigen der großen Gipfel untergehen. Eigentlich ganz zu Unrecht, den gerade die Überschreitung der Pointes de Mourti und des Dent de Rosses bieten eine kurzweilige, anregende und schöne Kletterei in festem Fels kombiniert mit raffinierten Kletterstellen. Also alles um einen entspannten Tag zu geniessen.
Bei der Kletterei schweift der Blick immer wieder zu Dent Blanche, Grand Cornier, Weisshorn, Obergabelhorn und Zinalrothorn die alle nicht weit entfernt sind.
Leider ist die Kletterei allzu schnell vorbei und es wartet nur noch der Abstieg zur Cabane de Moiry.
Panorama aus 10 Hochformataufnahmen:
Brennweite: 24 mm
Belichtung: 1/2000 sec.
Blende: f/6,7
ISO: 100
Lightroom 5.7 / DXO Optics Pro Elite 10 / PTGui 10 / PS. CS 5.2

Kommentare

Großes Hochtourenkino mal wieder - und ein Wetter, von dem man momentan nur träumen kann...
13.06.2016 22:14 , Johannes Ha
Sehr schön und beneidenswert wenn man einen Großvenediger oder Wiesbachhorn so zur "Entspannung machen kann" und ein wundervolles Panorama wie immer, auch in 500 px Bruno ...

VG
Gerhard
13.06.2016 23:28 , Gerhard Eidenberger
Hervorragend gemacht und präsentiert. Unverkennbar ein Pano von Bruno. Sehr schön.
14.06.2016 08:07 , Hans-Jürgen Bayer
Wieder ein klasse Pano in dieser großartigen Gebirgslandschaft.
lg, Peter
14.06.2016 20:41 , B. B.
Sehr schön, wobei die Farben etwas den Agfachrome-Charme haben. Neuer Workflow?

Grüße,
J
14.06.2016 20:46 , Jörg Engelhardt
Hallo,

wegen der Farben stimme ich Jörg zu. Ansonsten sehenswertes Kino.

LG
Ralf
15.06.2016 08:26 , Ralf Neuland
Großartiges Panorama, nur das Weiß des Schnees finde ich nicht besonders natürlich.
lg. Patrick
15.06.2016 19:07 , Patrick Runggaldier
Beeindruckend !
16.06.2016 09:59 , Harry Dobrzanski
Savoir vivre, savoir panoramiser! 
Die Farben sind auch für meine Augen etwas unnatürlich, nicht nur auf diesem Panorama, auch auf manchen Deiner anderen.
16.06.2016 13:13 , Matthias Knapp
Mein Workflow hat sich während des letzten Jahres eigentlich nicht gross geändert. Vielleicht waren die Farben ja etwas blass. Ich habe sie jetzt leicht überarbeitet. Zur Farbe des Schnees möchte ich sagen, dass sich im Gegenlichtbereich einige unschöne Blendenflecken befanden. Diese habe ich durch Entsättigung etc. entfernen können. Eine Aufhellung hat sich nicht angeboten, da mir ansonsten der Himmel über dem Weisshorn und dem Zinalrothorn völlig ausgebrannt wäre. Ehrlich gesagt fand ich die vorliegende Lösung am Besten.
16.06.2016 18:46 , Bruno Schlenker
In der Kulisse möchte ich auch mal klettern...
Das Panorama ist wie immer von einer ander Welt. Klasse!
18.06.2016 00:00 , Adri Schmidt
Natürlich ist es in dieser anderen Welt... 
...nicht immer so natürlich wie mitten in einer Grossstadt (;-)
Ich jedenfalls atme immer tief durch bei jedem deiner grossartigen Panos!
Danke dafür, Bruno, und immer weiter so!
lg Fredy
18.06.2016 09:52 , Fredy Haubenschmid

Kommentar schreiben


Bruno Schlenker

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100